PC fährt nach spielen runter&Grafikfehle

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Beefc., 25. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Beefc.

    Beefc. ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,
    ich habe seit zwei Monaten xp drauf, und einige Probleme, vielleicht könnt ihr mir hier weiterhelfen, da ich langsam am verzweifeln bin.
    System: Athlon 1Ghz, Board ECs k7vta3, Grafikk. MSI Gf4 4200,
    Festplatte Ibm 40GB, 300W Netzteil,

    Es treten folgende Probleme auf, nach der letzten neuinstallation vor zwei Wochen, hat sich das Problem mit Abstürzen im Internet nahezu erledigt, was jedoch bleibt sind fast bei jedem Spiel, dass der PC nach beenden des Spiels neu started. Nolf 2 demo ist z.B. einmal spielbar, beim beenden started der pc neu und beim nochmaligen spielen von Nolf2 treten dann Grafikfehler auf. Durch den Monitor wandern dann seltsame Balken oder es bleibt komplett hängen. Genauso bei SOF2, nach beenden started der pc neu, nur dass die Grafikfehler schon von anfang an da sind! Ich habe alle neuen Treiber drauf! UT2003 lässt sich gar nicht starten, kommt gleich eine Fehlermeldung. Vor dem letzten Formatieren ist beim entpacken von Zip dateien der Rechner regelmäßig abgestürzt. Teilweise bleibt er dann komplett hängen mit Netzstecker ziehen, teilweise fährt er von alleine runter.
    Na ja, vielleicht kann mir ja jemand helfen. Vielen dank im Vorraus
    Gruß Beefc.
     
  2. Beefc.

    Beefc. ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Ne, hab nur einen Rigel drin mit 256MB von Infineon, probiers die nächste Tage mal mit einem anderen, danke
    Zum Netzteil kann ich heute nicht, da der Aufkleber durch das Gehäuse verdeckt ist und ich im Moment keine Zeit mehr habe, da ich weg muß. Verbaut ist außerdem zwei mal Realtec Netzwerkkarte und sonst nichts. Was wären denn die Mindestanforderungen in Punkto Leistung...Ampere etc. danke ebenfalls
    Gruss
     
  3. trocom

    trocom Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    248
    Hi,

    hast du 2 RAM-Riegel drin? Dann nimm mal einen raus oder lass mal einen Slot zwischen beiden frei. Solltest du nur einen Riegel haben, mal in einen anderen Slot stecken oder gegen einen anderen zum Testen austauschen, hört sich nämlich nach Fehler im RAM an.

    cu
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    was leistet dein netzteil (aufkleber auf dem netzteil)
    bei 3.3 volt = ampere ?
    bei 5 volt = ampere ?
    bei 12 volt = ampere ?

    welchen grafikkartentreiber benutzt du ?

    welcher arbeitsspeicher ist verbaut ?
    wie warm wird die cpu beim betrieb ?
    welche hardware ist sonst noch verbaut ?

    ist die belüftung des gehäuses ausreichend ? (eventuell zusätzliche gehäuselüfter)

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen