PC friert bei Anmeldebildschirm ein, wenn Piepton nicht ertönt

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Chacky, 29. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Hiho,

    seit kurzem habe ich ein Problem, dass mich bei jedem PC-Start plagt.

    Ich weiß nicht warum, aber bei jedem Hochfahren/Neustart ertönt ein Piepton wenn ich den Anmeldebildschirm erreiche.

    Drücke ich jetzt TAB bevor dieser Piep ertönt, um einen Benutzer zu wählen und das Passwort einzugeben, reagiert der Computer weder auf Tastenanschläge der Tastatur und der Maus, wobei ich die Maus bewegen kann, der Mauszeiger sich aber nicht zu einer Hand verändert. (ich hoffe ihr wisst was ich meine).

    Doch manchmal friert der PC auch ein, wenn ich mich nach dem Piepton anmelde.
    Dann sehe ich nur noch „Benutzerdaten werden geladen…“.
    Es geht einfach nicht weiter.

    Bei beiden Varianten bleibt mir der Weg über das Drücken des PC-Anschaltknopfes nicht erspart, um einen neuen Versuch zu starten.

    An was kann es also liegen?

    chacky:)
     
  2. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Schade, scheint wohl keiner das Problem zu kennen.

    Was ich noch hinzufügen könnte ist, dass ich am BIOS nichts bewusstverändert habe, falls es damit zusammen hängen könnte und ich außerdem das Service Pack 2 habe.
     
  3. falcon25

    falcon25 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    568
    hi Chacky - seltsamer Fehler ..
    Pieptöne aus dem Systemlautprecher ertönen i.d.R. nur wenn Hardwarekonflikte oder eben falsche Einstellungen im Bios vorliegen - aber bei der Anmeldung ?
    was passiert wenn du die Anmeldemaske umgehst , Autologin aktiviern .
    Start/Ausführen control userpasswords2
    Adminkonto auswählen , Haken raus unter Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben

    sollte man normalerweise NICHT machen , nur mal zum testen ;)
     
  4. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Hi falcon25
    habe jetzt das gemacht was du mir empfolen hast.

    Also beim Autologin bekomme ich keinen Piepton mehr aus dem systemlautsprecher jedoch das typische "Hinweis-signal von Windows" --> DAtei = "Windows XP Hinweis.wav", (falls ihr da nix verändert habt)
    nach der windows-start-melodie.

    Das ist alles sehr komisch.
     
  5. LaiceAterna

    LaiceAterna ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6
    Hallo!

    Ich habe seit heute morgen ein ähnliches Problem! Ich hoffe, jemand kann mir hier helfen - und falls mein Problem so schonmal auftauchte, entschuldige ich mich dafür, noch nicht überall gesucht zu haben. Ich bin wirklich in heller Aufregung, weil ich den PC dringend brauche.

    Ich komme beim normalen Start bis zu dem Blauen Willkommensbild, wo man normalerweise den User auswählen kann. Da ist ein WinXP-Logo und der weisse Standard-Cursor, und sonst NICHTS! Der Witz: Über Netzwerk kann ich von einem anderen PC trotzdem auf meinen zugreifen (bzw. auf dessen freigegebene Ordner).

    Abgesicherter Modus und all die anderen Optionen im Boot-Menü nützen nix, weil da EXAKT das selbe Ergebnis kommt - lediglich ggf. mit einer Meldung vorher, dass alle Festplatten OK wären...

    Und eine WinXP-CD, mit Reparaturkonsole und so, die habe ich nicht (Nein, es ist KEINE Raubkopie, aber bei meinem PC lag nur so eine blöde komplett-Recovery-CD bei, mit der ich die Rechner komplett in den Auslieferungszustand versetze).

    HILFE!
     
  6. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Hi,

    also bei dir bleibt der PC auch beim Wilkommensbildschirm zum "stillstand" ohne das ein Piepton ertönt.

    Schade, sonst hätte man vielleicht zwei Fliegen mit einer Klappe beseitigen können.

    Zur WindowsXP CD.
    Ich habe lediglich auch eine recovery-Cd, aber mit der kann ich sowohl so viel ich weiß alles machen.

    Hast du im BIOS denn eingestellt, dass der PC zuerst von der CD-ROM bootet.
    Ins BIOS gelangst du wenn du beim Bootvorgang "F2" oder "Esc"
    drückst.

    Nachdem du Enter gedrückt hast, damit das Setup startet kommt nun ein blauer Bildschirm.
    Dort dürckst du nochmals auf "Enter" um Windows zu reparieren.
    Lass dich nicht verwirren, dass dort "Windows XP jezt installieren steht".

    Nun musst die "R" drücken um die Reparatur zu starten.
    danach folgst du einfach den Anweisungen, da kann man so gut wie nichts mehr falsch machen.

    Vielleicht ist das sogar die Lösung für mein Problem, werde es mal ausprobieren.
    Danke
     
  7. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Zum kotzen.

    Jetzt ist alles futsch.

    \ Soll ich einen neuen Thread aufmachen???

    HAtte nun vorgehabt windows zu reparieren, aber nun habe ich zerschossen.

    Nachdem die Reparatur abgeschlossen war und ich nun zu diesem Installationsbildschirm von Windows angelangt war hat nichts mehr funktioniert.

    Die Vorbereitung zur Installation von Windows hat funktioniert, wo ich noch eine Bedingung bestaetigen musste, aber bei derInstallation von Windows geht es nicht mehr weiter

    Seit ueber 2stunden steht da das die Installation in 37min beendet wird.

    Habe nun den PC ueber den Anschalteknopf ausgeschaltet und die ganze Prozedur wiederholt.
    Aber wieder das gleiche.

    Was mache ich falsch????

    Nun habe ich mit muehe einen PC gefunden und habe es geschafft ins internet zu gelangen.
    Mein Ziel:
    SP2 in die XP CD integrieren, nur leider hat mein alter PC keinen Brenner.

    Kann es vielleicht daran liegen, dass ich Windows mit SP2 installiert habe und beim "Reparieren" es halt diese Windows CD mit SP2 braucht, wenn nicht, dass der PC streikt und die Installation nicht fortsetzen will,
    Oder ist es egal und die Recovery CD reicht aus.

    Bin wirklich verzweifelt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen