1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC fährt immer Hoch/Runter im Kreislauf

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von AcJoker, 13. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Hi,

    ich habe da ein PC Problem, wer hätte das gedacht. *g

    Also der PC meiner Freundin wollte seit ein paar Wochen nicht mehr richtig starten. Das konnte ich dann aber 2 mal durch Scandisk beheben, er lief dann jeweils eine Woche. Nun ging aber gar nichts mehr so richtig. Auch die Systemwiederherstellung konnte nicht beendet werden. Das Netzwerk machte auch Probleme inzwischen, Einstellungen vergessen.
    Also neu Installation.
    Nun fährt der PC auch nicht mehr richtig hoch. Mal kommt die Konsistenprüfung oder er startet einfach selber neu oder bleibt hängen.
    Es kommt auch schon mal vor das er in Windows ist, aber nach 5-10 Sek einfach neu startet.
    Das ganze passiert auch nicht direkt nach der Installation sondern erst einige Zeit später.
    Ich habe den PC nun 2 mal neu installiert, und hatte Ihn jedes mal auch fast fertig mit den Treibern und Grundprogrammen und dann plötzlich bei einem der x Neustarts bleibt er hängen und fährt nicht mehr hoch. Abgesicherter Modus geht teils noch, teils nicht, ganz wie er lustig ist. Bei den x Neustarts die zur Installation nötig sind hat er es auch schon mal das er anfängt hoch zu fahren und dann plötzlich neu startet, dann aber normal hochfährt. Alles sehr seltsam.
    Am häufigsten aber starter er normal und nach 5-10 Sek in Windows startet er einfach neu, und das dann im Kreislauf.

    Inzwischen habe ich Arbeitspeicher und Netzteil getauscht. Angeschlossen ist nur noch Festplatte (160GB Samsung), Maus(BT), Tastatur (Funk) und Monitor (TFT).
    Alles andere habe ich ausgebaut. Zur Installation habe ich natürlich das CD-Rom angeschlossen gelassen. Und auch die Treiber und Programme kamen übers Netzwerk.
    Motherboard ist ein Elitegroup K7SOM+ mit onboard Prozessor, GraKa, LAN und Sound.
    Ich habe aber auch schon probeweise alles bis auf USB und GraKa deaktiviert im Bios.
    Trotzdem läuft der PC nicht mehr.

    Hat noch jemand Ideen woran es liegen kann wenn ein PC wo nur die wirklich nötigsten Dinge angeschlossen sind nicht mehr laufen will, auch nach neuinstallation nicht?

    Alternativ dazu werde ich wohl diese Woche ein neues Motherboard + Prozessor kaufen müssen, alles andere habe ich ja schon getestet bzw, kann es nicht ersetzen da onboard.
    Die Festplatte habe ich mit dem DriveFitnessTest (DFT) von ehemals IBM getestet und alles scheint ok zu sein.
    Darum hoffe ich das Diskettenlaufwerk, CD-ROM,DVD-Brenner,Festplatte und Arbeitsspeicher funktionieren und ich nur ein neues Motherboard(Sound,LAN,GraKa) + Prozessor + Kühler + evtl. Netzteil brauche.
    Das Board wäre diesmal aber sicher aufrüstbar und nicht so ein murks wie das K7SOM+. *g

    Gruß
    Joker
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    ich will Dich keinesfalls vom Ausbau dieser Edelkomponenten abhalten, aber den Speicher solltest Du auch noch testen, auch wenn Du den schon getauscht hast ! ;)

    :guckstdu: www.memtest.org
     
  3. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Danke. *g
    Die Komponenten sind echt klasse. :ironie:

    Das Board kann DDR und SD-RAM Verwenden, früher lief es mal auf SD-RAM, seit dem ich das gesehen habe läuft es auf DDR. Ich habe nun zum testen mal wieder SD-RAM eingebaut um auch ausschliessen zu können das die DDR Bänke einen defekt haben.
    Aber dein Programm werde ich auch noch mal drüber laufen lassen, kostet ja nichts.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen