1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pc geht nicht an

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von eirich20, 21. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eirich20

    eirich20 ROM

    Hallo zusammen
    Ich habe ein problem und zwar das mein pc nicht mehr an geht
    es kommt immmer ein klicken wenn ich auf den start knopf drücke und die led auf dem motherboard leuchtet auch rot ich weis aber nicht arum er jetzt nicht mehr geht ist alles drin was sonst auch drin war
    amd xp 2200
    geforce fx5200
    maxtor 40gb festplatte
    mainboard l7vmm2 socketA
    netzteil 230v max 300w
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    @marc_01

    siehe hierzu zum Beispiel diesen Thread:
    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=104662

    Grüße
    Wolfgang
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Was das Netzteil auf jeden Fall leisten sollte, siehe mein Posting von heute 17:18 - es steht da doch alles drin :confused: - Brille verlegt ;) ?
     
  4. eirich20

    eirich20 ROM

    tschuldigung amd user wegen doppel post
     
  5. Marc_01

    Marc_01 Kbyte

    @Wolfgang77 würde dann überhaupt noch die LED vom Motherboard leuchten wenn das Netzteil defekt wäre?
     
  6. eirich20

    eirich20 ROM

    auf dem netztteil bei mir steht 30A 5V ,15A 12V und 28A 3,3V
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    leih dir doch mal Morgen eines testweise bei deinem "Händler um die Ecke " bzw. "deines Vertrauens" aus - meist gegen Hinterlegung einer Kaution und deiner persönl. Daten.

    Wenn der PC damit einwandfrei funktioniert, hast du den Übeltäter mit 99,9% iger Sicherheit gefunden.

    Beim NT darauf achten dass es mind. 20 A auf 3,3 V, 30 A auf 5 V und 15 a auf 12 V bringt (Daten stehen auf dem Aufkleber des NT).
    Wattangaben sind da nicht entscheidend, sondern die Leistungswerte auf den Stromschienen.
     
  8. eirich20

    eirich20 ROM

    also meiner meinung nach kommt es aus dem netzteil click clack
    was für eins sollte ich mir dan besorgen wieder 300 watt oder besser 400 watt falls es darann liegt
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    vom einem Biosreset halte ich nichts.. das klicken kommt vermutlich von einem Relais im Netzteil (Sicherheitsschaltung).
    Mögliche Ursache ist ein Netzteildefekt oder ein Kurzschluß in einem angeschlossen Verbraucher. Versuche mal akustisch bei offenem PC zu lokalisieren wo das klicken herkommt.

    Gruss
    Wolfgang
     
  10. dolittel85

    dolittel85 Byte

    Ich denke fast das das Board hin ist.
    Bei mir hatte sich das genauso bemerkbar gemacht.
    Abends noch anständig ausgeschalten und am nächsten Tag lief nichts mehr.
    Aber das ist schwierig das zu verallgemeinern.

    Dolittel
     
  11. eirich20

    eirich20 ROM

    was fürn ding ???
    unerfahren in solchen dingen
     
  12. eirich20

    eirich20 ROM

    also habe es abgestöpselt (brenner ) tuht sich nichts genau wie vorher
     
  13. dolittel85

    dolittel85 Byte

    Klemm den Brenner doch mal ab.
    Dann merkst Du doch ob das Netzteil reicht.

    Dolittel
     
  14. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Netzteil defekt !!!!!! >>>> austauschen

    Grüße
    Wolfgang
     
  15. eirich20

    eirich20 ROM

    denn pc gestern abend ausgeschallte und dan ging heute früh nicht mehr habe aber was ver gessen habe vor ein paar wochen noch einen dvd brenner eingabaut weiss net ob es damit was zutuhn hat wegen stromm?????:(
     
  16. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hallo, hast du schon ein CMOS-Reset versucht ?

    MfG Steffen
     
  17. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Was hast du als letztes gemacht? :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen