1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC friert ein!!! kein softwareproblem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von sebbyfighter, 6. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sebbyfighter

    sebbyfighter ROM

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1
    Hi,
    ich habe ein riesen problem mit meinem pc. vorab muss ich erstmal dazusagen das mein pc von mir selbst zusammen gebaut worden ist.
    also, bei 3D spielen stürzt mein pc sehr häufig ab,in form von einfrieren, besonder schlimm ist es unter windows 2000. wenn ich COUNTERSTRIKE unter windows 2000 spielen will, dann dauert es meistens nur wenige minuten, bis mein system einfriert. bei windows 98se ist das problem jedoch nicht so stark. die abstürze halten sich in grenzen.
    Vor einiger zeit habe ich mir dann gehäuse lüfter in mein gehäuse eingebaut, seit dem habe ich das gefühl, das die abstürze ein bischen rausgezögert werden. aber das halte ich für unwarscheinlich das es eine überhitzung ist. meine systemtemperartur beträgt: GEHÄUSE: 27°C und PROZESSOR: 30-35°C in WINDOWS (egal welches windows) bei 3D spielen wie cs so 48°C - 50°C. Ich denke mal das ich euch mein problem ein bischen näher gebracht habe. THX für alle hilfreichen Antworten.

    PC INFOS:

    grafikarte: NVIDIA TNT2 von XELO
    prozessor: AMD ATHLON 1 GHZ
    festplatte: 80 GB von SEAGATE (4 Partitionen 61,8 GB, 2,92 GB, 4,87 GB für Windows 98se, 4,87 GB für Windows 2000 professional)
    mainboard: SHUTTLE mit VIA CHIPSATZ AK nochirgendwas ohne Lüfter.
    4 GEHÄUSE LÜFTER
    soundkarte: on board
    arbeitspeicher: 256 RAM SD
    cdrom: brenner (12x) und 40x max CDROM laufwerk
    netzwerkarte: billigteil von der telekom 80 PFENNIG
     
  2. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hast du Via4in 1 installiert ? Wenn nicht, dann nachholen.
    Tritt das Problem auch auf, wenn du den OnBoardSound deaktivierst ? Wenn nein, würde ich dir zur Anschaffung einer preiswerten PCI-Soundkarte raten. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen