PC im Eigenbau!!! welche Hardware für 1000€?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von kartoffel_tm, 8. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kartoffel_tm

    kartoffel_tm Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    22
    Tach alle,
    möchte mir in nächsten Tagen nen PC zusammenbauen! Möchte 1000€ ausgeben. Möchte Euch um Rat bitten, welche Komponenten ich verbauen soll.
    Einzige Voraussetzung von mir: AMD!!!
    Schon mal im Vorraus... danke
    Tobi :)
     
  2. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Und was willst du damit machen? Videobearbeitung, zocken, .... ?
     
  3. kartoffel_tm

    kartoffel_tm Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    22
    Möchte schon nen "kleinen" Zocker-PC draus machen!!! Also für die Grafikkarte würde ich schon so 200€ ausgeben!
     
  4. Scott Tennant

    Scott Tennant Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    63
    AMD Athlon 64 3200+ Venice 184€
    OCZ DIMM 1 GB DDR-400 Kit 159€
    ATI Radeon X800 XT 299€
    OCZ PowerStream 420 Watt 99€
    Thermaltake Soprano
    VB1000BWS schwarz 67€
    MSI K8N Neo4 Platinum 129€

    Das ergibt 937€!

    Vorerrst!

    Hast du noch Laufwerke? Willst du nen DVD-brenner? Hast doch noch ne Festplatte? Reicht dir die?

    Evtl. muss man dann noch an der Graka sparen!
     
  5. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    beim netzteil und beim ram lässt sich auch noch sparen...
    Netzteil: be quiet Blackline P5 420W ATX 2.0 (BN021) ~62€
    RAM: MDT DIMM 512MB PC3200 DDR CL2.5 (PC400) ~ 74€
     
  6. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    naja der mdt ram is schrott^^ da tät ich scho corsair mit CL2 oder eben OCZ mit CL2,5 nehmen ;)

    und das netzteil dürfte für spätere Aufrüstungen etwas zu schwach (werden) sein ...

    mfg ,httpkiller
     
  7. Scott Tennant

    Scott Tennant Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    63
    Naja 420W sind schon gut genug!

    Aber der RAM ist wirklich schmarn!
    Er will nen gescheiden PC habe und da kauft man keien MDT RAM mit nur 512MB! ;)

    Ich habs nur so grob zamgestellt - kleine Änderungen kann man noch vornehmen!

    Wenns irgdnwie hingeht wäre das gut für dich, denn die Graka zieht ab!
     
  8. ToxDwarf

    ToxDwarf Byte

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    70
    Warum soll MDT Ram denn Schrott sein? Den hab ich bisher eigentlich so gut wie immer empfohlen bekommen...
     
  9. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    MDT ist absolut Top! Lass dir nix erzählen hier...
    Und wenn ihr euch nochmal so an den Wattzahlen hochzieht :aua: Hat einer von euch den Netzteil Thread gelesen und/oder ansatzweise verstanden?
    Der Mann hier braucht Hilfe, also reisst euch zusammen! ;)

    Zurück zum Thema...
    Das 420er BeQuiet würde ich auch empfehlen, oder aber das Tagan TG420 U01! Bei beiden musst du aber für ne gute Gehäuse Entlüftung sorgen, denn die NTs sind sehr leise und fördern folglich kaum Luft raus.
    Apropos, Gehäuse hast du schon oder brauchst du auch neu? Dann guck hier: www.caseking.de! Kann dir das Casetek 1018 sehr empfehlen, ohne viel Schnickschnack (nicht unbedingt zum modding geeignet), aber wirklich sehr gute Kiste das!

    Bei der CPU lässt sich auch nochwas rausholen, da kannst du den A64 3000+ Venice nehmen, das macht praktisch keinen unterschied zum 3200+, ist aber billiger!
    Kühler: Den Zalman CNPS7000B AlCu oder den ThermalTake Silent Boost! Beide sehr gute Kühlleistung und leise.
    Hoffe ich hab nix vergessen... sag mal was du noch an Laufwerken brauchst! :)
     
  10. kartoffel_tm

    kartoffel_tm Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    22
    Also ich brauche noch ne SATA Platte mit min. 200GB! Gehäuse brauch ich ebenfalls (eines ohne viel Schnickschnack) aber mit guten Aufrüstmöglichkeiten bzw. guter Luftzirkulation! DVD-Rom brauche ich ebenfalls! Also will komplett neuen bauen, da es sich für mich nicht lohnt Teile meines jetzigen (alten) PC zu verwenden!
    1Gb RAM soll es schon sein!!!

    Aber lohnt es sich wirklich beim Prozessor zu sparen und das gesparte in die Grak. zu investiren?? danke! :)
     
  11. kartoffel_tm

    kartoffel_tm Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    22
    Appropo... das vorgeschlagene Gehäuse (von ankeforever) gefällt mir schon ganz gut, aber bin noch offen für Andere!!! Viel Kühlung soll es schon bieten.
     
  12. kartoffel_tm

    kartoffel_tm Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    22
    Zalman 7700 al/cu bin ich einverstanden, aber is deer net schwer zu installieren??? :confused:
     
  13. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Also, Vorschlag:

    CPU: Athlon64 3000+ Venice tray ~112€
    Board: Asus A8N-E ~87€
    Kühler: Zalman CNPS7000B AlCu ~27€
    RAM: 1GB MDT PC400 Twin Pack Doublesided ~80€
    Grafik: Sapphire Radeon X800XT PCIe bulk ~292€
    Netzteil: Tagan TG480 U01 ~70€
    Festplatte: Seagate ST3200822AS 200GB S-ATA ~97€
    DVD: BenQ DVP 1650V ~19€
    DVD Brenner: Plextor PX-716A bulk ~103€

    Das wärs, sind 889€! Den Rest kannst du noch verbraten für Gehäuse+Lüfter und ein Floppy! ;) Empfehlung wie gesagt das Casetek 1018...

    Edit:
    wg. Zalman, nein ist er nicht! :) und der 7000er AlCu ist günstiger und leichter als der 7700er! Kühlt genauso brutal und ist auch leise...
     
  14. kartoffel_tm

    kartoffel_tm Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    22
    Nur zur Ergänzung: DVD-Brenner habe ich, brauche net! Und für eine Entscheidung brauche ich Euch nochmal!
    SLI oder net? Habe gehört, dass SLI nur mit zwei -genau- (auch Bios muss gleich sein) Identischen Karten nur funzt! Also SLI unnötig... besser in 1-2Jahren direkt neue Karte kaufen?
     
  15. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    SLI unnötig, genau! ;) Du könntest auch auf ein SLI Board nur eine Karte setzen, macht aber nur Sinn, wenn du irgendwann (bald) ne zweite identische Karte nachrüsten willst!
    Wenn du den Brenner schon hast ist ja gut! Das kannst du in die CPU investieren, für 230€ kriegst du den A64 3500+! Oder einfach die Kohle sparen! :)
    Gehäuselüfter nicht vergessen... aber erstmal Gehäuse finden!
     
  16. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    SLI lohnt sich imo eigtl noch nicht... Dafür braucht es dafür optimierte SPiele ( die es noch nicht gibt) und eben zwei identische Karten und entsprechendes mainboard. Wenn du nicht einer bist der das neuste braucht bzw ein extrem zocker, lass es !

    Edit: 1 minute zu lahm :)
     
  17. kartoffel_tm

    kartoffel_tm Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    22
    Ja genau! dann investire ich noch in den Prozessor (3200 bzw.3500+). Wie gesagt das Gehäuse gefällt mir ganz gut! Papst-Kühler (19dB) sollten doch guter Kompromiss aus Leistung und Geräusch sein, oder?!
     
  18. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hinten würde ich einen stärkeren reintun, der sollte schon bisschen was bewegen! ;) Zur Not auch 2 von den ganz leisen, aber dann wirds halt teurer! Gute Lüfter baut auch YS-Tech! Wo guckst du, bei Caseking? Der mit der Bezeichnung "Power" ist ein bisschen laut, hat aber eine ordentliche Förderleistung (ca. 70m3 glaub ich)! Du kannst aber auch hinten zwei YS-Tech "Silent" reintun, und vorne/seitlich je einen Super-silent, das sollte reichen! :) Ich suche auch gleich noch die Links raus, hab aber grad keine Zeit...
    Bis später!
     
  19. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    So, jetzt aber...
    Papst:
    Einer vorne und einer seitlich und diesen für hinten!

    YS-Tech:
    Diesen hinten (bisschen lauter) und den oder diesen hier jeweils seitlich und vorne! Kommt halt drauf an wie leise du das haben willst! ;)
    Was hälst du von einer Lüftersteuerung? Da könntest du alle Lüfter anschließen, sparst dir Adapter und Y-Kabel und kannst alle regeln wie du es brauchst! Kann die Kiste auch um einiges leiser machen... Guckst du hier zum Beispiel! Wenn Lüftersteuerung, würde ich stärkere Lüfter nehmen und die runterregeln, um Reserven zu haben für Sommer und andere schweißtreibende Sachen! ;)
     
  20. kartoffel_tm

    kartoffel_tm Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    22
    Schon mal herzlichen Dank ankeforever und allen anderen natürlich auch. Die Lüfter sind bestimmt ne gute Wahl und ne einfache Lüftersteuerung wollte ich sowieso noch einbauen. Danke... Tobi :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen