1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pc geht plötzlich aus

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von PriscusNet, 2. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PriscusNet

    PriscusNet Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    104
    hallo
    mein pc geht plötzlich bei der arbeit aus, unabhängig davon was ich gerade mache

    an der software liegts nicht da ich meine platte komplett platt gemacht habe und win xp prof neu instaliert habe.

    und als ich dann win registrieren wollte tat er es schonwieder.
    somit schliesse ich software probs aus.

    konfiguration:
    win tv hauppauge
    nvidia geforce4 mx 460
    40 gb hdd hitachi
    lite on cd rw
    dvd r tischiba
    fdd
    sound on board
    lan on board
    intel celeron 2.4ghz

    im moment ist auf dem rechner nur win xp prof drauf ohne irgendwelche updates sp 1, und mit einer festen ip und aktiviert sonst wurde noch ncihts verändert entfernt oder hinzugefügt

    *edit*

    was ich noch vergessen hab. immer wenn der pc ausgeht muss ich hinten das netzteil für paar sekunden ausmachen und wieder anmachen befor ich den rechner wieder booten kann
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    >im moment ist auf dem rechner nur win xp prof drauf ohne irgendwelche updates sp 1,

    Und damit bist du online?

    Google mal nach Blaster oder Sasser. Aber beeile dich.
     
  3. PriscusNet

    PriscusNet Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    104
    natürlich nciht, online bin ich mit meinem 2ten pc
    solange ich nciht weiss woran es liegt wollte ich den anderen pc nicht benutzen
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Kannst du mal das Netzteil probeweise wechseln?

    Da drin könnte was kaputt sein.

    Das nächste wäre dann das Motherboard.

    das muss aber nicht unbedingt kaputt sein. Ein BIOS-Fehler kann schon ausreichen.
     
  5. PriscusNet

    PriscusNet Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    104
    bios kann ich ausschliessen da ich es auf ewrkseinstellungen zurückgesetzt habe. netzteil ja schau ich mal ob ich noch im keller eins habe
     
  6. Nickel Stooß

    Nickel Stooß Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    432
    Das hört sich verdammt nach einem Temperatur-Problem an! Habe ich so meine Erfahrungen mit. Hast du mal danach gesehen?
     
  7. r3alm

    r3alm Byte

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    13
    würde auch sagen temp.problem oer netzteil..drehen sich alle lüfter im rechner? mach mal den cpu kühler sauber
     
  8. Nickel Stooß

    Nickel Stooß Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    432
    Falls alle Lüfter sich drehen und der CPU-Kühler fest sitzt, kannst du mal den Ventilator vom Kühlkörper schrauben. Darunter sammelt sich mit der Zeit ziemlich viel Staub. Den kannst du dann vorsichtig mit einem kleineren Borstenpinsel oder einer Kinderzahnbürste entfernen.
    Bei mir hat's geholfen. Und dabei wollte ich schon einen neuen Lüfter einbauen!
     
  9. PriscusNet

    PriscusNet Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    104
    ich habe 3 lüfter

    im netzteil
    an der cpu
    und seitlich an der towerwand

    und alle drehen sich, mit dem saubermachen, danke mache ich mal direkt morgen
     
  10. Nickel Stooß

    Nickel Stooß Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    432
    Könntest du mal bitte Rückmeldung machen, ob dein Prob gelöst ist?
     
  11. PriscusNet

    PriscusNet Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    104
    war eine woche im kurzurlaub

    hab heute ien neues netzteil eingebaut, und bis jetzt läuft der rechner stabil.

    ist wohl das kleinere übel zum MB.

    wenigstens ist der rechner aber jetzt auch gestaubsaugt

    danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen