PC für I-Net, Grafik und etwas Spielen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von AcJoker, 12. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Hi,

    für meine Freundin soll ich ein "günstiges" System zusammen stellen das hauptsächlich für I-Net verwendet wird. Dazu kommt dann noch häufig Photo Impact. Und die aktuellen Spiele (Rollercoaster Tycoon) sollen auch flüssig laufen. Natürlich sollte das ganze etwas zukunftssicher sein. Und da ich ja nun auch grade auf dem Silencer Trip bin sollte es natürlich möglichst leise sein.
    Bastelln am PC wird sie nicht und auch ich werde da nicht viel dran basteln ausser vielleicht nen Lüfter ändern. Darum sollten die Komponenten günstig und Leise sein. *g

    Was haltet ihr den hiervon?

    Gigabyte GA-K8NXP-9 153,00 €
    Athlon 64 3200+ Venice 159,90 €
    Cooler Thermalright XP120 MultiHeatpipe 54,00 €
    1024MB PC3200 400Mhz CL2.5 (2x512MB) MDT Dual Channel Kit 99,00 €
    GeForce 6 6600 256MB Gigabyte GV-NX66256DP (passiv, DVI, TV) PCIe 104,00 €

    Hab nur k.a. was für ein Gehäuse (Midi) da interessant wäre. Preis bis 100€.
    Beim CPU Kühler wäre mir etwas günstiges eigentlich lieber.
    Festplatte ist eine Samsung mit 160 GB IDE. Kann man bei dem Board eigentlich S-ATA II und IDE nutzen bzw wie ist das da akutell, haben die Boards meist beide Controller drauf?
    CD-Brenner und Cd-ROM werden vom alten System übernommen.


    Ideen? Verbesserungsvorschläge?

    Gruß
    Joker
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ansich sehr schön. das mobo und die graka würde ich allerdings wechseln.
    bei dem board würde ich das Asus A8N-E nehmen an deiner stelle. das ist sehr billig uns sehr gut. alternative: DFU lanparty nf4 ultra-D, epox 9npa+ ultra oder das abit AN8 ultra (bei dem abitweiß ich allerdings nicht ob der thermaright da drauf passt oder nicht)

    als Tower würde ich dir einen der marken casetek, cheiftec oder lian li raten - der high class unter den towern. kannst hier ja mal stöbern.
    http://www.caseking.de/shop/catalog/default.php?cPath=29&osCsid=dda196f8eb2e9762699ae266556f7f8b

    ich würde nicht die graka nehmen. die 6600 ist nicht sehr schnell und die 256MB ram bringen garnichts. ein sehr tolles angebot ist das hier im moment:
    http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=j9xn52& - die karte ist deutlich schneller als eine 6600...

    und ja, jedes board hat einen IDE und mindestens einen SATA- bzw. SATAII-controller

    EDIT: dir ist hoffentlich klar, dass du für den thermalrigeht noch nen lüfter brauchst...
     
  3. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    So wie´s jetzt aussieht kommt wohl ein 3000+ mit SonicTower und 120er Lüfter zum einsatz.
    Bei der GraKa suche ich noch. Hätter halt gerne ne pasive gekühlte Geforce.
    Bei den Boards bin ich auch schon drauf gestossen das Gigabyte etwas teuer ist.
    Gehäuse warscheinlich Lian Li pc7-se.
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    http://www.geizhals.at/deutschland/a139976.html
    diese karte ist die schnellste und auch vom preisleistungsverhältnis her die beste nvidiakarte zur zeit. übrigend gibts passive 6600Gts nur von gigybyte. jedoch sollte der PC in keinem sehr warmen zimmer stehen und auch die casebelüftung sollte gut sein.
     
  5. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    du brauchst eine PCIe-karte ;)
     
  7. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Ups danke.
     
  8. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    lian li pc7-se ca. 100,00 €
    350W Fortron FSP350-60PN mit 120mm Lüfter 28,90€
    Asus A8N-E NF4Ultra (Sound, GLan, SATA2) 88,00 €
    Athlon 64 3000+ Venice 109,90 €
    Sonic Tower + 120er Lüfter ca. 50,00
    1024MB PC3200 400Mhz CL2.5 (2x512MB) MDT Dual Channel Kit 99,00 €
    Gigabyte GeForce 6600 GT TurboForce Edition, 128MB GDDR3, DVI, ViVo, PCIe (GV-NX66T128VP) 153 €

    Nun gibt es noch 2 Unklarheiten.
    Zum einen soll die GraKa zu heiß werden weil sie passiv gekühlt ist.
    Und zum anderen soll der Chipsatzlüfter beim Asus sehr laut sein, wobei ich eh lieber nen passiv gekühlten Chipsatz hätte denn alle 40er Lüfter sind einfach laut.
    Kann mir dazu noch jemand etwas sagen?
     
  9. ThePioneer

    ThePioneer Byte

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    19
    Du könntest das "A8N-SLI Premium" mit passiv gekühltem nForce4-Chipsatz nehmen...
    ist allerdings um gut 80€ teurer! ;o)
     
  10. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Hm, das find ich dann aber etwas zu teuer.
    Was haltet ihr denn von Asrock?

    Bzw. wie sieht´s mit guten Motherboards für APG aus die passiv gekühlt sind.

    Hat S-ATAII wirklich schon vorteile? Evtl. in Verbindung mit ner S-ATAII Platte von Samsung? Mom würde eine alte P-ATA (SP1213N) rein kommen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen