PC-Festplattenmonster bei Mediamarkt

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von goto2, 31. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    XP Media Center Edition 2005 verursacht zusätzliche dauerhafte Kosten !


    Darüber wird der Käufer eines solches PCs
    nicht informiert !

    Wenn man die TV Software Startet, so versucht sich diese still und heimlich einen
    Internet Verbindung zu der Firma Micosoft aufzubauen,
    damit der EPG Daten umständlich über das

    Internet auf dem PC geladen werden,
    eine 2. kleine Datei wird dann an die Firma Micosoft übermittelt.

    ich hatte mal so einen PC mit dem dollen XP Media Center Edition zwei Tage und habe diesen schnell wieder umgestauscht,

    Min Fax Programm das für Win 2000 ausgelegt
    und unter Win XP Sp1 ohne problem läuft,
    lieft nicht mit dem Win Media Center.

    Ein Einwahl in das Internet und das laden der EPG Daten dauerte und dauerte ca. 45 min,
    bei einem Online Minuten Preis
    von umgerechnet 3.06 pf t-Online/AOL call by call.

    ich kann nur abraten so einen PC mit dem XP Media Center Edition 2005 überhaupt zu kaufen,
    da dieser ohne einen teuren Internet Anschluss nur eingeschränkt funktioniert,
    ohne Internet hat man beim Digital Fernsehn keine Programm Zeitschrift EPG,
    man kann keine Sendungen oder Filme programmieren, solche System sind dann noch so ausgelegt, das es nicht ein mal möglich ist,
    anderen TV DVBT Software anderer Hersteller zu verwenden.

    Bei normaler Handelsüblicher TV Soft werden
    die EPG DAten (Programm Zeitschrift über den TV Sender auf den Rechner geladen, so wie es auch bei allen Resievern der Fall ist ! )
     
  2. NoExe

    NoExe Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2004
    Beiträge:
    688
    HAllo

    Also ich finde denn Media-Markt Computer erste
    Klasse . Zwar liefert Media-Markt , wenig Programme mit , :heul: , aber sonst , kann ich
    nur sagen :

    Kaufen , los , los :D :D
     
  3. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Welcher normale Benutzer braucht den 1 TB Speicher? Reine Werbemacherei. Mir reichen meine 215 GB (Verteilt auf 3 HDDs und eine wird teilweise mit dem Programm "Allway Sync" synchronisiert) gut aus und ich speicher überdurchschnittlich viel.
     
  4. NoExe

    NoExe Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2004
    Beiträge:
    688
    Naja , wenn man z.b einige DVD - Aufnahme macht . :cool:
     
  5. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    viel machen kann man im Grunde genommen nicht mit diesem PC,
    es ist alles In-kompabiele jede andere Video Software die man zum schneiden z.b. gibt
    funktioniert bei diesem PC nicht,
    dank des scheiss Media Centers, wo man nicht einmal Pfade wo man seine Filme und Bilder gespeichert hat, einstellen kann,
    da das Mp2 Format eine eingenbrödellei von der Firma Micosoft ist, was will mal also mit so viel riesen Festplatten Speicher, denn man für Video Bearbeitung garnicht nutzten kann ?

    also diese Kiste nicht kaufen und im Regal stehen lassen.
     
  6. TopDrop

    TopDrop Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    30
    was leider nicht in dem Artikel steht ist, ob die Festplatten an einem RAID-tauglichen Controller angeschlossen sind (oder hab ich da was überlesen)...
    zwei der vier Platten als RAID-Backup, dann hat man noch 500GB gut gesicherte Daten... und wenn ich an die Bilder meiner Digicam denke, Videoaufnahmen, etc.pp. ist der Speicher ganz gut zu füllen... und das Brennen lässt sich länger rausschieben ;)
     
  7. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Selbst wenn man sich einige DVD's "zwischenspeichert" dann sollte es locker reichen.

    Schiesslich sollte man, gerade wenn man viel austestet, ab und an mal seine Platte räumen.

    Dann reichen auch bedeutend kleinere Platten. Sonst bleibt von der dollen Performance eh nur noch wenig übrig.
     
  8. TopDrop

    TopDrop Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    30
    die passenden Codecs aufspielen, die richige Video(schnitt)-Software... wo ist das Problem?
    WinXP MCE ist (fast) WinXP prof (jedenfalls besser als XP Home), mit zusätzlich der Multimedia-Oberfläche, die man ja nicht verwenden muss...
     
  9. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    ... Und das erzählst du jemandem, der mit Pfennigen seinen Call-by-Call-Surfen abgleicht. :D
     
  10. NoExe

    NoExe Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2004
    Beiträge:
    688
    Also spielen kann man mit dem Computer ( siehe X700 PRO )
    und dank des schnellen Prozessor ( 3,6 GH ) auch Video-
    bearbeitung :jump:
     
  11. Marcelo

    Marcelo Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    128
    Hat sich mal jemand über den Stromverbrauch Gedanken gemacht??
     
  12. 944er

    944er Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    154
    Media Markt macht doch nur das was alle wollen.
    Wieviel mal hört man z.B. in der Kneipe: Was du hast nur einen 2800er mit 1GB RAM und 160 GB HD? Also ich habe ..........
    fragt man dann nach was derjenige mit dem " Superrechner" macht dann kommt Internet,Strategiespiele, Texte.
    Hauptsache man hat was zum angeben.
    Noch Fragen? :aua:
     
  13. Urmel1

    Urmel1 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. November 2000
    Beiträge:
    865
    Mein Haus, meine Jacht, mein Gray Rechner :)
     
  14. casa73

    casa73 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2000
    Beiträge:
    198
    Also eigentlich müsste der Mediamarkt ja wegen Beihilfe zur Verletzung des Urheberrechts verhaftet werden.... :D Oder wer würde 80 Stunden DV-Rohmaterial auf seinem Rechner liegen haben :confused:

    :jump:
     
  15. MichaL

    MichaL Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    42
    So ein "allways sync" verschenkt MS in Form des Progs Robocopy. Kurze Einführung: http://dr-luthardt.de/edv.htm#rcopy
     
  16. wm

    wm Kbyte

    Registriert seit:
    15. November 2000
    Beiträge:
    351
    Ich vermute eher, hier wird durch die Hintertür begonnen, die User an die Hardwareanforderungen von Windows Longhorn, heranzuführen. Schmackhaft zu machen, mit all seinen Konsequenzen.

    MfG

    Ein User
     
  17. MichaL

    MichaL Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    42
    Das ist so, als ob man jedem Fahranfänger einen 16 Zylinder Bugatti andienen würde!
    Ich möchte nicht all das gesagte wiederholen. Nur das: Es geht wohl auch um Umsatzschinderei! Denn 90 % aller normalen PC-Nutzer sind mit einem PC auf 500 € -Niveau ausreichend und gut bedient.
    Leider tragen die Medien kaum zu einem sachlichen Umgang mit Leistungsparametern bei.
     
  18. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    Mit einem Bugatti kann man andere Leute plattmachen. Eine grosse HD kann man bloss füllen oder leer lassen. Sie ist also viel harmloser als der Bugatti.

    Je mehr Platz man hat, umso mehr Anwendungen werden möglich, also bloss nicht aufregen!

    In meiner frühesten Jugend hatte ich ein Breedboard mit vier kB RAM und war happy. Später hatte ich ne HD mit 20 MB und war happy, sie wurde voll. Später hatte ich eine mit 230 MB ... mit 4 GB ... mit 160 GB. Die wird auch voll. Dann werde ich mich auch sehr über das Terabyte freuen. Voll werden die HD's immer :)
     
  19. updownleftright

    updownleftright Byte

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    51
    Hallo. Ich glaube du hast den Punkt getroffen.
    Nur eine kleine "Gemeinde" der PC-User könnte solch einen Rechner brauchen. Und die werden wohl einige komponenten austauschen um die Performance zu steigern.
    Aber es hört sich ja besser an... 1 T e r r e b y t e Speicherplatz.
    :o DVD M u l t i n o r m Brenner etc. Ich bezweifle daß jeder der dies ließt auch versteht.
    Gruß.
     
  20. tribun66

    tribun66 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    219
    Leute, kommt mal wieder runter!
    Wo ist denn das Problem?
    Der Rechner kostet knapp 2000 Euro.
    Wer die übrig hat und sie dafür ausgeben möchte - bitteschön.
    Was heult Ihr denn hier rum?!?

    Neid ist eine Sünde, und zerfrisst den Menschen mit der Zeit... ;)
    Aber natürlich ist hier keiner neidisch... :rolleyes:
    Ihr wollt alle nur die "ahnungslosen Anfänger" vor einem schlimmen Fehler bewahren. Na klar. :o

    Im übrigen habe ich mich schon beim Lesen des Artikels auf die Kommentare alá "Braucht doch kein Mensch..." gefreut.
    Und ich wurde nicht enttäuscht.
    Leben und leben lassen, sag ich nur.
    Auch dieser Rechner wird seine Käufer finden, und warum auch nicht.
    Die haben auf alle Fälle ein die nächste Zeit ausreichendes System.
    Und was das Nutzerverhalten angeht: das steigt mit der Zeit von ganz alleine. Warum sich also erst eine 599.- EUR Office-Maschine holen, nur um ein halbes Jahr später wieder zu investieren, weil man die unglaublich vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des PCs entdeckt hat?

    Noch darf jeder selbst entscheiden, wie er sein Geld ausgibt.
    Das es immer wieder Leute gibt, die meinen es stets besser zu wissen als man selber, ist traurig, aber manchmal auch amüsant.

    In diesem Sinne...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen