1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc friert beim Booten ein ! HILFE HILFE

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von [e]-lsd, 30. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [e]-lsd

    [e]-lsd Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    17
    hi leute, ich bin wie immer einmal wieder ratlos..

    also ich erzähl mal die ganze geschichte..
    mein pc hat sich gestern mitten im bildschirmschoner aufgehängt. also hab ich ihn neugestartet. nur blieb beim neustart das monitor bild aus. nagut war mir egal, bin erstmal pennen gegangen.

    heute geh ich wieder hin und schalte den pc ein, un der gibt 2 kurze piepzeichen von sich und friert genau nach der zeile ein, wo mein CPU aufgelistet ist. also kurz vor dem memory check..
    es geht gar nix mehr, ich komm nicht mal mehr ins bios..

    das bios kompedium meint zu 2 kurzen piepsern :

    "Kleiner Fehler der meistens auf dem Monitor angezeigt wird. Dann an Hand der Fehlermeldung überprüfen, beheben oder mit F1 den Bootvorgang fortsetzen."

    nur kann ich soviel tasten drücken wie ich will, der pc bleibt stur!

    hab den pc schon mit allen möglichen ram kombinationen neugestartet, graka ausgewechselt, pc ohne cpu gestartet, ohne festplatte, cdrom, floppy etc.. immer das selbe.
    das einzige was sich ändert ist, wenn ich den pc öfters aus und einschalte zeigt der bildschirm irgendwann gar nix mehr an..

    weiß einer von euch weiter?

    es ist ein soyo motherboard mit award bios, amd XP 1800+, geforce3ti200, 265 ddr-ram, etc..

    jetzt wo meinen ersten pc schon die bullen haben, will ich meinen zweiten nicht auch verlieren. (ups gehört auch noch meiner schwester)

    also ich danke euch jungs
     
  2. [e]-lsd

    [e]-lsd Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    17
    ach kommt schon.,kann mir den keiner helfen?=
     
  3. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    was haste denn mit deinem pc angestellt, dass er einkassiert wurde


    probier mal, den cmos zu löschen (meist per jumper am board)
    löscht alle bios einstellungen, vielleicht kannste dann booten
     
  4. archonw

    archonw Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    114
    Wenn du wirklich alles gewechselt hast, also grafikkarte, Ram, dann bleibt nur noch netzteil und Motherboard. Tippe aufs Motherboard. Also noch ein anderes etzteil ausprobieren.
     
  5. pantera1967

    pantera1967 Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    Mein Tip ist der Kühler.. Hört sich an als wenn die CPU lange genug läuft um ein bischen Bild zu machen und dann zu heiß wird.. Schau mal bei offenem Gehäuse ob der Lüfter anspringt..
     
  6. Jens120

    Jens120 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    426
    Aber so schnell kann das Board wirklich nicht überhitzen.

    Ich tippe auf Haariss im Mainboard oder darauf,dass Prozessorchips ausgebrannt ist.
    Mir is sowas in derart auch schon passiert.

    Versuch mal ein anderes Mainboard einzubauen, um zu testen obs dann geht

    Mfg Jens
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen