Pc durch Virus kaputt ??

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Thrash, 10. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thrash

    Thrash Byte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    34
    Hi,
    meine eltern haben anscheind ein schweres problem.
    fang ich mal von vorn an...
    ich war also wiedermal online wie immer dann kam aufeinmal diese meldung von windows das es in 60,59,58,57,...... sekunden heruntergefahren wird, da dacht ich mir nix weiter aber als ich danach dann norton starten wollte gings einfach wieder zu :confused: . dann hab ich windows neuinstalliert und sofort danach norton danach hatt er gescant und so an die 16 dateien mit vieren gefunden :D der konnt sie auch alle entfernen seitdem hatt ich das problem dann nicht mehr aber da ich über einen router ins internet gehe und da noch 2 andere pcs dranhängen hatt sich dieser virus dort auch verbreitet, weil am nächsten tag kam mein bruder an und hatt gefragt was da los ist und danach auch meine eltern, mein bruder ist ihn inzwischen schon los glaub ich aber bei meinen eltern ist die lage eskaliert, ich wollts so machen wie bei mir neuinstallation und scannen aber das ging ned weil sich norton sofort wieder geschlossen hatt, dann hab ich formatiert neuinstalliert und wollte anschlißend scanen aber hat sich wieder geschlossen, dann hatt mein vater ein paarmal neuinstalliert usw. aber hatt alles ned gefuntzt, danach hatt mein bruder den pc zu einem angeblichen "spezialist" gegeben der das wieder hinbekommt, der hatt ihn 24stunden im internet gelassen und der soll sich nicht heruntergefahern haben, aber kaum war der pc wieder hier gings von vorn los.
    heute wollte ich dann mal genauer nach kucken, also auch formatieren und neuinstallieren, und ich glaube jetzt ist es ganz vorbei, das windowsxp setup hat nun alle setupdateien kopiert und wartet auf den neustart, hab ich gemacht und dann von der festplatte hochgefahren, dann kam der xp boot screen, danach kurz der setup bildschirm und dann schaltet er sich einfach ab.
    wenn ich die windows cd bei dem vorgang rausnehme kommt nur ein schwerer ausnahmefehler da hatt er dann was mit grafikkarten treibern.
    also ich weis nun echt nichtmehr weiter
    hatt er sich vieleicht ins bios gesetzt ?
    soll ich den eltern nun ein neues mainboard besorgen oder was würdet ihr machen ??
    bitte hilfe :heul:
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Partitionen und logische Laufwerke löschen, neu anlegen, Masterbootrecord neu anlegen.
    Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass unabhängig vom Virenproblem auch noch ein Hardwareproblem dazugekommen ist. Also auch mal im BIOS prüfen, ob die Festplatte noch korrekt erkannt wird.
     
  3. Thrash

    Thrash Byte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    34
    ja also was versteht ihr unter neu aufsetzen ??
    wenn es dass ist was ich probiert habe ist es sinnlos
    ich habe ihn formatiert, mit windows cd hochgefahren,setupdateien kopiert, neugestartet und dann wenn er mit dem eigentlichen windows setup anfängt schaltet er sich einfach so ab.
    deswegen weis ich nocht sorecht was ich unter neu aufsetzten verstehen soll....
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Quatsch. Setzt den Rechner neu auf und installiere vor dem ersten Onlinegang alle wichtigen Patches.
    Drohe deinen "Stand-Art"-Eltern glaubhaft an, dass sie das alles bei der nächsten Infektion alleine machen dürfen und du für sie auch keine Kaution stellen wirst, wenn sie wegen des Besitzes und der Verbreitung von kinder****ografischen Bildern im Knast landen.
    Nein, ich übertreibe nicht.
    Ja, das automatische Windows-Update existiert (so dass man sich nicht mehr selbst dran erinnern muss).
    Ja, man kann auf den IE davon abgesehen verzichten.
    Nein, man muss nicht alles anklicken.
    Ja, Heise online existiert.
     
  5. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Du solltest Deinen Eltern/Bruder mal empfehlen das Kennwort für's Onlinebanking zu ändern - nicht das noch ein Keylogger auf dem System ist der das Kennwort schon abgefangen und weitergeleitet hat .


    Und eventuell ein Crashkurs in Internetsicherheit - nebenbei gleich den IE durch Mozilla/Firebird(-Fox)/Thunderbird ersetzen und ein Antivirenprogramm einrichten das Mails überwacht
     
  6. Thrash

    Thrash Byte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    34
    ja also die windows updates hol ich mir immer möglichst schnell nach ner neuinstallation. aber meine eltern halt nicht weil das so "standart benutzer" sind sag ich mal, mein vater macht da nur ein bisschen online banking und dann schreiben die halt ein paar sachen, deswegen kennen die sich ned so doll aus und machen dann halt keine updates.
    aber was kann ich denn nun tuen das deren pc wieder läuft ?
    weil ich glaub das der nun im bios ist, da könnt ich ja dann ein neues mainboard kaufen sind ja nich teuer fürn duron
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Im letzten dreiviertel Jahr mal Windows upgedatet? Nein?
    Im letzten halben Jahr mal was von BLASTER oder LOVSAN gehört? Nein?
    Wo liegt die Insel, auf der du im Urlaub warst?

    Alle wichtigen Updates von einem sauberen PC aus downloaden und brennen.
    Infizierte PCs vom Netz trennen und komplett neu aufsetzen und VOR dem ersten Onlinegang alle Patches installieren.
    In ZUkunft mal etwas vorsichtiger sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen