1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

PC friert ständig ein

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von fcs19771, 6. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fcs19771

    fcs19771 ROM

    hallo,
    ich habe da ein recht großes problem.

    Habe eine CELERON 2,6GHZ 40G Festplatte 512+256MB Arbeitsspeicher.128 MB Grafikkarte. Sound onboard.

    Habe seit längerem das Problem, dass der Bildschrim einfriert. Dies passiert aber immer an unterschiedlichen stellen. Manchmal schon wenn ich bei XP den Benutzer nach dem booten anklicke. Virenfrei ist er und auch mehmals neu XP installiert. Lüfter und Arbetisspeicher sind ok und sauber????
    Wer hat einen tip für mich????
     
  2. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Lüfter und Arbetisspeicher sind ok und sauber????


    Also doch nicht ok und/oder sauber
    Versuche einmal den Rechner mit nur einem Speicherriegel zu betreiben. Vermutlich vertragen die beiden sich nicht zusammen.

    bonsay
     
  3. fcs19771

    fcs19771 ROM

    ist alles ok mit speicher und lüfter. sauber und laufen einwandfrei bei einem Kumpel. Temperatur ist auch gecheckt!?!?!?!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen