1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC geht nicht an.

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Xaero3k, 22. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    Hallo,

    habe ein Problem. Von einem auf den anderen Tag will mein PC nicht angehen. Beim Drücken des Schalters tut sich nicht. Das Netzteil liefert aber Strom. An was könnte es sonst liegen, was sollte ich noch überprüfen? Bin für jeden Tipp dankbar und Danke im Vorraus :-).

    Gruß
    Marius
     
  2. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Bau mal ein neues Netzteil ein! Das hilft.
     
  3. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    du meinst cmos resetten? hab ich schon öfters gemacht, manchmal sogar unbeabsichtigt, also das BIOS hat sich selbst resettet nach nem reboot.

    MFG Xaero3k
     
  4. Sledge Hammer

    Sledge Hammer Byte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    96
    nee dann bestimmt nicht,
    sowas ist mir auch neu (was es alles so gibt :rolleyes: )
    vielleicht würde es dann auch gehen, wenn (falls dies hier möglich ist) man ein reset auf dem motherboard macht ?!?
     
  5. McOber

    McOber Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    94
    mach mal Cosmos reset !
    weiteres ein paar hardwareangaben könntest schu machen.......
    wenn es ein K7S5A ist dann musst schaugen welche biosversion du hast .... inige Biosversionen haben lästige Bugs was den 133/133 Modus angeht......

    MFG
     
  6. mariusz

    mariusz ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Ich habe schon ein anderes Netzteil eingesetzt und das Problem ist immer noch da, der PC reageirt auf gar nicht, geh nichts.
     
  7. mariusz

    mariusz ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    man kann den PC gar nicht einschalten, da läuft nichts, egal was man drückt.
    Über den PC kann ich gerade nichts genaueres sagen, da es nicht mein PC ist.
    [Diese Nachricht wurde von mariusz am 22.01.2003 | 17:35 geändert.]
     
  8. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    Also bei mir ist es so, das das Netzteil ganz leise brummt, wie es halt ist wenn der Stecker drin ist. Ich würd auch sagen, das es Strom liefert, aber sicher bin ich mir auch net. Wie gesagt, einmal Kabel von Motherboard rausziehen, wieder rein und dann gehts bei mir wieder... meinste immernoch bei mir isses das Netzteil?
     
  9. Sledge Hammer

    Sledge Hammer Byte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    96
    "Das Netzteil liefert aber Strom" ?!?
    woran erkennst du, dass es Strom liefert?
    (Ich hatte auch 2mal den Fall, aber es war immer das Netzteil gewesen. Ich hatte jedesmal mein Ersatznetzteil gebraucht)
     
  10. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    darf ich raten, motherboard K7S5A ?

    Also ich hab dieses MB und habe auch an und zu das Problem, also bis jetzt 3 mal oder so. Wenn ich den Netzteil Stecker fürs Motherboard einmal rausziehe und wieder reinstecke, kann ich den PC wieder einschalten. Ich wüsst auch gern woran das liegt :/

    MFG Xaero3k
    [Diese Nachricht wurde von Xaero3k am 22.01.2003 | 16:13 geändert.]
     
  11. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Hi,

    passiert das bei jedem erneutem einschalten?
    Und dürften wir näheres über deine PC-Hardware erfahren?

    MfG
    K-A
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen