1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC fährt nicht hoch

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Gregor1976, 8. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gregor1976

    Gregor1976 ROM

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute,

    Ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich meinen PC starte fährt er bis zum XP Logo, wo der grüne Balken nach rechts geht hoch und nach einigen Sekunden kommt kurz ein blauer Bildschirm, ich kann leider nicht lesen was da steht, und fängt gleich wieder zum hochladen an.
    Bei der Installation von XP hatte ich, so glaube ich die gleiche Wahrmeldung. Es steht da Cache und noch was im Bios ausschalten ansonsten wird die Hardware beschädigt.

    So was kann das sein. Ist da was bei der HArdware kapputt oder liegt es an der software?

    Mein System:

    AMD 2100+
    MSI Ultra Aru
    MSI GF Ti 4200
    2 x 256
    Maxtor 80 GB
    LG cd RW 8400
    DVD

    Vielen lieben Dank

    Gregor
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.630
    Du kannst einzelne Verzeichnisse (Windows, Programme, Dokumente und Einstellungen) mittels xcopy sichern.
    http://www.heisig-it.de/batch.htm

    Wenn du Windows nicht starten kannst, kannst du ja auch kein Backupprogramm installieren, ist mir gerade eingefallen.
     
  3. Gregor1976

    Gregor1976 ROM

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    4
    Danke für den Tipp werde ich natürlich machen uns das ganze Ding mal ein bischen zerlegen.

    Wegen dem Backup für die Systempartition. Wie mach ich den so ein Backup??

    Danke

    LG

    Gregor
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.630
    Dann musst du von einem Hardwaredefekt ausgehen.

    Fange zuerst damit an, die RAM-Riegel einzeln zu testen.

    Baue dann alles außer dem RAM, Tastatur und der Grafikkarte + Festplatte mit XP, aus.
    Dann starte den PC. Wenn die Fehlermeldung aus bleibt, ist eine der ausgebauten Komponenten defekt. Nun musst du ein Teil nach dem anderen wieder einbauen, bis der Fehler auftaucht. Nun hast du die fehlerhafte Komponente.

    Hast du ein Backupprogramm?
    Ich rate dir vor der ganzen Prozedur deine Systempartition zu sichern.
    da bei dem dauernden Starten von XP die Konfiguration geändert wird.
     
  5. Gregor1976

    Gregor1976 ROM

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    4
    Abgesicherter Modus habe ich auch schon probiert funktioniert nicht.
    Im Bios habe ich auch schon die default einstellung Probiert.

    Was ich auch mache er springt immer wieder zurück und fängt von Neuem an.

    ?????
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.630
    Hast du im BIOS etwas verstellt?
    Im BIOS kannst du eine Grundeinstellung laden, so dassd er PC mit unkritischeren Werten startet. Bevor du da etwas änderst, solltets du dir die vorgefundenen Einstellungen notiren, zur späteren Wiederherstellung.
    Auch kannst du beim Starten von XP im Bootmenü (auf Startmeldung achten) einen protolkollierten Start anwählen, so dass du die Fehlermeldung im bootlog.txt nachlesen kannst.
    Versuche auch mal im Abgesicherten Modus oder im VGA-Modus zu starten. Bleibt dann die Fehlermeldung aus, liegt es wahrscheinlich an einem fehlerhaften Treiber oder einer Komponente, welche beim Booten in diesem Modus nicht benutzt wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen