1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC kann Windows nicht fertig laden nach Start

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Ernie13, 21. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ernie13

    Ernie13 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    habe folgendes Problem mit meinem PC, brauche Hilfe:
    Also in letzter Zeit hat er sich öfters einfach aufgehängt, teilweise schon beim start. Dachte das liegt an WinXP und habs jetzt mal runtergeschmissen und wieder Win2000 draufgemacht. Installation etc. hat alles funktioniert. Und er startet auch und lädt bis zum dem Punkt an dem dann der Desktop erscheinen sollte, und da hängt er sich jedes mal auf. Habs schon mit ner anderen Festplatte versucht. Problem bleibt bestehen. An was kann das noch liegen? Am Speicher?
    Hat da jemand ne Idee?
    Hab nen älteren 1400er AMD.
     
  2. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Da sich noch niemand gemeldet hat, mal meine "Vermutung", warum: ;)

    Für eine Hilfestellung sind das doch ein bisschen dürftige Angaben!

    Was startet automatisch mit:
    Virenscanner?
    Firewall? Wie viele?
    Anti-Dialer? Welcher? Oder DSL?
    Was bootet sonst noch?

    Bitte nähere Angaben zum Computer, orientiere Dich z. B. an meiner Signatur.

    :nixwissen Thor
     
  3. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    Was ligt im Autostart - Ordner ?

    kannst du im angesicherten Modus Booten vor / während des startens F8 drücken?

    mfg
     
  4. Ernie13

    Ernie13 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Danke das sich mal jemand meldet!
    Bin noch keinen Schritt weitergekommen.
    Wie gesagt ist alles frisch formatiert, also nur das Betriebssystem drauf. Kein Office, Virenscanner, etc.! Er hat eigentlich nichts zu laden und schafft es trotzdem nicht.
    Selbst im abgesicherten Modus stürzt er ab sobald er eigentlich den Desktop laden sollte!
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    RAM oder Festplatte ...

    lass mal einen Speichertest (memmaker) laufen .. *hab leider die URL zZ. nciht zur hand. Mehrere Riegel? entferne mal alle bis auf einen und teste , wenn i.o. > den nächsten riegel
     
  6. Ernie13

    Ernie13 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Hab ich schon probiert, entweder hat es net richtig funktioniert oder es ging wirklich so schnell. Da stand DONE! und PC neu starten. Hab ich gemacht, hat sich aber nix dran geändert.
    Hab ichs falsch gemacht?
    Festplatte is es net. Hab ich schon ausgewechselt.
    Selbes Problem bleibt.
    Aber mitm Speicher das weiß ich nicht.
    Hab dieses memtest mit meinem Ersatzpc runtergeladen und auf Diskette gemacht und die in den kaputten PC gelegt und gestartet von Floppy und erst hat er es net gerafft, dann wollte der ne leere formatierte diskette und dann sagte er done und neu starten.
    Falsch? :heul:
     
  7. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    wo sind deine daten ? die technischen. hast du irgendein usb gerät dran ? neue hardware eingebaut, die einen konflikt verursachen könnte ?

    sei so präzise wie möglich!
     
  8. Ernie13

    Ernie13 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    daten?
    keine hardware, kein usb dran. nur die tastatur und bildschirm.
     
  9. Ernie13

    Ernie13 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Hab jetzt nen neuen Arbeitsspeicher drin.
    Immer noch dasselbe Problem.
    Festplatte ist neu formatiert, Windows 2000 Pro installiert.
    Fährt hoch. Dann muß man Benutzer eingeben für Netzwerkinstallation oder so und dann versucht er den Desktop zu laden, und bricht da immer ab. Man sieht nur den grünlich farbigen Hintergrund.
    Wo kann der Fehler liegen?
    Arbeitsspeicher und Festplatte sinds ja auf jeden Fall nicht.
    HELP!!!!!!!!
    Is n 1400er AMD Athlon, 512 MB Speicher.
     
  10. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    wie denn ohne angaben zum system
    alles auflisten vom mobo bis zum netzteil:aua:
     
  11. Ernie13

    Ernie13 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    AMD Athlon
    1400er
    1x512MB SD RAM
    Mainboard K7T Turbo Vers.3 (MSI6380)
    Win 2000 Pro
    HEc-300LR-PT

    besser so? :bet:
     
  12. Ernie13

    Ernie13 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Hat jemand ne Idee? :jump:
     
  13. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Ich würde Problem erstmal soweit wie möglich einkreisen. Also nur MOBO,CPU,Speicher,Grafikkarte,Festplatte,Maus,Tastatur. Alles andere raus bzw. ab. BIOS auf Defaultwerte,aktuelles BIOS drauf. Sämtliche vorerst unnötigen Sachen (USB ...) deaktivieren.
    Dann BS frisch installieren,akt. Board+Graphik Treiber und sonst weiter nichts. PC Ausgiebig testen.
    Wenn Problem weiter CPU-Temp. "prüfen". PC-Gehäuse erstmal geöffnet lassen etc.
    Wenn Problem weg, langsam herantasten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen