1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC erkennt nicht volle größe der Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Klez, 20. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    Hallo!

    Ich habe einen Pentium 166. Jetzt habe ich eine neue Festplatte mit 40gb gekauft, jedoch erkennt der PC nur 8gb. Bitte helft mir weiter.

    mfg
    Klemens
     
  2. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    Habe folgendes Bios

    BIOS Eigenschaften
    BIOS Typ IBM
    IBM BIOS Modellnummer 65779GU
    IBM BIOS Seriennummer 551613P
    IBM BIOS Version LVKT27A
    Datum System BIOS 02/27/97
    Datum Video BIOS 04/01/96

    BIOS Hersteller
    Firmenname International Business Machines Corporation
    Produktinformation http://www.ibm.com/products/us

    Leider habe ich gelesen, das man das nicht updaten kann. Stimmt das? :-(

    Wie komme ich auf 40gb. Ich habe schon alles ausprobiert

    mfg
    Klemens
     
  3. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    Habe mir eine Western Digital 40gb gekauft.
     
  4. Klez

    Klez Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    343
    Kannst du mir erklären wie ich ein Bios update? Ich habe davon überhaupt keine Ahnung, und ich weiß nichteinmal welche Marke das ich habe.

    mfg
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo,

    geh mal auf die hompage von western digital, die haben auch einen diskmanager. hatte ich ja schon erwähnt. damit dürfte es gehen.
    ansonsten hol dir einen preiswerten IDE Controller der in einen PCI steckplatz kommt, damit geht es auch.

    mfg ossilotta
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo Klemens,

    offenbar kann das Bios nicht korrekt mit Platten die größer als 8Gb sind umgehen. die naheliegendste Möglichkeit in solchen Fällen ist, nach einem Bios-Update zu suchen. Sollte kein Bios-Update verfügbar sein, welches diese Begrenzung aufhebt, kann man sein Glück mit einem Diskmanager versuchen. Ein solcher sollte auf der Webseite des Festplattenherstellers verfügbar sein.

    mfg Ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen