1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pc friert ein !!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von diemumie, 12. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. diemumie

    diemumie Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    111
    hallo !!
    ich habe eingrosses prob:

    bin von einer radeon9800 pro auf asus x850xt-pe gewechselt.
    nun habe ich öfters probleme das der rechner einfriert.
    sowhl beim zocken als auch im windows betrieb.
    beispielsweise vorhin als ich halflife2 installieren wollte hat es mittendrin grrrrrrittttttt gemacht durch die lautsprecher ganz kurz ca. 1 sekunde und tschüß alles eingefroren.
    konnte mauszeiger nicht mehr bewegen.
    manchmal passiert das auch ohne geräusch.
    ich weiss nicht recht ich denke es kann vieleicht das netzteil sein.
    brauch die neue karte mehr strom als die alte ??
    kann mir das nicht erklären da das netzteil auch erst ein jahr drin ist.
    hat auch über 500 watt.
    mein system:
    a64 3200+
    1gig speicher
    2 festplatten
    1brenner 1laufwerk
    2gehäuselüfter
    radeonx850xt-pe

    gruss chris
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    da musst du schon die genauen Daten (Hersteller, Typ, Stromwerte) vom Netzteil posten. Es gibt 550 Watt-Billignetzteile für 28 Euro die tatsächlich nicht mehr als 300 Watt Output bringen.

    Wolfgang77
     
  3. diemumie

    diemumie Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    111
    mom mache eben alles auf und schaue nach.
    tatsache ist aber das ich erst mit der neue karte die probs habe !
    gruss chris
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Ich kann dir leider nicht sagen ob die neue Karte mehr Strom zieht als die alte Karte.
     
  5. diemumie

    diemumie Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    111
    hier meine stromwerte :
    +5v-42A max
    -12v-0,8Amax
    -5v-0,3amax

    +12v-24amax
    +3,3v-33amax
    +5vab-2.0amax

    ac max lp9960 pfc bezeichnung

    gruss chris
     
  6. diemumie

    diemumie Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    111
    komisch bei 5 V oder??
     
  7. diemumie

    diemumie Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    111
    ich glaube langsam echt das es das netzteil ist habe sehr schlechte kritiken darüber gelesen :aua:
    komisch komisch die graka kann es ja nicht sein oder??
    treiber habe ich neue drauf.
    temperaturen sind auch gut.
    dieses geräusch is komisch was ich vorhin hatte bevor der eingefroren ist.
    mfg chris
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    hier nochmal die Hersteller-Daten:

    Hersteller:
    ACmax Inc.

    P.O. Box 28
    Richmond Hill, Ontario
    Canada

    Technische Daten:
    +3,3 V: 33A
    +5,0 V: 42A
    +12,0 V: 24A
    -5 V: 0,3A
    -12 V: 0,8A
    +5Vsb: 2A

    Combined Power (+3,3 / +5V): 319Watt
    Preis 35 bis 40 Euro

    Das sind die Werte von einem 480 Watt Tagan.. zum Vergleich

    +3,3V +5V +12V
    28 A 48 A 28 A
     
  9. diemumie

    diemumie Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    111
    dann is das netzteil was ich gekauft habe wohl scheisse wa????
    deswegen friert der wohl auch immer ein oder was meinst du??
    mfg chris
     
  10. diemumie

    diemumie Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    111
    319 watt ???
    mein rechner hat 389 watt verbrauch.

    wieso dürfen die da 520 watt draufschreiben??
    mfg
     
  11. diemumie

    diemumie Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    111
    hat denn einer nen tipp was ich kaufen kann???

    hat jemand das TAGAN TG480-U01

    is das wohl gut??

    mfg
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    1. Bitte nutze den [​IMG] Button - das erspart Selbstgespräche :rolleyes:

    2. Schau mal nach den Spannungen des Netzteils bei Leerlauf und Vollast, z.b. mit Everest (www.lavalys.com) oder Speedfan. Die sollten nicht zu stark nach unten abweichen.

    3. Tagan ist sehr gut, hab ein 380W-NT von denen und bin zufrieden. Sind vor allem auch schön leise :)

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen