1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pc friert ein anscheinend alles ok ?!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von bl00dyviper, 2. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bl00dyviper

    bl00dyviper Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    13
    Also...

    Mein sys Windows xp SP1

    MSI k7tpro 266-r neuste via treiber und neustes bios...

    1x 256 1x 512 mb ddr-ram infineon

    athlon xp1800

    1x 10gb ibm 1x60gb ibm HDD

    300W netzteil
    wirklich aufschlussreiche fehlermeldungen stehen nicht in der ereignsanzeige da die fehler immer zu komplett anderen zeitpunkten passieren

    es ist nicht übertaktet!
    nen virus ist es auch nicht!




    also mein problem iss wenn ich eine videodatei öffne oder den rechner so ca 1/2 h alleine stehen lasse dann firert er mit 99%iger wahrscheinlichkeit ein! sodass nur noch die reset taste hilft

    jetzt meine breits versuchten lösungsversuche

    RAm getestet und auch mal ausgetauscht

    fesplatten sind ok nach smart

    ALLE temperaturen sind ok motherboard cpu ram hdd etc

    ide kabel habe ich bereits neue reingemacht

    ich habe keine neue komponenten hinzugefügt!

    habe bereits formatiert und defragmentiert und windows neuinstalliert

    und alle diese versuche haben nichts gebracht

    wisst ihr wo der fehler liegt ???

    Danke im voraus bl00dyviper
     
  2. bl00dyviper

    bl00dyviper Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    13
    300W gesamt
    3,3V 14A
    5V 30A
    12V 12A


    also das einzige was mir dann noch einfallen würde das es halt verschleiss nach 1 - 1 1/2 jahren iss aber sonst lief er ja bis vor kurzem....
     
  3. bl00dyviper

    bl00dyviper Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    13
    sry ossilotta das ich net drauf eingegangen bin irgendwie überlesen ;)

    naja also ich habe nen komplett cleanes sys alle pci sachen raus, virenscanner aus probiert ne video datei abspielen und er iss eingefroren naja also langsam glaube ich auch das es das nt ist aber ich will halt net 50euro ausgeben und dann iss das net die lösung :( also falls er noch ideen hat hier posten!
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Das ist ein ganz klares Zeichen, dass das NT nicht den benötigten Einschaltstrom liefern kann.
    Kurzfristige Gegenmaßnahmen:
    CPU runtertakten
    entberliche Verbraucher abschalten
     
  5. bl00dyviper

    bl00dyviper Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    13
    so kleiner zwischenbericht habe den rechner eben kaum noch angekriegt so ca 10mal probiert bsi er anging er ist immer bis zum anmeldeschirm gekommen oder etwas weiter dann war er fest grrr ich probier das jetzt mal it dem virenscanner...
     
  6. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    haste vieleicht ?nen Virenscanner laufen - auf Echtzeit - so dass auf die zugegriffenen Dateien gleich mit gescannt wird? wenn ja versuch mal ohne.
    Schmeiss die Maus mal aud sem Gerätemanager raus und lass sie neu erkennen.
     
  7. bl00dyviper

    bl00dyviper Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    13
    also ich kann nur bis 2,5 setzten so wars vorher shcon daran liegts net und am 1T command kann ich nur enabled oda disabled machen habe ich probiert und bringt auch nix

    allerdings muss ich auch noch dazu sagen das meine maus sehr oft nachdem er eingefroren ist erst nachm 3. restart oda so geht die ging aber wie gesagt die ging ohne probs vorher nen irg fehler hab ich nachgeguggt kann aber auch nicht sein noch ideen ?

    also die festplatte kan ich auschliessen da von beiden verschiedenen festplatten beim abspielen einer ca 100mb grossen videodatei allerdings bei einer nur 20mb grossen nicht ?!
    er freirt auch ein wenn ich den rechner grade angemacht habe und die hdd ca ne temp hat von 20-30grad...
     
  8. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    Für mich klingt das nach Speicherproblemen. Auch wenn Du schon getestet hast. Setze mal die Speichertimings im Bios etwas zurück. Probier die Einstellung By SPD bzw. setz den CL auf 2,5 oder 3. Sollte die SDRAM Command Rate auf 1T stehen, setz auf 2T wenn möglich.

    Good Luck
     
  9. bl00dyviper

    bl00dyviper Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    13
    naja also wenn dann würd ich mir eins von lc-power holn mit 420 oda so die tests sind gut und der rpeis geht auch noch klar =)
     
  10. hott01

    hott01 Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    52
    500 watt netzteil heißt nicht gleich super Leistung es gint auch wie meins das hat 380 watt und ich haben ein abit board derzeit und amd3000+ und geforce 5600 und 2 festplatten a 120 gb und ein dvd brenner und mein sxs läuft supi
     
  11. bl00dyviper

    bl00dyviper Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    13
    ok dann iss ja gut aber was mich doch ein bisschen wundert weil ich will nicht 50euro für die katz investieren das auch manchmal wenn ich den rechner anmache oder halt stehen lasse der rechner einfriert standy hab ich alles aus und trotzdem friert er ein obwohl er doch im leerlauf weniger verbrauchen müsste oder wie iss das ?
     
  12. Woiso

    Woiso Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    385
    Nein,nein,das wäre ein bisschen viel ;)
     
  13. bl00dyviper

    bl00dyviper Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    13
    und noch ne frage wegem dem stormberbracuh wenn ich jetzt nen gröeres netzteil mir hole und das jetzt sagen wir mal 500W hat verbraucht das dann die ganze zeit 500w oder nur wenn ich das nt voll beanspruche ?
     
  14. bl00dyviper

    bl00dyviper Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    13
    ich habe alle temps überprüft offen zu etc da hab ich bei leerlauf so ca 30-35 grad und bei absoluter volauslastung mal 45grad das ist aber das absolute maximum also das iss alles ok habe alle temps mit mainboard monitor speedfan und hdd temp gecheckt...
     
  15. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Könnte niedriger sein, besonders, da es im Sommer noch weiter nach oben gehen kann.
    Bei 45°-50°C liegt die Grenze, bei deren Überschreitung sich die Lebensdauer verkürzt. Datenverlust ist auch eine Nebenwirkung von zu hohen Festplattentemperaturen.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    mach mal das Gehäuse auf, wenn du startest vielleicht wird er zu warm.
     
  17. bl00dyviper

    bl00dyviper Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    13
    hm bloss was ja das merkwürdige ist das es sehr vershcieden mit dem einfireren ist manchmal direkt beim hochfahrn manchmal wenn ich nur eine videodatei öffne aber meistens iss sie so um die 100-300mb groß da gibts probs und aber manchmal wenn ich ihn auch nur laufen lassee :(
     
  18. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Um sicher zu gehen, besorge dir mal ein NT, dass die empfohlenen Werte erfüllt.
    Durch ständigen Betrieb des NTs am Leistungslimit, kann es früher verschließen, so dass es zu früh den Löffel abgibt, was anscheinend jetzt der Fall ist.
     
  19. bl00dyviper

    bl00dyviper Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    13
    300W gesamt
    3,3V 14A
    5V 30A
    12V 12A

    das ist ein powerman netzteil...

    es ist ein athlon xp 1800+ allerdings wie gesagt ich habe nichts verändert an dem system ausser das ich eine fritzkarte eingebaut habe doch die wird doch nicht so viel strom fressen oda ?

    und die fritzkarte ging in einem andern rechner ja auch und hardware wird auch alles erkannt

    und die graka 9600xt wird auch passiv gekühlt btw...

    übrigens iss 40-41grad normal für ne ibm hdd ?
     
  20. hott01

    hott01 Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    52
    siehe auch mal hier
    lieber gleich mit etwas mehr ausgeben man weiß ja nie was man noch so aufrüstet. ich habe ein tagan netzteil mit 28A auf 3,3volt.
    5volt 37A
    12Volt 22a

    und habe no problems und der preis war auch ok 49?.

    hotte01
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen