1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc geht ohne grund aus!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von JonnyX, 28. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JonnyX

    JonnyX ROM

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo
    Ich habe derzeit das Problem das mein pc ausgeht und ich nicht weiß warum! vllt. könnt ihr mir ja helfen

    AMD Athlon 1800+
    80 gb Festplatte
    ATI Radeon 9200
    Epox motherboard KM400

    Könntet ih mir vllt. sagen was kaputt sein könnte.
    Wenn er abstürzt dann muss ich immer erst das netzteil ziehen und ein paar sekunden warten und dann wieder rein und dann geht der wieder bis er dann wieder unregelmäßig ausgeht

    MFG
    JonnyX
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wann war das Gehäuse das letzte Mal offen?
    Wie stehts mit den Temperaturen (Ggf. ins Bios gehen und dort ablesen)?
    Welche Leistung -in A wie Ampere- bringt das Netzteil bei
    12V
    5V
    3.3V?

    Falls Du die Kiste aussaugen solltest: Nicht mit harten Teilen an die Sub-miniatur-Bauteile auf dem Mainboard stoßen! Nicht die Lüfter zum Drehen bringen (die machen dann nämlich Strom, wer weiß, welchen Unfug dieser dann wieder verzapft?)

    Ich vermute, daß die Kiste einfach nur wegen zu vieler Wollmäuse nicht anständig gekühlt wird.

    MfG Raberti
     
  3. Ranayna

    Ranayna Byte

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    10
    Ein Epox Board? Sockel A?
    Soeins hatte ich auch mal (aber ein anderes Modell). Schau dir mal die Kondensatoren auf dem Board an. Wenn die hochgewölbte Deckel haben, ist dein Board defekt. Ich hatte leider letztes Jahr das gleiche Problem. Dazu gibt es übrigends auch einen Sticky hier im Forum.

    Gruß,

    Ranayna
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ein plötzliches Ausschalten kann eigentlich nur durch ein überlastetes Netzteil oder zu hohe Temperaturen kommen.
    Evtl. auch noch ein Virus o.ä.

    Geplatzte Kondensatoren sorgen eher für Abstürze/Instabilitäten - das hatte ich zumindest auf meinem Epox.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen