1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC geht nicht mehr an!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von neos, 23. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. neos

    neos ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    2
    Hi,
    ich bin neu hier und hätte gleich hilfe gebraucht.
    Nach eine kurzschluss mit serielles kabel geht nichts mehr.
    ich dachte das netzteil war der schuldige habe ihn getauscht aber nichts passiert.
    meine frage welche teil wäre der nächste die ewntuell kaputt sein kann.?und wie kann ich es prüfen? zb wenn motherboard?

    Danke in voraus

    neos
     
  2. Benni2001

    Benni2001 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2001
    Beiträge:
    91
    Wenn sich der PC nach kruzer Zeit von alleine ausschaltet, ist dass meist ein Fehler der CPU. Entweder ist der CPU Kühler kaputt oder die CPU zu hoch übertaktet. Oder die CPU wird einfach nur zu warm, weil sie kaputt ist oder so.
     
  3. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo,

    hast du ein älteres Mainboard (BAT)? Sitzen auf deinem Board noch Sicherungen?
     
  4. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Könnte auch ein schlechter Kontakt im Stromstecker vom Motherboard sein. Versuchsweise mal mehrmals hintereinander aus- und wieder einstecken.

    viel Glück, KazHar
     
  5. neos

    neos ROM

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    2
    bei mir geht garnix an alles TOT.
     
  6. Big_Berny

    Big_Berny Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    213
    Würde ich auch gerne wissen, denn ich habe ein gleiches Problem, aber bei mir schaltete sich der PC einfach aus. Jetzt macht er gar nichts mehr, nicht mehr der Lüfter oder die Festplatte hört man.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen