1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC bootet nur ca. jeden 2. Tag

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von strange, 23. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. strange

    strange ROM

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    3
    Mein PC (Motherboard Gigabyte GA-7DX, Grafikkarte Gigabyte GA-GF1280) bootet nur ca. jeden 2. Tag.
    Beim Startversuch laufen lediglich die Lüfter an. Kein Floppy, keine Festplatte. Der Monitor bleibt auf Standby.
    Ich hatte schon alles mögliche abgeklemmt um evtl. das Netzteil zu entlasten.
    Wer kennt dieses Phänomen?
     
  2. strange

    strange ROM

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank für Eure Hilfe. Werde mir ein stärkeres Netzteil besorgen.
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... deine Vermutung hat schon so ziemlich genau "ins Schwarze" getroffen :) :D
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 23.04.2003 | 23:50 geändert.]
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    hmmm, berauschend sind die Werte nicht gerade...

    Bei 3,3 V sollten}s mind. 20 A sein und auf 12 V mind. 15 A. Könnte sein, dass sich die Kondensatoren direkt beim Abschalten entladen, so dass ein reltiv "schnelles" wieder einschalten nicht mehr möglich ist.

    Leih} dir doch mal beim Kumpel/ Freund ein Netzteil aus was die folgenden Spezifikationen auf jeden Fall einhält:
    20 A auf 3,3 V, 30 A auf 5 V und 15 A auf 12 V.
    Alternativ beim "Händler um die Ecke" oder deines Vertrauenes gegen Hinterlegung deiner persönlichen Daten und einer Kaution von 15 - 20 ? ebenfalls möglich, zumindest machen}s einige Händler so leihweise für 1-2 Tage zum Testen.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 23.04.2003 | 23:49 geändert.]
     
  5. strange

    strange ROM

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    3
    +3,3V 16A
    +5V 30A
    +12V 11A
    +5Vsb 2A
    -5V 0,3A
    -12V 0,8A
     
  6. Draci

    Draci Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    123
    Ich kenne dieses "Phänomen"!
    So ging es mir auch vor einiger Zeit, als ich meine Graka
    eingebaut habe. Rechner hat immer erst beim dritten oder
    vierten Versuch gebootet.
    Hab dann auch mehrere Laufwerke abgeklemmt, um zu sehen,
    ob ein zu schwaches Netzteil der Übeltäter ist.
    Der Fehler blieb leider. Hab dann nach Ratschlägen hier aus dem Forum ein größeres Netzteil probiert und siehe da, der Rechner
    startete ganz normal.

    Das liegt ganz sicher daran, daß Festplatten und Grafikkarten
    unterschiedliche Spannungen des Netzteiles benutzen.
    Deshalb brachte das Abklemmen der FP nichts.

    @AMDUser: darfst mich gerne verbessern.
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    was sagen denn so die Netzteilwerte auf 3,3 V und 5 V so auf dem Aufkleber des Netzteils....

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen