PC-Direktverbindung mittels zweier Netzwerkkarten unter Win 2000

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von chigong, 2. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chigong

    chigong Guest

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    110
    Hallo,

    suche eine passende Anleitung für obengenannte Direktverbindung.

    Unter Win 2000 hab ich leider keine Option dafür gefunden.

    Eine LAN-Verbindung zwischen beiden PC besteht, jedoch wie kann ich Daten hin und herschaufeln?

    Bin für jede Hilfe dankbar

    Gruß Norbert
     
  2. chigong

    chigong Guest

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    110
    Danke für all euere Antworten und Tipps,
    hab es mittlerweile geschafft, meine beiden PC mittels Router zu vernetzen, Datenaustausch klappt auch wunderbar.

    Bis bald

    Gruß Norbert
     
  3. vtrtreiber

    vtrtreiber Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    24
    Also wenn prinzipiell die Verbindung steht dann würd ich mal nach simplen Dingen suchen. Schlechte Kabelverbindung (Knick oder Kontakte). Zum Testen kann man die NIC-Verbindung manuell auf 10Mbit/s runterdrehen, ist dann unempfindlicher. Man glaubt gar nicht wie heikel die Kabel sind - hab ich oft schon erlebt! Oder es ist ein Softwaremurks im TCP-System. Protokolle raus und wieder reinstallieren! Installiere testhalber das simple NETBEUI-Protokoll (braucht keine Einstellungen und ist schnell, aber leider nicht routbar).

    Gruß, A.
     
  4. madnessmaster

    madnessmaster Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    31
    Hi Norbert!

    Sind denn die Dateien für jedermann freigegeben auf deinen 2 PC? Du solltest zumindest wenn du auf die entsprechende Datei klickst (rechte Maustaste, eigenschaften, Sicherheitseinstellungen) für jeden das recht lesen und ausführen geben. Du kannst dies auch umgehen in dem du dich als Admin am ersten Rechner anmeldest und es dann versuchst. Die Direktverbindungen die ich bisher erlebt habe sind nie so schnell wie die mit nem Router. versuch mal die entsprechenden Verzeichnisse zu mapen (Netzwerkverbindung, PC aussuchen, entsprechendes Verzeichniss mit rechts Klick anwählen und Laufwerkverbinden aussuchen. Dafür solltest du aber das Verzeichniss freigegeben haben.)

    Hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.

    Ach ja vergess nich zu kontrollieren ob die Rechte des Verzeichnisses an die Dateien vererbt worden sind.

    Gruß

    Markus = Madness :jump:
     
  5. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Es gibt viele Fehlerquellen, die das Netzwerk langsam machen können oder Zugriffe unmöglich.

    Hübsch ist das Phänomen, welches auftritt, wenn man eine 10MBit und eine 100MBit Karte miteinander verbindet.
    Das hast du aber nicht, oder?
    Eventuell ist die Netzwerkkarte auch falsch konfiguriert.
    Gelegentlich hilft es sie einfach neu zu installieren.

    Ein zu scharf eingestellter Virenscanner kann auch eine mögliche Ursache sein. Oder zuviele unnötige Protokolle z.B. IPX.

    Windows 2000 hat von Hause aus die Festplattenlaufwerke freigegeben. Dabei handelt es sich um versteckte Admin-Freigaben. Diese Freigaben siehst Du nicht im Explorer.
    Sie sind jeweils mit einem $ am Ende versehen.
    Du kannst diese über die Adressleiste direkt aufrufen
    \\rechnername\c$ oder \\IP-Adresse\c$. Zugriff ist allerdings nur möglich, wenn Du als Benutzer Adminrechte hast.
    Alternativ kannst du natürlich auch Die Laufwerke komplett frei geben, wie jeden beliebigen Ordner.

    Unter Windows2000 mit NTFS5 gibt es umfangreiche Zugriffsrechte. Wenn Du MP3s nicht abspielen kannst fehlt Dir vielleicht eine entsprechende Berechtigung.
     
  6. chigong

    chigong Guest

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    110
    Hallo Madness,
    hab Deinen Tip ausprobiert, sämtliche Laufwerke vom jeweils andren Rechner werden optimal angezeigt, jedoch ist die Zugriffszeit sehr lang.
    z.B. wenn ich MP3`s vom zweiten Rechner aufrufe, werden diese zwar am ersten Rechner im Explorer angezeigt, jedoch abspielen, bzw. anhören kann man diese nicht.

    Kann man mit den verschiedenen Dateien der jeweils andren PC`s erst arbeiten, wenn man die jeweiligen Laufwerke, bzw. Ordner freigibt ?

    Die Verbindung beider PC erkenne ich anhand der LAN-Verbindung in der Taskleiste
    MfG Norbert
     
  7. madnessmaster

    madnessmaster Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    31
    Hi Norbert!

    Wie sieht den die Netzwerkumgebung aus wenn du sie aufrufst?
    Siehst du den anderen PC jeweils?

    Versuch mal im Explorer in der Adresszeile folgenden Eintrag "\\pcname\c$".

    Sag gerade mal bescheid dann.

    Gruß

    Madness
    :D :rock:
     
  8. chigong

    chigong Guest

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    110
    Hallo Wolfgang,
    sorry, fuür die späte Antwort, musste heute arbeiten.

    alle pings durchgeführt, jeweils den einen und dann den andren Rechner .
    Alles verlief ohne Verluste, jeweils 4 Pakete gesendet und empfangen, genauso mit der 127.0.0.1.

    Firewall natürlich vorher deaktiviert.
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    dann deaktiviere erstmal die Firewall und teste ob es funktioniert.

    - öffne die Eingabeaufforderung (Konsole) und versuche den jeweils anderen Rechener per Ping-Befehl zu erreichen.

    Befehl:

    c:\>ping 192.168.0.1

    für die IP-Adresse 192.168.0.1 gibst du die von dem Rechner an den du anpingen willst.

    die eigene IP-Adresse die du vergeben hast kannst du auch mit dem Befehl: ipconfig ... ermittel.

    Führe eine Schleifentest der folgenden Art durch (Loopback)

    c:\>ping 127.0.0.1

    und berichte mal was sich so tut..

    Gruss
    Wolfgang
     
  10. chigong

    chigong Guest

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    110

    -wenn du keinen Hub verwendest benötigst du ein Crossover Kabel um die beiden Netzwerkkarten direkt zu verbinden.

    Beide Netzwerkkarten sind mit einem Crossoverkabel verbunden

    - TCP/IP korrekt installiert ??

    TCP/IP hab ich korrekt eingestellt

    - funktioniert der "Ping" in beide Richtungen ??

    Ping hab ich noch nicht ausprobiert

    - sind die entprechenden Benutzer auf beiden Rechnern angelegt?

    Benutzer korrekt eingegeben

    - verwendest du auf den Maschinen eine Firewallsoftware ??

    Verwende Zone Alarm als Firewall


    Gruß Norbert
     
  11. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    wenn du keinen Hub verwendest benötigst du ein Crossover Kabel um die beiden Netzwerkkarten direkt zu verbinden.

    - TCP/IP korrekt installiert ??
    - funktioniert der "Ping" in beide Richtungen ??
    - sind die entprechenden Benutzer auf beiden Rechnern angelegt?
    - verwendest du auf den Maschinen eine Firewallsoftware ??

    Gruss
    Wolfgang
     
  12. chigong

    chigong Guest

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    110
    Der Tip hat leider wenig gebracht, beide PC können trotz Freigabe bestimmter Ordnder, nicht miteinander Kommunizieren,
    obwohl ich der angegebenen Anleitung korrekt gefolgt bin.
     
  13. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
  14. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen