1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC fährt nicht hoch

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Microseven, 18. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Microseven

    Microseven Kbyte

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    247
    Hi Leutz

    Mein Stiefvater sein Rechner ging heute morgen nicht.
    Wenn man ihn anmacht steht, er nix geht aber er ist an.
    Da dachte ich das ist das MoBo und wir kauften eins gleich mit Ram.
    Ich baute es ein und nix.
    Ok dachte ich mir liegsts am Netzteil ich baute eins ein und immer noch nicht.
    Was ist da kaputt ich würde sagen der Prozi aber bin mir da nicht sicher.
    Am Sa kommt ein Freund mit seinem XP1800+ vorbei ums es zu testen ob er es wirklich ist.
    Kann es wirklich der Prozessor sein ???
    Wenn nein was kann da noch nicht gehen ???

    Würde um schnelle hilfe bitten.
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Es kann der Prozessor sein. Was siehst du auf dem Bildschirm - falls du was siehst - nach dem Einschalten? Wenn du den Rechner öffnest, was dreht sich da alles nach dem Einschalten? Bekommst du den BIOS-Piep-OK-Ton nach dem Einschalten? Mit etwas mehr Infos musst du schon rausrücken.
    Gruß Eljot
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    "Wenn man ihn anmacht steht, er nix geht aber er ist an."

    ...WAS?

    Wie schon gesagt, mehr Infos zum System und eine verständlich beschriebene Problembeschreibung wären angebracht!
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    @Marian R.

    full ACK :p

    falls keine beepcodes kommen und auch nicht das "alles-ok-piepen" nicht kommen ( - du aber trotzdem einen speaker im rechner hast - ) würde ich mal aufs board tippen... es kann natürlich auch sein, das mehrere komponenten im eimer sind ;)

    achja: hast du irgendwas am hardwaresetup geändert?
     
  5. Microseven

    Microseven Kbyte

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    247
    "Wenn man ihn anmacht steht er, nix geht, aber er ist an."

    Sry bin mit dem Komma verrutscht ^^

    Das ist ein 1200MHz AMD Athlon
    ATI Radeon 9000 64MB
    ASRock K7VT4A+ <<<Neu
    512 DDR 333 MDT <<<Neu
     
  6. Manama

    Manama Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    131
    Halli hallo.

    Ein Kollege von mir hat folgendes Problem:
    Der PC lässt sich nicht immer einschalten.
    Er muss mehrmals auf dem Powerknopf drücken bis die Kiste
    endlich mal anspringt. Manchmal muss er dazu auch
    am Netzteil aus und wieder einschalten.
    Als ich bei meinen Kollege war trat das Problem natürlich nicht auf (Vorführeffekt).
    Ich hatte das BIOS so eingestellt das der Rechner automatisch
    hochfährt sobald er Strom bekommt, er kann den Rechner sozusagen
    über seine Steckerleiste einschalten.
    Aber laut seinen Berichten fährt der Rechner trotzdem nachmal nicht hoch.
    Jetzt sind wir nun alle am Rätseln woran es liegen könnte?
    Netzteil? Mainboard?

    Vieleicht hatte ja jemand schonmal das gleiche Problem.

    Gruss, das Manama
     
  7. Microseven

    Microseven Kbyte

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    247
    Kannst du dir net ein eigenes Thema machen -.-
     
  8. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    natürlich kanns die cpu sein!

    hatte ich beim duron 700 ... der hat auch gleich das board mit ins grab genommen (oder andersrum)
     
  9. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019

    erstell ein eigenes thema.... und poste nicht deine probleme in die threads andererer, das stiftet nur verwirrung
    aber in deinem fall ist es wahrscheinlich ein ausgelutschter ELKO im NT oder auf dem board
     
  10. Manama

    Manama Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    131
    Sorry, ich dachte es handelt sich um das gleiche Problem und wollte deshalb nicht einen neuen Thread starten. :bet:
    Aber trotzdem Danke für die bis jetzt geleistete Hilfe, werde mal
    das NT wechseln.

    Gruss, das Manama
     
  11. Manama

    Manama Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    131
    Ihr hattet recht-es war das Netzteil.
    Ich hatte es aufgeschraubt und siehe da-drei Elkos waren geplatzt bzw. schon ausgelaufen.
    Wieder was dazu gelernt-vielen Dank für eure Mithilfe!

    Gruss, das Manama
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen