1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC hängt sich auf...

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von DuffyRox, 18. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DuffyRox

    DuffyRox ROM

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    nun hat der Fehlerteufel leider auch bei mir zugeschlagen...
    Mein PC hängt sich nach unregelmässigen Zeitabständen immer wieder auf.

    habe schon alles mögliche getestet...
    Angefangen hat es mit einem Absturz, verursacht durch Dreamweaver. Seitdem passiert es immer wieder. Hab nun schon mal alles formatiert und hatte danach auch Probleme beim Neuinstall, er wollte einfach nicht, aber das hat irgendwann auch geklappt.

    Mein System: Athlon2100+ , Gforce2 (Hercules) , 512MB RAM (SDRAM) , Mainboard ASROCK , starkes Netzteil , 80GB WD Platte.

    Habe nachdem ich nicht mehr gescheit arbeiten konnte, die CD ROM Laufwerke anders gejumpert...beide auf Cable Select, war das ein Fehler?

    Komischerweise tritt der Fehler sporadisch auf und dann hilft gar nichts mehr....

    Hat das schon mal jemand erlebt? Wird evtl. die HD zu heiss? Die sitzt aus Platzgründen direkt unter meinem Brenner...
    Die CPU Temp liegt bei 53° C

    Oder macht der RAM Probleme? Ich weiss nicht mehr weiter...Fenster auf und weg?
     
  2. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    raus mal mit einem. dann nochmal probieren....

    gruss

    Billy
     
  3. Shotbounzs

    Shotbounzs Byte

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    57
    Hi, das Problem mit dem Our of Range hatte ich auch schon, dass kommt davon, wenn dein Bildschirm mit einer zu hohen Frequenzzahlt läuft, dadurch wird der Bildschirm überlastet, und schaltet sich vorsichtshalber ab. stelle am besten die frequenzzahl von deinem Bildschirm runter, bei mir war danach wieder alles OK.
     
  4. DuffyRox

    DuffyRox ROM

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    3
    Ich habe auch diesen Treiber und bei mir ist damit schon seit längerem alles ok.

    Aber ich würde den letzten nutzen wenn der jetzige Probs macht.
     
  5. DuffyRox

    DuffyRox ROM

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    3
    Ich habe zwei Module...2x256MB alten SD-Ram :(
     
  6. hugo

    hugo Byte

    Registriert seit:
    25. September 2000
    Beiträge:
    45
    hallo Leute habe das gleiche problem
    grafikkarte siluro t400
    habe den neuen treiber runtergeladen ...4109
    beim ausschalten zeigt der monitor ja ein bild von der grafikkarte freq. out of range
    H xxx khz
    V xxx h
    so nun während der arbeit in unregelmäßigen abständen mal 10 min mal 1 std mal 2 tage ist plötzlich alle maus bleibt stehen und nichts geht mehr und nach ca 05 min schaltet der monitor ab und zwar fehlt dann auf dem kartenbild eine frequenz bei Horizontal steht dann 0.00Khz
    und bei Vert. steht aber original 84 H
    meine vermutung nun hat die karte eine macke das ab und zu eine zeilenfrequens fehlt oder kann das auch an dem treiber liegen weil vorher ist mir das nicht aufgefallen
    über eine info wäre ich sehr dankbar
    gruß peter
     
  7. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    Hmmm...Interessant...

    Das mit dem aufhängen hatte ich vor gut einer woche auch (K7vt2/1800+/256sdram/gf2-64mb) . Anfangs hat man mir geraten die CPU-Temperatur von 52° zu senken. Hab dann mal den Lüfter vom kühler gereinigt und seitdem hängt er sich nicht mehr auf. Die Temperatur liegt nun bei 38° max 45° . Seitdem hängt er sich nicht mehr auf! Ich kann mir allerdings nicht wirklich vorstellen dass der verschmutzte lüfter der grund war, aber allen anschein nach wars so. Übrigens, meiner hängt sich bevorzugt im Leerlauf auf.

    Noch ne Frage, hast du einen Ram zu 512 oder 2 x256? wenn du nämlich 2 riegel drin hast versuch mal einen rauszunehmen. Die Festplatte müsste schon verdammt heiss werden damit solche reaktionen enstehen und die Temperatur von 53° ist eindeutig zu hoch.

    Hast du mal ne andere Graka ausprobiert?

    Schönen Gruss

    Billy Gäitz

    www.bgs.int.tf
     
  8. fweise

    fweise Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    88
    hi
    wenn du es aus dem fenster schmeist, dann sag vorher bescheid, dann fange ich ihn auf.
    nagut zum thema
    bei deinen cdrom laufwerken würde ich schon jumper drin haben
    (master und slaver)
    des weiteren würde ich mal versuchen ( wenn du hast ) ein anderen ram zu benutzten
    einfach mal testen
    ein freund von mir hatte auch ständig probleme. pc ist ständig abgeraucht. dann hatte ich dem pc einfach einen riegel (ram) geklaut und die kiste läuft wie eine 1.

    probiere es einfach mal
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen