>> PC hängt sich beim XP-Installieren auf <<

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von maverick919, 4. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maverick919

    maverick919 Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    74
    Hallo leuz!
    Mach grad ein Komplett-Neu-Aufsetzen meines PCs. Also mit Formatierung aller Partitionen.

    Während der Installation von Win XP Pro bleibt der Rechner stecken, d.h. keine Reaktion von Maus und Tastatur. Wenn ich dann neu starte und von CD boote, wird das Setup wiederaufgenommen und der Rechner bleibt bei der gleichen Stelle wieder stecken.

    Also komm ich weder vor, noch zurück! Denn wenn ich die WinXP-CD einleg, wird das Setup fortgesetzt und der Computer bleibt wieder stecken!
    Ich komm nicht mal zu einer Möglichkeit, die HDD nochmal neu zu formatieren und die Installation ganz zu wiederholen!

    Ich brauch ein GANZES Betriebssystem, nicht nur ein HALBES!
    Vor dieser Neuinstallation hats ja auch funktioniert!?!
    Bitte helft mir!



    Danke!
    mfg
     
  2. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    379
    Hast Du Deinen RAM erweitert?

    Wenn ja, nimm den letzten Riegel zur Installation wieder raus.
     
  3. Suruga

    Suruga Guest

    Moment mal.....

    Wie bitte versuchst du zu installieren?
    Lies dir bitte diese Anleitung durch: XP Installation
     
  4. maverick919

    maverick919 Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    74
    @ suruga
    Wie bitte versuche ich zu installieren?

    Mein XP ist ja sozusagen schon halb installiert. Deswegen kann ich auch schon von C: booten und die CD wird erst später wieder verlangt.

    Deswegen schrieb ich:
    Zitat:
    ...Wenn ich Win XP CD einlege, wird Setup fortgesetzt und Rechner bleibt stecken.
    Wenn ich von c: boote passiert das gleiche......
    -----------------------

    Ja, ich hab meinen RAM erweitert. Danke für den Tipp, werd ich mal probieren!

    Achja, und am NTFS-Format liegts auch nicht. Habs mit FAT32 probiert und geht auch nicht.



    mfg
     
  5. maverick919

    maverick919 Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    74
    Habs jetzt mit weniger RAM-Riegel probiert:

    ohne den neuesten von 3 Riegel gehts nicht
    mit nur dem ältesten Riegel gehts nicht
    mit nur dem neuesten Riegel gehts nicht

    Aber ich bin jetzt wenigstens schon bis zur Product-Key-Eingabe gekommen bevor er steckenbleibt!!

    Bitte helft mir! Bin schon kurz vorm Durchdrehn...

    mfg
     
  6. maverick919

    maverick919 Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    74
    Hab noch immer das Problem und bin kurz vorm Verzweifeln!!

    Ungefähr bei der Product-Key-Eingabe (manchmal auch schon früher) hängt sich der Rechner auf und der Bildschirm friert ein!

    Mein System:
    PIII 450 Mhz
    456 mb ram (3 riegel)
    1x 6 gb, 1x 40 gb, 1x 80 gb hdd
    creative 3Dblaster 4 mx (od. eine alte onboard ati rage)

    Hab schon folgendes probiert:

    andere Partition verwenden
    FAT statt NTFS verwenden
    Grafikkarte und Netzwerkkarte ausbauen
    anderen Bildschirm verwenden
    andere XP-CD verwenden
    nur mit 2 bzw. 1 RAM-Riegel probieren


    Bitte helft!!!
    Bin schon kurz vorm Durchdrehen!!
     
  7. Hoevi

    Hoevi Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    52
    Hi
    ich hatte auch mal das Problem, dass der PC immer stehen blieb.
    Immer zu unterschiedlichen Zeiten.
    Nachdem ich einiges versucht hatte (RAM, Grafikkarte etc.) und nicht weiterkam,
    bin ich zum Händler gegangen.
    Der hat gleich auf das Netzteil getippt.
    Also neues eingebaut und alles lief wieder wie neu.
    Auf das Netzteil wäre ich nicht gekommen.
    Also versuch mal ein anderes Netzteil.

    Gruß
    Hövi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen