PC fährt 2x hoch

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von o_O, 30. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. o_O

    o_O ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Jooo servus zusammen

    Ich hab nen Problem mit meinem Rechner. Wenn ich ihn einschalte fährt Windows normal hoch. Dann muss ich die normalen 30sec warten bis es normalerweisse das Programm "Powerstrip" laden würde.

    Das passiert aber nicht. Stattdessen macht er von selbst einen neustart. Nach dem 2. Neustarten funktioniert alles wunderbar.

    Man sieht auch manchmal ganz kurz nen bluescreen auf dem einiges draufsteht aber man kanns leider nich lesen.

    Ich will mein schön eingerichteten PC nich formatieren : (
     
  2. o_O

    o_O ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    thx : ) ich hoff davon funktioniert etwas
     
  3. rzwo

    rzwo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    336
    Hi,
    wahrscheinlich ist bei Deinem PC eingestellt, dass er nach einem Systemfehler neu starten soll. Deshalb siehst Du den Bluescreen nur ganz kurz. Für eine Fehlerbeschreibung schaust Du am besten in das Systemprotokoll.
    In den Systemeigenschaften kannst Du auch das Neustarten nach einem Systemfehler abschalten, so bleibt der Bluescreen und Du kannst die Meldung lesen und Dich dann der eigentlichen Fehlersuche widmen.
    Das mit dem automatischen Neustart ist oft voreingestellt, macht aber nicht immer Sinn. Braucht man eigentlich nur im bedienerlosen Betrieb, z.B. bei Servern.

    Viel Erfolg.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    deaktiviere oder deinstalliere "Powerstrip" auf ein Programm auf das man 30 Sekunden warten muss bis es geladen ist sollte man wirklich verzichten können.

    Führt das nicht zum Erfolg schalte Windows so dass es nach einem Bluescreen nicht autom. neu startet damit du eventuelle Fehlermeldungen lesen kannst. Schaue in der Ereignisanzeige ob es Eintragungen gibt. Suche die Log-Datei von Dr. Watson dort sollte drin stehen welches Programm den Absturz verursacht hat.

    Gruss Wolfgang
     
  5. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    tach
    schalte doch mal die funktion "neustart bei systemfehler" ab, dann kannst du den blauen auch lesen und entsprechend handeln.
    start->einstellungen->systemsteuerung->system und dann den reiter "erweitert" wählen.zuunterst bei "starten und wiederherstellen" auf "einstellungen" klicken .dann im feld "systemfehler" den haken bei "autom. neustart durchführen" entfernen.
    viel glück.... :-)

    gruss spliffdoc
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen