PC-Health AUSSCHALTEN ..................

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von BratHering, 31. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    guten tag....

    wie schaltet man die PC-Health funktion von winME aus?
    hat das ausschalten vorteile oder nachteile?

    was hat PC-Health für einen SINN; wozu ist das?

    ich habe nämlich mitbekommen das genau dieses PC-Health schuld dran ist, dass die festplatte oft ewig lange etwas tut ohne das der anwender es will....

    gibts diese PC-Health funktion auch bei WinXPpro?
    wenn ja wie schaltet man PC-Health bei XP aus?

    mfg brathering
    [Diese Nachricht wurde von BratHering am 31.12.2002 | 12:45 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von BratHering am 31.12.2002 | 12:45 geändert.]
     
  2. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Hallo BratHering,
    Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag:
    So gut ich Ossilottas und meinen Ratschlag finde, so unbrauchbar ist er auch momentan, da die Site der Definition-software.com nicht zu erreichen ist:(. Falls Du Dich doch für einen Versuch mit SRP entschließt, schicke ich Dir die Datei. Meine Email-Adresse ist nicht versteckt.

    So deutlich die Vorteile durch das Löschen bzw. Deaktivieren der Dateien sich bemerkbar machen, bedeutet das aber noch nicht unbedingt, daß der Computer im Hintergrund sofort merklich weniger aktiv ist . Dazu gehört auch ganz sicher zum einen eine Firewall, die den Drang der Programme nach außen bremst, zum anderen aber auch gute Werbefilter und eine regelmäßige Sytempflege im Sinne der Beseitigung aller Surf-Spuren. Sonst gibt das nach meinen Erfahrungen nie Ruhe in der Kiste:D.

    Gruß Thimi
     
  3. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Hallo BratHering,

    der Tip von Ossilotta ist ein erstklassiger Ratschlag. Ich verwende selbst das Programm seit 5/4 Jahr und fand bisher trotz ständigem Mißtrauen nicht das Geringste, das mich hätte beunruhigen können:).
    Im Gegenteil, die Vorteile des Programms fand ich so überzeugend, daß ich _Restore und PC-Health ganz gelöscht habe. Daß Win ME die Ordner nicht gleich wieder anlegt, dafür sorgt jenes Programm auch. Andererseits brauchst Du es mir mit dem endgültigen Löschen nicht nachzumachen. SRP führt dann bei Bedarf die Wiederherstellung der Ordner durch. Einen Nachteil hatte das endgültige Löschen von PC-Health doch: Gleichzeitig war die Help - Funktion von ME verschwunden. Aber da kann mann/frau ja hier im Forum fragen.
    Die Arbeitsweise von SRP entspricht genau dem, was Grizzli zur Beseitigung bzw Deaktivierung zu _restore, PC-Health und Systemwiederherstellung beschrieben hat.
    Vergl. die Links im Thread _RESTORE hier auf diesem Forum vom 20.11 weiter unten.

    Gruß Thimi
    [Diese Nachricht wurde von Thimi am 11.01.2003 | 18:04 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Thimi am 12.01.2003 | 09:03 geändert.]
     
  4. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    dann hast du den übeltäter ja schon
    office runter und ------------------ eine wohltuende ruhe (das man fast angst kriegt) ;-)

    MfG
    Don
     
  5. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    office 2k hab ich...

    mfg brathering
     
  6. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    ja, aber ich mag solcherlei programme nicht besonders.

    mfg brathering
     
  7. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    HI
    nur mal ne frage
    hast du ein office prog auf\'m rechner?
    zb oxp ist dauernt am rattern

    MfG
    Don
     
  8. chrischi23

    chrischi23 Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    140
    Hi
    rechtsklick auf Arbeitsplatz-->
    Eigenschaften-->
    Leistunsmerkmale-->
    Problembehandlung-->
    bei Systemwiederherstellung deaktivieren Häkchen machen-->OK
    (evt.Neustart)
     
  9. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    aber das muss etwas windowseigenes sein....denn das ist imma auch wenn ich Windows frisch neuinstalliere....

    mfg brathering
     
  10. klaas

    klaas Byte

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    29
    Das der Rechner etwas macht ohne dass du etwas Konkretes aufgerufen hast kann verschiedene Gründe haben. Hast du z.B. Norton Antivirus, dann kann es sein, dass der gerade einen Virenscan macht oder sind bei Windowsprogrammen wie Outlook etc oftmals in den Einstellungen sogenannte Autoarchivierungen eingestellt, d.h. das Programm archviert (wenn es geöffnet ist) turnusmäßig irgendwelche Daten. PC-Health ist dies nicht, da er beim Runterfahren erst speichert
    HTH
    Klaas
     
  11. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    hu,
    achso ist das.....

    ...es ist nämlich so; bei meinem WinME macht der rechner sehr oft etwas auf der festplatte rum, ohne dass ich etwas ausführe....also ich hab keine anwendung am laufen und der rechner steht still und ich weiss nicht was der macht...???

    <- ist das also dieses PC-HEALTH ??? - und wie schaltet man das ab? etwa so <<< in der DOS-Ebene mit deltree \_restore diesen Ordner löschen >>> ??

    und noch was; ähm....auf meinem WinXPpro habe ich bereits SystemRecovery abgeschaltet, doch/aber genauso wie bei WinME macht der echner etwas oft auf der fetsplatte auch wenn ich nichts machen - du verstehst? und so dachte ich, dass PC-HEATH ebenfalls bei XP ist??

    mfg brathering
     
  12. klaas

    klaas Byte

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    29
    Hi, PCHealth (PC-Gesundheit) ist das Programm, das ME benötigt um seine Systemwiederherstellung sicherzustellen, d.h. PCHealth speichert die Daten im _Restore Verzeichnis, damit du nach einem Systemabsturz über z.B. den "abgesicherten Modus" wieder den Rechner mit einem Systemstand (Datum) starten kannst, der vor der Installation eines Programmes lag, der zum Absturz geführt hat. Mit Absturz meine ich natürlich wirklich ernsthafte Probleme (z.B. Rechner lässt sich normal nicht starten etc.). Wenn dein System einwandfrei läuft, kannst du PCHealth ruhig entfernen. Danach kannst du in der DOS-Ebene mit deltree \_restore diesen Ordner löschen. Dieser Ordner bläst sich schon mal mit 100 - 800 MB auf, schafft also Platz auf der Platte.
    XP schafft sich auf der Festplatte eine eigene Recovery-Partition, mit der man dann einen alten Standwiederherstellen kann. PCHealth gibt es meines Wissens dort nicht mehr.HTH klaas
     
  13. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Sinn -wovon?

    Gruß Thimi
     
  14. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    danke ebenfalls guten rutsch :-)

    aber bevor ich den endgültig deaktiviere, würde ich doch gerne wissen was der sinn davon ist - oder sein solle ;-) ?

    und was ist mit XP?

    mfg brathering
     
  15. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo brathering,

    hatte dir doch bereits vor tagen mitgeteilt, wie man das ganze zeugs deaktiviert.
    warum hast du dir nicht das tool gezogen und installiert.
    mfg ossilotta
     
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo brathering,

    lade dir den "system restore remover pro" herunter.

    damit kannst du alles sinnlose unter me deaktivieren.unter anderm auch den media player auf die version6.4 setzen. ist freeware.

    http://defsoft.iwarp.com/

    unter start ausführen - msconfig-
    dann unter autostart findest du auch noch pc health.
    müsste allerdings nach laufen des o.g. programms kein häkchen mehr vorhanden sein. ansonsten noch entfernen.
    ich habe die systemwiederherstellung ebenfalls deaktiviert.

    mfg und guten rutsch
    ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen