1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC hängt mehrmals

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Berney123, 4. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Berney123

    Berney123 ROM

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    4
    Liebe Leute, ich habe ein kleines Problem:
    Nach dem Einschalten des PCs erscheint die erste Zeile des Award-Bios mit Datum und Versionsnummer. Dann dauerts etwas länger, bis Windows XP gestartet wird. Bis XP geladen ist, vergeht nochmal ca. eine Minute.

    Woran könnte das liegen? Das Bios habe ich schon geflasht.

    Diese Verzögerungen traten auf, nachdem der PC mitten in einem Spiel abgestürzt war und wieder hochgefahren werden mußte. Könnte das vielleicht mit DirectX zusammenhängen?

    Vielen Dank für Eure Unterstützung!

    Bernhard
     
  2. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    @KeinName

    Das stimmt definitiv nicht, denn diese Schnittstelle wird von vielen anderen Anwendungen (Nichtspiele) ebenfalls benutzt.

    @Berney123
    Falls der Rechner eine Netzwerkkarte hat, dann spendiere ihm mal bitte eine feste IP Adresse.

    Falls er bei der IDE Erkennung so lange braucht, dann checke mal bitte die Jumperung bzw. Verkabelung, letzteres gilt für den gesamten Rechner.

    Außerdem kann man bei Deinem Post keinerlei Rückschlüsse auf das verwendete System ziehen (Hardware/Software) - deshalb ist eine Diagnose auch schlecht möglich - Stichwort "Glaskugel".

    Gruß
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    @Berney123
    Antworte doch mal, anstatt einen neuen Thread mit dem gleichen Problem aufzumachen!

    Mit dieser Methode bekommst du das Problem nicht in den Griff.
    Mein Vorschlag:
    RAMs mit Memtest86 testen.
    Hitzeproblem, vielleicht ist ein Lüfter (Grafikkarte, CPU) ausgefallen.
     
  4. heisch0

    heisch0 Byte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    59
    Hallo
    Da der Rechner vorher abgestürzt ist,würde ich erstmal das das
    OS überprüfen ob eventuell eine Systemdatei beschädigt ist.
    Lege die XP CD ins Laufwerk ein,starten Sie die Eingabeaufforderung mit Start/ausführen/cmd.Geben Sie nun sfc/scannow ein.Das Tool vergleicht nun die Dateien auf der Festplatte und und schreibt gegebenfalls die Originalversion von der CD wieder ein.
    Mfg. Heinz
     
  5. KeinName

    KeinName Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    43
    Hallo.
    Das könnte an defekten Sektoren auf der Festplatte liegen.
    So wars bei mir auch. Irgendwann gings dann gar nicht mehr.
    Das würde auch erklären, warum es erst nach dem Absturz aufgetreten ist!
    Du solltest auf jeden Fall mal Prüfen, am besten mit nem Tool vom Festplattenhersteller, aber vielleicht würde Scandisk das auch finden.

    Mit DirectX hat das nix zu tun, denn das Beeinflusst nichts außer Spiele in Windows.

    Eine andere Möglichkeit wäre das Diskettenlaufwerk, welches evtl. nicht korrekt funktioniert.

    MfG. Heiko
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen