PC hängt oft und führt Anwendungen nicht aus (Spyware?!)

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Cornholio33, 18. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cornholio33

    Cornholio33 ROM

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo!

    Ich habe schon seit längerem Probleme mit meinem PC.
    Nachdem ich nun formatiert habe und bisher nur die Treiber meiner Hardware und ein paar anwendungen installiert habe, (Ad-Aware,AntiVir und ein bissschen im Internet gesurft) habe ich folgende Probleme:

    1.Nachdem mein PC sich hochgefahren hat und auch schon AntiVir und meinen Onlinecounter geladen hat, braucht er ca. 1 Minute bis die Festplatte kurz rattert und ich mich mit dem Internet verbinden kann, bzw. Programme fehlerfrei ausführen.

    2.Ich kann auserdem nicht mehr Drucken, obwohl ich alle Treiber installiert habe und der Drucker von Windows erkannt wurde (Akkustisches Signal und in der Systemsteuerung)

    Meine bisherigen Lösungsversuche:

    Da ich auf einen Trojaner oder Virus tippe, hab ich mein komplettes System mit Ad-Aware und AntiVir geprüft
    -->Problem besteht weiterhin :aua:

    Ich sollte vielleicht erwähnen, dass ich 3 Partitionen verwende und nach der formatierung die beiden anderen nicht gelöscht wurden, d.h. es KÖNNTE ein Virus auf der anderen Partition bestehen (gibts so was überhaupt?)

    Bitte dringend um Hilfe!!

    meine Hardware:

    ASUS A7N8X-E Deluxe
    Sapphire Radeon 9800 Pro
    Athlon XP 3200+
    Maxtor 160 GB

    Drucker: Epson Stylus CX3200

    MfG Cornholio33
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Erstelle mit HijackThis ein Log und jag es durch die Automatische Auswertung ( http://www.hijackthis.de/ )
    Den Link zum Ergebnis ("Auswertung speichern", nach der Auswertung ganz unten auf der Seite) postest du dann hier. Nur den Link, nicht das komplette Log.
     
  3. LostCyrix

    LostCyrix Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    251
    Hi,
    Also ganz klar ist mir Dein Problem nicht. Trotzdem ein Versuch:

    zu 1: Schau mal in den Autostart, was alles erst läd, oder welche Aktionen beim hochfahren erst ausgeführt werden.
    (Virenscan, etc). Außerdem deaktiviere alle Lan-Anschlüsse, die Du nicht brauchst. (zb.Giga-Lan, Firewire IEEE-1394). Die verzögern den Start auch ganz schön. Ansonsten kannst du mit einer Minute fast zufrieden sein.

    zu 2: Folgendes bitte nachschauen: Druckerfarbe zuende, Papier wird nicht erkannt,Kabel etc). Ist der Drucker unter installierten Druckern zu sehen? Als Standarddrucker markiert?
    Ein Trojaner ist sicher nicht das Problem. Falls Dein Drucker über USB angeschlossen ist, steck ihn einfach mal in einen anderen Eingang.

    Mfg

    LostCyrix
     
  4. Cornholio33

    Cornholio33 ROM

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo!

    Vielen Dank für die Antworten!

    Mit Hijackthis hab ich die Probleme behoben!

    MfG Cornholio33
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen