1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC bootet während Betrieb

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ayreon, 2. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ayreon

    ayreon Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    51
    Ich habe einen Lidl PC (AMD 2000+, Asus Motherboard, 1x 256 RAM DDR 266 Mhz dazu ein ASUS GF4 MX460 Grafikkarte)
    Ich habe noch mal 256 MB RAM von Infineon nachgerüstet.
    Im normalen Betrieb friert er manchmal kurz ein, nach Strg Alt Entf fängt er sich wieder wenn ich den Taskmanager gleich wieder schliesse.
    Wenn ich nun ein Rechnerintensiver Spiel laufen lasse kann es sein das er zu Beginn oder während des Spiels einfach neu zu booten beginnt.
    Ein Freund meinte dass sich der Speicher nicht verträgt, aber als ich eine Bank entfernt habe war das Problem immer noch vorhanden.

    Was könnte es denn sein??
     
  2. DocBianchi

    DocBianchi ROM

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    2
    endlich mal ne gescheite Antwort ich bring nen 2000+ Palo unter Vollast auf 45 Grad - wie Chieftech cs601, 3 Gehäuselüfter und als Prozilüfter nen Spire mit Kupferkern, jetzt aber mal zum Prob:

    Haste mal im Bios nach geschaut wie der RAM eingestellt ist
    CL 2 oder 2,5 oder 3 und dann die Einstellung Fast, Ultra, Normal

    Der Witz ist das die meisten Ram-Steine keine Fast bzw Ultra vertragen und wenn die Latenzzeit auf 2 gestellt dann kackt der RAM erst recht ab weil die meisten RAM-Steine in den Low Cost Rechner nur CL 2,5 vertragen

    Die Abwärme des Prozis spielt erst ab 70 Grad eine Rolle meiner Lief mit 60 noch ohne Prob weiter wollt ich es nicht treiben, und auf den AMD Webseiten wird das mit der Wärme genauer erklärt, wer aber nur CB oder ähnliches liest ohne sich dabei mal auf die Webseite des Herstellers zu begeben ist selbst schuld! Ab 70 Grad fängt er nämlich an instabil zu laufen und infolge dessen startet er automatisch neu, quasi eine Lebensversicherung des Prozis.

    installier doch mal MBM 5.2 ist übrigens auf der aktuellen PCW HeftCD zufinden.

    Und an all die anderen Fanatiker aus dem Intel und AMd Lager,
    ich verbaue grundsätzlich nur AMD Prozis.

    Warum???

    Warum soll ich den das fast doppelte für eine CPU ausgeben die nur ein wenig oder gar nicht schneller ist als einer von der Konkurrenz

    Beispiel

    AMD 2000+ vs Intel P4 2000
    AMD 1700+ vs Intel P4 1700

    Also denn, ich wünsche euch noch viel Spaß bei eurer Intel vs AMD - Konversation!!!
     
  3. Tamashii

    Tamashii Byte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    34
    Dem kann ich nur beiplfichten, Super Kühler nicht zu laut und trotzdem stark.
    Der hält meinen XP1800+ Phalomino bei etwa 47C unter Volllast.
     
  4. G.O.D

    G.O.D Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    67
    Nur mal zur Info mein 1800 Xp is schneller als jeder P4 2000 und wird mit nem 5€ Lüfter bei höchstlast grad mal 50 grad warm AMD rulez!
     
  5. LosTBytE

    LosTBytE Byte

    Registriert seit:
    15. August 2000
    Beiträge:
    54
    Typische Antwort von nem Intelheini. Aber war ja nicht anders zu erwarten.
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Das glaubst auch nur du!!!!!!!!! Der AMD Athlon XP Troughbred 2800+ mit 2,25GHZ im PC-Welt Test 100 Punkte im 3D-Benchmark mit ner Radeon9000Pro mehr, als ein "reiner" 2,8GHZ IntelPentium 4. Hätte man (wenns den schon gäbe) einen "reinen" 2,8GHZ Giganten von AMD mit einem P4 mit 2,8GHZ, dann hätte Intel mehr als alt ausgesehen!!!!!!!!!!!1 ;-)
     
  7. Zestus

    Zestus Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    12
    s bevor}zugt da sie nunmal das bessere preisleistungsverhältniss haben nur ist dann auch sehr wahrscheinlich das es leute fertig bringen die cpu zu grillen den core zu demolieren oder sonstwas dafür kann aber AMD nix! wenn einer einen BMW gegen einen baum setzt ist desshalb Audi nicht besser! ach und zu deinem krassen Dell pc sag ich mal garnix nicht das ich was gegen dell habe und ich habe mir auch den 8200 angesehen aber die pc\'s aus der tv werbung find ich schon immer klasse....
     
  8. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Kling nach einem zu schwach gekühlten Prozessor. Hatte ich auch mal. Kauf dir am besten mal die Silent Heatpipe von Coolermaster,
    HHC-L61.
     
  9. 0815user

    0815user Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    84
    Sorry, aber ich kann bei Dell nix wirklich Preiswertes entdecken. Außerdem hab ich keinen Laden von denen in der Nähe und deren Versandkosten sind ja wohl zum abgewöhnen. Die Rabatte geben die wohl nicht an die Kunden weiter?

    >Ich denke nicht
    Das glaube ich Dir :)

    Warum sollte ich Gegenargumente gegen Intel suchen sollen? Ich hab nix gegen diese Firma.
     
  10. SirSiggi

    SirSiggi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    238
    vorinstalliertes\' Intel-System (Dell Dim. 8200) weil ich so die CPU weit billiger bekomme weil Dell ein großabnehmer ist und die massigst Rabatte bekommen :)

    Ich denke nicht, dass es leute gibt die auch eine AMD CPU so richtig falsch installieren, nur fakeln die einfach so ab ;)

    lass es doch wenn dir kene gescheiten gegenargumente gegen intel einfallen.

    -bye!
     
  11. 0815user

    0815user Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    84
    Leute, die Intel-CPUs kaufen, kommen gar nicht erst in die Verlegenheit, diese zu Installieren. Sie sind in den meisten Fällen gar nicht dazu in der Lage (um mal nicht, wie Du den Ausdruck zu verwenden "zu blöd sein") und lassen sie installieren oder kaufen ein Komplettsystem.
     
  12. SirSiggi

    SirSiggi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    238
    gehört\' habe?

    Und JA, ich meine genug Erfahrung zu haben. Und wenn jeder doch so blöd sein soll einen AMD-Prozessor zu installieren, warum ist dann niemand blöd genug um einen IntelProzessor falsch zu installieren? ;)

    mfg
     
  13. Jan_Jansen

    Jan_Jansen Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    220
    du tust grade so , als wärst du hier der einzige mensch, der erfahrung mit amd-prozessoren gemacht hat. du scheinst dir ja ne menge darauf einzubilden, daß du fachzeitschriften liest und ein paar bekannte hast, die unfähig sind nen amd-rechner zum laufen zu bringen. Glaubst du eigentlich, die leute hier im forum stellen sich nur aus purer bosheit gegen intel??? glaubst du tatsächlich, daß zeitschriften wie pcwelt und ct oder chip etc. amd-rechner empfehlen, weil sie was gegen intel haben ??? das ist echt schon paranoid! wenn du 15 bist, dann kannst du dich ja erst seit wenigen jahren mit pcs beschäftigen, und dann glaubst du, du hast "massigst erfahrungen"??? was ist mit den leuten, die schon seit jahrzehnten in der computerbranche sind und sich hier im forum rumtummeln? laufen die denn deiner meinung nach mit scheuhklappen durch die gegend?
    werd mal toleranter gegeüber der meinung anderer, denn in sachen fanatismus steckst du hier jeden anderen intel/amd-anhänger locker in die tasche.

    Jan
     
  14. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ah ha, du hast es gehört. Jetzt weiß ich, woher der Wind weht. Du glaubst auch jeden Mist, den man dir verzählt. Außerdem hat er mir schon geantwortet, dass es mit EINEM DIMM auch nicht funzt. Und wofür willst du die DIMM\'s 3mal durchchecken lassen? Ist doch völlig unnötig. 2mal reichen schon vollkommen.
     
  15. SirSiggi

    SirSiggi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    238
    ich hab mal gehört sowas würde mit irgendeiner Prüfsumme im RAM zusammenhänden die einen Neustart verursacht, im Prinzip das selbe wie wenn man eienn Riegel mitten im Betrieb rausnimmt...

    Vielleicht sind die ja fehlerhaft?

    Deaktiviere doch mal den QuickBoot im BIOS und starte neu damit das RAM 3 mal durchgecheckt wird....

    mfg
     
  16. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Also diese Reboots liegen oft nichtmal am schwachen Netzteil, sondern oft am RAM (einen Riegel entfernen, alles geht).
    Ausserdem kann es sein, dass dieselbe Hardware mit Win 98/ME nicht neu startet.

    Kann auch sein, dass es ein AMD-WinXP-Problem ist, da z.B. andere Leute auch mit SIS-Chipsatz diese Reboots haben. In der ganzen Zeit habe ich in diesem Forum nur einen gesehen, der dieses Problem mit Win2k hatte.

    Genaueres werden wir nie erfahren, hilft nur Experimentieren.
     
  17. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    welche bank hast du entfernt die neue oder die die drin war?
     
  18. SirSiggi

    SirSiggi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    238
    Ja, und ich habe gesagt worans liegt.
     
  19. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    @siggie
    Verflixt nochmal, hier geht}s nicht um Deinen Glaubenskrieg, sondern um ein Prob von Martin.
    Diskutier Deinen Schotter woanders
    Grüße
    Gerd
     
  20. SirSiggi

    SirSiggi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    238
    ups, die nachricht von weiter oben gehört daher - hab die page hier übersehen.

    wie gesagt, ich hab massigst erfahrungen und keine lust hier welche aufzuzählen weil Du ja ein Beispiel von den sturen Menschen bist die mir nicht zuhören sondern immer alles besser wissen und nicht auf jemanden hören der erfahrung damit hat ;)

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen