1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc hängt wahrscheinlich Mainboard

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Huesi, 30. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Huesi

    Huesi Kbyte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    129
    servus
    also hab ein athlon 2000+ auf nem as-rock k7vt2. Is eigentlich ne lange geschichte ab ich fang ma an:
    also mein pc hat sich vor nem halbem jahr oder so ma komplett aufgehängt also es ging garnichts komplett nur noch das power led leuchtete, da dachte ich mir nichts und resetete, nach 5min laufzeit hing er wieder, dann hab ich ihn aufgemacht und an den schrauben gespielt siehe da er geht wieder so ca. 3wochen bis mein vater kam und ausversehen gegen ihn mit dem bein kam das var aber net hart max 1cm verrückt, nach 10min hing er sich wieder auf. Dann hab ich ihn etwas geschüttelt und er geht wieder. Net normal find ich. Jetzt spiele ich schon seit monaten damit so jedes mal wenn ich irgendwas an ihm mache sogar wenn ich nur das microfon raus nehme hängt er sich nach 5-10 oder 20min wenn ich das micro wieder rein mach geht er oder ich ihn ganz wenig verrücke passiert es auch. ich hab mich etwas schlau gemacht und war beim pc händler bei der meine an deinem system is alles ok nur bekommt dein board irgendwie einen kurzschluss wenn de rpc verückt wird ?
    was meint ihr ?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Ein PC findet es normalerweise alles andere als gut, wenn man ihn schüttelt oder gegen ihn tritt...
    Klingt für mich nach einem Wackelkontakt. Ich würde die Kiste mal auf festen Sitz aller Komponenten und Stecker überprüfen und die Kabel so verlegen, daß sie nicht zu straff sitzen aber auch nirgendwo im Wege sind. Notfalls nimm ihn vorher mal komplett auseinander. Schau Dir auch die Kontakte an, ob die vielleicht leicht oxidiert sind, ebenso die Kondensatoren auf dem Mainboard, die könnten sich verbeult und aufgebläht haben oder sogar ausgelaufen sein.
    Außerdem solltest Du mal die Spannungs- und Temperaturmeßwerte bei Leerlauf und Vollast überprüfen (Speedfan, Everest etc. sind dafür geeignet)

    Gruß, Andreas
     
  3. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    an was für schrauben :confused: :confused:

    schrauben sind für die befestigung da und sollten entweder fest angezogen sein oder ab und aus dem gehäuse verschunden sein ( wegen kurzschlußgefahr )

    mfg
     
  4. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Oh... der arme PC! :eek:
    Ziehe alle schrauben wieder fest an und sag uns mal die Hardware Konfig!

    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen