1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc Bootet Nicht!!! Nach Aufrüstung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von NoreagaSkillz, 21. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guten Tag
    ich habe folgendes Problem an meinem Pc: Also vor 1 woche entschied ich mich ein neues Mainboard zu kaufen,meine Wahl fiel auf das Elitegroup KT 600- A.
    Danach besorgte ich mir die : Geforce ti 4200
    und den amd athlon xp 2400+ sempron.Ich habe alles zusammengesteckt .


    Sobald ich jedoch meinen Pc anmache fährt er für ca.5-10 sek hoch fährt aber gleich runter,automatisch.Ich kann nichts vom Bootzeugs erkennen und hab keine AHNUNG warum ich ihn nicht anbekomme.Habe ein 350 W netzteil und 3** DDR RAM.
    Hab auch schon alle CD laufwerke und floppy abgestöpselt stürtzt aber trotzdem ab.Ich hör noch nichtma irgendwelche Piepstöne!Was kann das sei???Hilfe!!
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Das Board kenne ich nicht im Detail, daher Standard-Antwort:

    Mit nur einem Speicherriegel booten

    Bios-Reset durchführen

    Alle Kabel überprüfen, wenn möglich austauschen

    Kommst du ins Bios oder bleibt der Bildschirm einfach nur schwatt ?
     
  3. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Du hast die alte Platte und damit die alte Konfiguration auf eine neue Hardware gesetzt?! => Neuinstallation!

    Voraussetzung: Man kommt mit [F2] oder [DEL] ins BIOS und die Platte wird erkannt. - Solltest Du aber schon sagen, wieweit das Booten überhaupt kommt, sprich, ob die Win-Phase schon begonnen hat.
     
  4. Ich sehe gar nichts nur schwarz .Einmal konnte ich ganz kurz oben links etwas erkennen ,denke das war mb marke oder so,jedenfalls ich komme nicht ins BIOS!
     
  5. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Wenn "ganz kurz" am Anfang etwas zu erkennen ist, scheint die GraKa ihre Arbeit wohl zu tun. Genau in dieser Zeit solltest Du schnell das [F2]/[DEL] versuchen.

    Desweiteren rate ich zu einer Mini.Konfig (MB+CPU+Speicher +GraKa +Netzteil), die Du schrittweise (incl. jeweiligem Test) ausbaust. - Hoffe, es ist nicht Deine erste Bauaktion, sonst lass Dir zumindest beim CPU-Einsetzen / Kühler-Verbau / RAM-Einsetzen über die Schulter schauen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen