pc bootet sehr lang

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von blubergeist, 29. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blubergeist

    blubergeist Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    79
    hallo
    habe folgendes problem:
    wenn ich meinen pc einschalte bootet er ganz normal hoch bis zur partition (xp und 2000) dann gehe ich auf xp. der startbildschirm erscheint aber bricht dann wieder ab und er bootet wieder von vorne. ich wähle dann nochmal xp aus und es kommt die frage ob ich windows normal starten oder, die alten bootforgang herstellen möchte. Ich geh dann immer auf letzteres und diesmal bootet er hoch Leider sehr langsam (bis zu 2min)

    Kann mir bitte einer helfen:aua:
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Hattest du Probleme mit dem Runterfahren und es mit irgendwelchen Tools beschleunigt?

    Setzt du Tuningtools ein? Und wenn ja, welche bitte?
     
  3. blubergeist

    blubergeist Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    79
    nö ich setze keine tuning tools ein
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Und Runterfahrprobleme gab es auch nicht?

    Wie ist denn der Patchlevel (Servicepacks) von XP und win2k?

    Verwendest du einen externen Botmanager, wie den von Partition Magic, oder andere?

    Welches Dateisystem wird verwendet (FAT32/NTFS)?

    Hast du schon mal mit der XP-CD / win2k-CD gebootet und versucht zu Reparieren?

    Bitte beantworte alle Fragen, damit man sich ein Bild von der Lage machen kann.

    Die Hardwarekonfiguration könnte auch wichtig sein. Also mal besser mit aufführen.
     
  5. blubergeist

    blubergeist Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    79
    1.ich habe den se2
    2. ich benutze keinen bootmanager
    3.es sind 3 lokale datenträger alle ntfs (es ist ne 200gig Platte)
    4.habs noch nicht probiert weil ich mir das win xp nur auf die platte hauen hab lassen die cd hat der wieder mit
    4. mein rechner:
    Board: AS rock
    Prozessor AMD AthlonXP 3000
    Graka: Geforce 6200 (agp)
    1 GB Ram (ddr):idee:
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Das XP ist also nur zu Prüfzwecken installiert.
    Das geht aber nur bei "Prüf-vor-Kauf"-Software, zu der XP nicht gehört. Besser mal deinstallieren...

    Wenn weder XP noch win2k starten, könnte ein Hardwareproblem vorliegen und du solltest mal zuerst die Festplatte mit einem Tool des Herstellers checken und den RAM mit memtest86+.

    Welches Betriebssystem willst du denn endgültig betreiben?
    Davon brauchst du dann auch die Installations-CD, um z.B. eine Reparaturinstallation oder die Wiederherstellungskonsole starten zu können (geht beides mit win2k und XP) sowie neu zu partitionieren, falls das Dateisystem beschädigt ist.

    Es fehlt noch das Netzteil mit den Amperewerten bei 12V/5V/3,3V.
     
  7. blubergeist

    blubergeist Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    79
    nö ich hab schon ein xp aber mein kumpel hats in verwahrsam genommen (ich bin manchmal ein bisschen vergesslich wenns um deb standort meiner wichtigen cds geht. aber das xp ist eh nicht bootfähig
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen