1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC Direktverbindung mit winxp und win3.1

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Maxi16, 26. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maxi16

    Maxi16 ROM

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    1
    hi.

    ich habe einen alten 486DX mit win 3.1 und einen neuen rechner mit win xp.
    ich habe mir ein null-modem kabel gekauft und jetzt würde ich die beiden rechner gerne vernetzen so das ich daten austauschne kann.
    weis jemand wie des geht???

    mfg maxi schneider
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Zum Datenaustausch zwischen zwei Win3.11 Rechnern habe ich früher Laplink5 verwendet (läßt sich unter dos und win3x starten)
    Ob es allerdings unter XP funktioniert, ist mir nicht bekannt.
    Das Programm kannst Du hier herunterladen:
    http://www.dossolutions.pwp.blueyonder.co.uk/download.htm
    MfG
     
  3. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    Da gab es mal ein Programm namens laplink soweit ich mich erinnere. das dann einfach und den anderen rechner ansteuern. Fertig. ohne gewähr. ich habe das schon ewig nicht mehr benutzt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen