1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc geht wie eine schnecke

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von langhaar, 22. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. langhaar

    langhaar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    98
    Hallo
    1ghz rechner 256 MB 133mhz Kyro 2 Grafikkarte 64 MB agp.
    Kommt bis anfangsbildschirm .macht aber nicht den Memory test . Dann dauert es 2 min dann macht er den memory test. wenn ich entf drücke um ins bios zu kommen dauert es wieder 2-3 min.die Tastatur reagiert ganz langsam erst wenn der Pc 10 min an war kann ich im bios richtig blättern mit der Tastatur. wenn ich dann aus dem bios rausgehe und er neu startet geht die selbe sch..ße wieder los. Die Tastatur reagiert ganz langsam.
    Wer kann mir helfen?????????????????????
     
  2. langhaar

    langhaar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    98
    Hallo

    Ich habe ihn jetzt ein paarmal hochgefahren alles ok.
    Jetzt kommt er nur noch bis zur agp Grafikkarten abfrage und dann nichts mehr. er geht dann nicht mehr weiter.

    gruß
     
  3. langhaar

    langhaar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    98
    hallo
    ich habe kein bios update gemacht und habe nur die jumper 9 und 10 umgesetzt von 133 auf 100 mhz dann hat er im bios schon selber umgestellt dram clock 100. sonst habe ich nichts geändert.
    vor dem ganzen problem hat er auch auf 100 mhz gestanden

    gruß
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Also bei dem Problem schätze ich eher auf ne Komplikation mitm BIOS. Hast du mal ein BIOS-Update gemacht?
     
  5. langhaar

    langhaar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    98
    Hallo

    Ich habe gestern abend den Arbeitsspeicher wieder eingebaut der drin war 256 MB 133 MHZ sdram habe die jumper umgesetzt von 100 Mhz auf 133mhz. Danach war das Problem wieder da.
    Habe jetzt die jumper wieder auf 1oo Mhz gesteckt und den Arbeitsspeicher von 133Mhz drin gelassen . Da hat es wieder funktioniert.

    gruß Frank
     
  6. langhaar

    langhaar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    98
    Hallo
    Netzteil ist Modell DR 300 ATX
    14A - 3,3 V
    25 A - 5 V
    10 A -12 V
    Habe mal kabel von Fest platte getauscht und den Arbeitsspeicher.
    Hatte aber nichts gebracht. Dann nach langem hin und her bin ich nochmal ins bios gekommen und habe viele einstellungen verändert .
    danach lief er . Aber ich weiß nicht was es war und ob es jetzt wirklich richtig funktioniert.

    gruß Frank
     
  7. langhaar

    langhaar Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    98
    Hallo
    Pc ist von einem Freund
    Kein internet anschluß.
    keine karten neu eingebaut.
    board elitegroup k7vza 256 ram 133mhz netzteil 300 watt
    amd 1ghz win xp. aber soweit kommt er nicht.
    das problem fing langsam an . erst ist er noch hochgelaufen und jetzt bin ich froh wenn ich ins bios komme.
    wo finde ich etwas deutsches zum bios Award
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Hast Du nur das RAM runtergeregelt oder auch die CPU ("FSB")?

    Gruss,

    Karl
     
  9. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Mir scheint das Netzteil doch ein bisschen im Argen zu liegen. Falls das Problem nicht behoben kann, wäre doch ein Netzteiltausch angesagt.
    Besorge Dir dann ein Netzteil, das folgende Mindestwerte hat:
    20 Ampère bei 3,3 Volt
    30 Ampère bei 5 Volt
    15 Ampère bei 12 Volt
    165 Watt Combined Power (3,3 + 5 Volt)

    Achte auf diese Mindestwerte! (Und nicht auf die Wattzahl!)

    Gruss,

    Karl
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Möglicherweise ist das Netzteil zu schwach (zu schwache Netzteile werden mit der Zeit immer schwächer). Könntest Du uns die Netzteildaten posten?

    _ Ampère bei 3,3 Volt
    _ Ampère bei 5 Volt
    _ Ampère bei 12 Volt
    _ Watt Combined Power

    Werte stehen auf dem Netzteil, Combined Power ev. nicht.

    Gruss,

    Karl
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Bitte erzähl\' doch, wie die ganze Geschichte zustande kam:
    - hast Du einen PC im Internet ersteigert?
    - eine neue Grafikkarte gekauft?
    - was hast Du ein Motherboard, RAM, Festplatte, Netzteil, Intel-AMD, Betriebssystem, Motherboard-Treiber etc.

    Also, erzähl!:)

    Gruss,

    Karl
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    schau mal im bios nach, ob der L1 und L2 cache aktiviert also auf enabled gestellt ist !
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen