1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC braucht viel zu lange zum booten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Madl, 16. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    mein PC bootet auf einmal sehr langsam. Ich habe aber keine neue Hard- oder Software installiert. Dass Problem ist praktisch über Nacht gekommen. Also: Wenn ich den Computer einschalte kommt ja immer erst dieser Bildschirm, wo das mit [Entf] drücken um zum Bios zu kommen, steht. Da macht er aber eine ganze Zeit (ca.1,5 Minuten) gar nichts, dann erkennt er erst die Laufwerke und springt zum nächsten Fenster, wo er die einzelnen Laufwerke durchgeht um zu booten. Danach kommt dieses WinXP Logo und dadrunter der lade Streifen. Hier braucht er nochmal ca.1 Minute bis er dann endlich auf dem Windows Desktop ist. Vorher hat er alles in einer halben Minute geschafft.

    Woran kann das liegen? Ich habe wie gesagt nichts Neues installiert.

    Gruß, Martin
     
  2. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
  3. mkl

    mkl Kbyte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    345
    Ich zitiere aus dem ersten Posting:
    "mein PC bootet auf einmal sehr langsam. Ich habe aber keine neue Hard- oder Software installiert. Dass Problem ist praktisch über Nacht gekommen."
    Noch Fragen ?
     
  4. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    ihr braucht euch nicht mehr den Kopf zu zerbrechen :-)
    Es lag an meiner Soundkarte bzw. Treiber für Mainboard und IDE. Ich habe nämlich einfach ein paar Treiber installiert. Danach wollte der PC überhaupt nicht mehr starten. Dieses Problem hatte ich aber schonmal und wusste so, dass es an der Soundkarte liegt. Also ausgebaut und auf Onboard umgeschaltet. Ist zwar komisch, dass die PCI-Soundkarte nicht funktioniert, aber wichtiger ist mir, dass der PC jetzt wieder funktioniert.

    Gruß, Martin

    PS: Trotzdem DANKE, dass ihr mir versucht habt zu helfen.
     
  5. IamJB

    IamJB Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    290
    Für mal Chkdisk aus, vielleicht sind ja ein paar fehlerhafte sektoren auf der festplatte.

    mfg JOsef Brunner
     
  6. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    ich hab jetzt SMART aktiviert, bekomme aber keine Fehlermeldung. Aber was kann ich denn gegen die langen Bootzeiten machen? Ist meine Festplatte (außnahmsweise mal nicht IBM sondern Seagate) jetzt kaputt? Muss ich sie (schon wieder) formatieren? Bitte gebt noch weitere Antworten.
    Martin
     
  7. IamJB

    IamJB Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    290
    Eigentlich eh nicht mehr, aber dann weißt du wenigstens welcher Fehler es ist und ob es wirklich an der Festplatte liegt.
    Versuchs einfach mal.

    mfg Josef Brunner
     
  8. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Aber was kann ich denn gegen dieses Problem machen? Wenn ich im nachhinein SMART aktiviere, bringt es mir doch nichts, oder?

    Martin
     
  9. IamJB

    IamJB Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    290
    Im Bios musst du ein bisschen nachschauen, ich weiß mal wieder nicht genau wo es ist. Es sollte dort sein, wo man auch nach neuen Festplatten und Laufwerke suchen kann.

    mfg josef brunner
     
  10. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    sagt mir doch wo man S.M.A.R.T aktiviert? (Im Bios wahrscheinlich) Was kann ich denn JETZT noch dagegen machen?
     
  11. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Wie der Josef schon sagt: ich denke es ist die Platte. Und warum hast Du SMART nicht aktiviert? Dann hättest Du wahrscheinlich schon vor einiger Zeit eine vorbereitende Warnmeldung bekommen und schon reagieren können (z.B. Backup machen, solange es noch geht).
    Gruß
    Henner
     
  12. IamJB

    IamJB Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    290
    Könnte sein das es deine Festplatte ist. Geht bei deiner Festplatte S.M.A.R.T?

    Mfg Josef Brunner
     
  13. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Bitte antwortet doch. Ich bin am verzweifeln.

    Martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen