1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc friert ein beim Start von Wintv2000

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von featmean, 18. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. featmean

    featmean Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    15
    Hallo

    ich hoffe ich bin ihr in der richtigen Abteilung ;)

    Ich habe folgendes Probelm:

    Ich habe ein alte TV Karte von Haupauge WinTv PCI. Seit ich nun meine neue Grafikkarte Geforce4 TI4200 von Asus (V8420) habe Friert mir der Pc beim Starten der Software ein. Mein Motherboard ist auch von Asus ein A7A266-E so viel ich weiss.
    Ich habe die neuesten Treiber installiert einmal den detonator und den Neuesten ALi Integrated Driver installiert (das half bei meiner alten GrKa bei der ich das Problem auch schon hatte) brachte aber hier nichts.
    Nun dacht ich mir installier ich mal den Treiber von der Asus Homepage für die GraKa. Mit diesem gab es schon einen kleinen Vortschritt konnte die software starten diese hängte sich aber dann sofort auf aber der Rechner frierte nicht ein (schon mal Positiv) Funktioniert hat es immer noch nicht.
    Gut dann noch schnell auf die Haupauge seite und den neuesten treiber runter geladen. Nun Friert sich der Rechner wieder ein beim Starten der Software.
    Motherboard und Graka kompatibilität hab ich überprüft.. müsste nach Haupauge eingentlich Funktionieren. Ach bevor ich es Vergess das ganze unter Win2k. Ich hoffe das waren genug Informationen.

    Ich hoffe das mir jemand helfen kann

    danke
    gruß featmean
     
  2. featmean

    featmean Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    15
    hi

    also das neue netzteil hat absolut gar nichts gebracht.. :( rechner ist zwar jetzt nicht mehr so anfällig nach den erstens test .. aber der friert sich immer noch ein beim starten von wintv2000

    featmean
     
  3. featmean

    featmean Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    15
    hi..

    ich hab keinen soundblaster.. hab den sound onboard. ich sag bescheid ob es sich durch das neue netzteil gelöst hat.. vielleicht hilft dir das auch weiter.. (wer weiss)
    ................................................................................................

    [Diese Nachricht wurde von featmean am 21.11.2002 | 16:55 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von featmean am 21.11.2002 | 16:56 geändert.]
     
  4. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    hi

    hast du eine soundblaster soundkarte?
    mein vater hat ein ähnliches problem. er hat auch eine hauppage tv karte, windows2000, ein asus-board und eine soundblaster soundkarte.
    er kann das programm starten, sobald er aber in das menü von soundblaster geht, friert ihm der pc auch ein.

    es liegt also ein konflikt zwischen (den treibern?) der hauppage und der soundblaster vor.
    mit der grafikkarte hat es bei ihm also nichts zu tun.
    die neusten treiber sind auch installiert.
    an was könnte es liegen?
    help!!!

    cu
     
  5. featmean

    featmean Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    15
    Hi

    wenn es am Netzteil liegt dann hat es sich schon bald erledigt weil ich hab mit am WE ein neues Bestellt: 350W Enermax aktiv PFC
    wir hoffentlich gut sein. Hat nach test recht gute Ampere Zahlen. Ich hoff mal das es an dem liegt ;) hab auch noch andere Probleme die scheins nach den Informationen die ich im Internet gefunden habe defenitiv am Netzteil liegen.

    Danke schon mal ;)
     
  6. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hallo

    Das hört sich stark nach einem zu schwachem Netzteil an.
    Was für eine CPU hast du?
    Und welche Ampere Leistung liefert dein Netzteil auf der 3.3V und 5V Schiene?

    MfG

    René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen