PC für aktuelle Spielehits

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Gromar, 22. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gromar

    Gromar Byte

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    30
    Hallo zusammen.

    Angesichts der bald auftauchenden RPG Kracher wie Oblivion und Gothic 3, muss ich wohl allmählich in den sauren Apfel beißen und mein System erneuern.

    Aktuelles System:
    AMD Athlon XP 2500+ (1,8Ghz)
    1* 512MB RAM
    Grafikkarte: ATI Radeon 8500 64MB
    Creative Sound Blaster X-Fi
    Chieftec Tower - 4 große blenden,2 kleine - 2 kästen für Festplattenslots, 2 gehäuse lüfter)
    2 Festplatten (marke unbekannt - 40Gb/20Gb)
    Netzteil von Chieftec (Welches genau, weiß ich nicht, es steht 12A drauf.)

    Ich sehe da verbesserungsnotwendigkeit beim Prozessor, der Grafikkarte(ganz besonders), Mainboard und Ram.

    Der PC wird nur für Spiele genutzt, nebenher muss Teamspeak, ICQ, Winamp (oder ähnliches) laufen können.


    Ins Auge gefasst habe ich folgende Bauteile:
    Prozessor: AMD Athlon64 4000+ 2,4Ghz Sockel 939 San Diego
    CPU Kühler: Verax Quattro Sockel 939 Kühler (ist aber arg teuer)
    Mainboard: A8N-SLI Deluxe nForce4 Sockel 939
    Speicher: 1024MB DDR RAM Corsair 3200 C2
    Grafikkarte: Tja, ich weiß es nicht. Etwas das die neuen Spiele wunderschön darstellen kann und trotzdem nicht zu teuer ist.

    Der Gesamtpreis für diese Bauteile sollte bei etwa 800 Euro Liegen, ein wenig drüber oder drunter ist nicht tragisch.
    Zur Zeit suche ich mir meine Teile bei norskit raus, wenn jemand noch einen günstigen Onlinehändler kennt, bin ich auch da für Tipps offen.

    Ist es weiterhin notwendig, ein neues Netzteil zu beschaffen?
    Soundkarte, Festplatten Tastatur, Gehäuse und Maus brauchen im prinzip nicht ersetzt werden, denke ich jedenfalls.

    Das Gerät sollte Optimaler weise leise bis lautlos arbeiten.

    Gruß
    Gromar
     
  2. Gromar

    Gromar Byte

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    30
    hm, kann mir keiner eine gute Grafikkart empfehlen, bzw. das oben beschriebene System bewerten?

    Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Oben angegebenen verbesserungen sinnvoll sind.

    Gruß
    Gromar
     
  3. SpeedyGonzales²

    SpeedyGonzales² Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    585
    lauf net bei norskit! Die haben unteranderem schlechte Bewertungen! Lieber bei

    www.mix-computer.de oder
    www.alternate.de oder
    www.mindfactory.de oder
    www.hardwareversand.de

    das sinn alles gute Adressen

    Ich würde mir net das A8N-SLI Deluxe sonder das A8N-SLI Premium holen, denn das Deluxe ist SEEEEHR laut! Warum eigentlich SLI? Haste vor, die demnächst ne 2. Graka einzubauen oder sowas? SOnst is das schwachsinn ;)

    Was willste denn für ne Graka ausgeben? Wie wärs mit einer XFX GF 6800GS 256MB für 194,49€ + Versand?

    Oder für 330€ eine [URL="http://shop.vv-computer.de/shop/info/501462/?referer=geizhals.at]PCIe 256MB 7900GT XFX Extreme[/URL]
    Die schafft alle noch so gute Spiele Logga ;)

    Zu den anderen Sachen sollen lieber die PRO's ihre Statements abgeben :D^^
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin
    Mal ein Vorschlag, im Hinblick auf kommende Games:

    CPU: Athlon64 X2 4200+ €346
    Kühler: ThermalTake Big Typhoon €30
    RAM: MDT 1GB Kit PC400 €74
    Board: Gigabyte GA-K8NF9-Ultra €97
    Grafik: eVGA GF7800GT €297

    Leider ein bisschen über dem Limit, wenn du sparen willst, dann an der CPU! Poste mal bitte die genaue Bezeichnung vom Netzteil, da muss evtl. auch ein neues her!
    Die Festplatten kannst du drin lassen, die werden aber bremsen! Bei Gelegenheit (also bei Geld) solltest du die austauschen, zb. gegen eine Seagate ST3160812AS!
     
  5. SpeedyGonzales²

    SpeedyGonzales² Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    585
    :D Anke
    warst wohl wieder ma schneller als Speedy die Maus...^^
     
  6. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Man kann bei deinem System noch sehr viel sparen ;)

    Und zu norskit sage ich nur ... die Bewertungen zu dem Shop sagen alles - lieber woanders kaufen (nicht gerade kulant der shop bei garantiefällen).

    Also mein Vorschlag:

    Festplatte ~73€ (eventuell später eine zusätzlich für raid)

    Grafikkarte ~209€

    DVD Brenner + DVD LW ~70€ zusammen

    Mainboard ~83€(SLI ist schwachsinn)

    Netzteil ~60€

    CPU ~290€

    RAM ~73€

    Gesamtpreis ca 860€ oder so. Ein alternativer CPU Kühler wäre der Zalman CNPS7700AlCu für ca 30€, nur gab es in dem shop keinen X2 3800+ als tray ;)

    Wenn du das woanders zusammenkaufst dürfte es mit ner Tray CPU ein bisschen günstiger werden.

    €

    Was sind die Sezifikationen deines aktuellen RAMs? Die HDDs kannste natürlich drinlassen und aus meiner Liste streichen, aber wenn dein RAM gut genug ist, kauf nur 512MB dazu und kauf mit dem restgeld eine 7900GT (313€).
     
  7. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Die 7600GT finde ich ein bisschen unterdimensioniert, hier gehts um neue und kommende Games!
    Das A8N-E ist nicht passiv gekühlt und extrem laut!
    Netzteil fällt ja vielleicht weg, mal abwarten was es für eins ist!

    Mit deinen 860€ liegst du sogar noch über meinem Vorschlag...
     
  8. Gromar

    Gromar Byte

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    30
    naja, das SLI board hatte ich schon gedacht, um eventuell mal 2 grafikkarten laufen zu lassen.

    Allerdings weiß ich nicht, ab wann das notwendig wird, bzw. ob es sich gegenüber einzelgrafikkarten lohnt.

    Naja und da das board nur knapp 130 euro kostet, macht das auch nicht wirklich was aus.

    Interessant ist da definitiv der Grafikkarten bereich, weil dort gibt es ja enorme Preisunterschiede, bei für mich völlig unbekannten leistungsunterschieden.

    Der Tipp mit dem Premium ist schonmal nicht schlecht :) Ist das denn dann schön leise? oder nur annehmbar in der Lautstärke?

    Brenner/CD rom brauche ich nichts neues momentan.

    Nun, Zum aktuellen Ram ähm.. wollte eigentlich komplett auf 1024er rigel umsteigen und die alten bauteile bei nem anderen Rechner eingesetzt werden, da machen die sich noch gut, weils lediglich Onlineanwendungen sind, keine Spiele.
     
  9. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Danke anke aber rechnen kann ich selbst.

    Nur ist bei mir zusätzlich ein Netzteil, ne neue festplatte, und DVD Brenner+LW dabei, was sich bei nicht bedarf einfach streichen lässt ...

    SLI macht nur sinn, wenn du es sofort nutzen möchtest, nicht erst später, da "später" die karten sowohl in P/L als auch in der reellen Leistung einfach schlecht sind ...

    Und für die Lautstärke des A8n e gibts ne leichte Lösung - einfach nen passiven Kühler raufmachen :eek:
     
  10. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    SLI ist komplett unnötig, wenn du nicht sehr bald eine zweite Karte verbaust!
    @Alinho: Wer wird denn gleich pampig werden...
    Dann weisst du ja auch, dass dein Vorschlag mit einer angemessenen Graka zu teuer wird.
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also
    Asus A8N E
    AMD a64 3700+
    2x 512MB RAM
    250GB HDD von Western Digital BenQ 1655
    XFX oder EVGA 7800GT
    Thermaltake Big Typhoon
    Gehause

    Kaufen wuerde ich bei www.mix-computer.de
     
  12. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Perfekt! Dann streich die Laufwerke aus meiner Liste und du hast Geld für ne bessere Grafikkarte!

    @anke:

    Ich werd nicht pampig, ich wollt nur darauf hinaus, dass er nicht meinte, dass 800€ die absolute Schmerzgrenze ist.
     
  13. Gromar

    Gromar Byte

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    30
    Board: Gigabyte GA-K8NF9-Ultra €97

    Das Board gefällt mir definitiv schon gut. Wenn das mit dem SLI wirklich keinen Sinn macht, dann werd ich wohl dieses nehmen.

    Bei der grafikkarte würde ich auch gerne wissen, ob es bei 256bit und 512bit Grafikkarten so große unterschiede gibt. Oder ist das nur ein kleiner leistungsschub bei großem Preisanstieg?
    machen solche Grafikkarten bei grafisch extrem belastenden Online Rollenspielen die performance besser, oder haben die keine Auswirkung darauf?

    Desweiteren habt ihr mir durchweg Ram-Kits vorgeschlagen, aus 2 512mb riegeln. Sind die leistungstechnisch besser als 1 1024, oder lediglich günstiger im Preis? Weiterhin wäre es interessant zu wissen, wie es aussieht, wenn man ich in nem halben Jahr auf 2gb ram aufrüsten möchte.

    Ihr habt mir auch alle einen anderen prozessor vorgeschlagen. Welche nachteile bringt denn mein prozessor mit? Und wo liegt der unterschied von euren zu dem von mir zuvor ausgewählten?
     
  14. Gromar

    Gromar Byte

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    30
    Achso, das Netzteil ich kann ja nur den Aufkleber auf der seite lesen, also folgende Daten habe ich gefunden:

    max Load 360W
    Frequency 50-60hz
    AC Input: 115V -> 8A // 230V -> 5A
    ******************
    +12V -> 17A
    +3.3V -> 18A
    +5V -> 35A

    dann steht da noch was von Chieftec und ATX 12V drauf. Abgesehen von ner Modellnummer (HPC-360-202) kann ich sonst nix finden.

    braucht ihr sonst noch Daten?


    Mein Aktuelles Gehäuse muss denke ich nicht getauscht werden. Das hier habe ich:
    Gehäuse
     
  15. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    So wies aussieht, muss auch ein neues Netzteil her. Da würde ich zum Tagan 420-U01 greifen
     
  16. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ja, neues Netzteil muss sein, der Tip von Webslip ist da schonmal gut! Evtl. das TG430-U22 nehmen wegen den zwei getrennten 12V Schienen, ist noch einen Tick stabiler!
    Das Gehäuse kannst du behalten.
    Beim RAM sind 2x512MB schneller, weil zwei gleiche Riegel bei aktuellen Boards im DualChannel laufen! Aufrüsten kannst du später problemlos mit zwei weiteren 512ern (möglichst identisch)!
    Bei der Graka ist es so, dass du mit einer 7800GT alles sehr angenahm zocken kannst, und so wirds eine ganze Weile bleiben! ;) eine 512bit-Anbindung haben nur die neusten Highend Karten, wenn ich mich nicht irre, die GF7900GTX und die ATI X1900XTX! Die sind aber zu teuer im Vergleich zum Leistungszuwachs...
    Und zu den CPUs: Da du die Kiste für die neusten und kommenden Spiele brauchst, ist ein Dualcore auf jeden Fall Pflicht! Falls du beim Singlecore bleiben willst, nimm den A46 3700+! Aber in Zukunft bist du mit dem X2 besser dran...
     
  17. Gromar

    Gromar Byte

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    30
    okay, ich habe mir jetzt mal das hier zu gemüte geführt:

    Mainboard: Gigabyte GA-K8NF9-Ultra Von Mindfactory für 95 €
    CPU: Athlon64 X2 4200+ boxed von Mindfactory für 346 €
    Grafikkarte: EVGA e-GeForce 7800GT CO DDR 3 256MB von mindfactory für 297 €
    Netzteil: Tagan TG430-U22 von VV Computer für 62€
    CPU Kühler: Thermaltake Big Typhoon von VV Computer für 32 €

    Dabei ist es etwas blöd, das die Componenten nicht von einem Lieferanten gestellt werden. allerdings hat sich bei dem Netzteil und Kühler das Problem ergeben, dass die bei Mindfactory erheblich teurer sind. Das Netzteil um 28€, der Kühler um 5€

    Eventuell lässt sich da aber über eine Preisanfrage bei Mindfactory etwas regeln. Was noch wichtig ist für mich wäre, ob die CPU boxed oder Tray sein sollte -> wo liegt der unterschied genau?

    Und beim Ram kann ich mich immernoch nicht entscheiden. Würde es denn schon sinn machen, 2 1024er riegel auf einmal einzubauen? oder sind 2gb ram unnötig?

    Und noch eine Grundsätzliche Frage zu den Prozessoren. der Prozessor hat ja jetzt "nur" 2,2ghz Das kommt mir bei der betrachtung meines bisherigen cpu recht wenig vor, an Leistungssteigerung. Kann mir jemand erklären, warum es dennoch so viel mehr bringt? Und was genau die Dualcore technologie genau damit zu tun hat. Das ganze ist ja mittlerweile nicht mehr einfach nur an der mhz zahl zu erkennen, ob ein prozessor viel leistung bringt.

    Gruß
    Gromar
     
  18. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Bei der Bosed Version ist schon ein Kühler dabei. Und bei der Tray Version musst du zusätzlich noch einen kaufen. Wobei häufig die Boxed Version billiger ist. Nimm einfach die Version die billiger ist. Du kaufst ja so oder so noch ein zusätzlichen Lüfter.
     
  19. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
  20. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    2GB RAM würden sich für dich sicher lohnen!
    Und die Leistung einer CPU hängt schon lange nichtmehr nur vom Realtakt ab, da spielt die Größe des L2-Cache eine Rolle, der Fertigungsprozess usw.
    Eine DualCore CPU ist praktisch 2 CPUs in einem, sie hat zwei Kerne und damit zwei Level1 und Level2 Caches... Soviel ich weiss, ist das beim Pentium D (DualCore von Intel) ein bisschen anders, aber das Prinzip kommt hin...
    Es wird bei modernen CPUs einfach mehr Leistung pro MHz "rausgeholt", der Realtakt wird wohl auch bei kommenden CPUs nicht mehr großartig steigen, eher im Gegenteil...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen