PC kauf wäre über einen Ansprechpartner sehr erfreut!!!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von sborisgmxat, 12. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sborisgmxat

    sborisgmxat Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    87
    Ich würde gerne mit jemandem der sich mit PC gut auskennt mal kurz über ein paar sachen unterhalten!!!

    Ich habe einen Pentium D 3.0GHz (830) Prozessor und dazu würde ich gerne folgende Sachen kaufen:

    Mainboard:
    MSI 945GM2-FI, S. 775 Intel 945GM,
    http://www1.atelco.de/6AvzjI3tVPreBK/1/articledetail.jsp?aid=6488&agid=404

    CPU Kühler
    http://www.pc-cooling.de/de/K%DCHLE...100700603/XP+90-C+Papst+U-Silent+-+92+mm.html

    2xRAM:
    INFINEON ORIGINAL 240 DIMM, 512MB
    http://www.informationsarchiv.net/shop/shop-artikel_132261.shtml

    Grafikkarte:
    Giga-Byte GeForce 6600 GT 256MB SilentPipe II (PCIe, GV-NX66T256DE)
    http://www.computeruniverse.net/groups/30000057.asp
    Sapphire Radeon X1300, PCI-E, L-Retail
    http://www.computeruniverse.net/groups/30000057.asp
    Sapphire Radeon X800GTO, PCI-E, L-Retail
    http://www.computeruniverse.net/groups/30000057.asp
    MSI GeForce NX6600-TD256EH, PCI-E, Ret
    http://www.computeruniverse.net/groups/30000057.asp

    kann mich nicht entscheiden welche ich


    und noch 2 gehäuse Lüfter:
    silenX iXtrema PRO 60/25mm, 1600U/Min.
    (Herst.-Nr. IXP-34-08)
    http://www.pcsilent.de/de_gruppe_leise_luefter_50mm.asp


    Ich hoffe das das zusammen gestückelte zeugs gut ist und würde mich über verbesserungen sehr freuen!!

    Bei der GRAKA wäre ich über eine Meinung sehr froh

    mfg
     
  2. sborisgmxat

    sborisgmxat Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    87
    kann mir nimmand helfen?
     
  3. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ich habe doch schonmal was dazu geschrieben, aber nun gut:

    als Kühler lieber den hier: http://www.geizhals.at/deutschland/a163359.html

    bei den Grafikkarten ist die X800GTO die schnellste.
    warum nimmst du so kleine Gehäuselüfter?

    was für ein netzteil hast du?
     
  4. sborisgmxat

    sborisgmxat Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    87
    ich nehme so kleine damit mein system nicht zu laut wird und ich kann an meinem Tower nur 60x60 anmachen ansonsten müsste ich so eine komische vergrößerung kaufen.

    meinst du das system ist laut?

    ich hätte es gerne fast nicht hörbar

    Netzteil habe ich bis jetzt nur ein 300W denkst du ich brauche ein besseres?
     
  5. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
    da kleine Lüfter idR. schneller drehen, sind sie auch lauter - für "fast nicht hörbar" sehe ich da sehr schwarz! :rolleyes:
     
  6. sborisgmxat

    sborisgmxat Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    87
    die lüfter transportieren ja nicht viel luft und vom hersteller würde ja angegeben 8db und in meinen augen müsste das doch fast unhörbar sein???
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Klar sind 8dB unhörbar - aber es wird auch fast keine Luft transportiert. Deine PentiumD-Heizung wird den Hitzetod sterben. Dann nimm lieber ein neues Gehäuse mit dazu.
    Auch ist der CPU-Kühler für die gebotene Leistung reichlich teuer. Ich würde eher zum TT BigTyphoon oder auch einem der Zalman-Monster raten.
    Der Speicher ist auch ziemlich überteuert, woanders wesentlich günstiger zu haben: http://www.geizhals.at/deutschland/a109497.html
    Ein Netzteil mit mindestens 25A bei 12V ist außerdem Pflicht.

    Gruß, andreas
     
  8. sborisgmxat

    sborisgmxat Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    87
    TT BigTyphoon der ist zu hoch!

    also ich habe jetzt einen P 4 3.2Ghz im rechner drinnen 1 gehäuselüfter 60x60 und ein billiger cpu kühler und meine cpu hat ni mehr als wie 65 grad (volllast)

    heizt der PD wirklich um so viel mehr als ein P4
     
  9. sebastian21

    sebastian21 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    153
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Alles eine Frage des Gehäuses ;)

    Du hast derzeit einen Kern drin und willst quasi noch so einen dazu bauen -> nahezu doppelte Verlustleistung.

    65°C ist außerdem schon die Schmerzgrenze. Ich will gar nicht wissen, wie die restlichen Temperaturen aussehen.

    Arctic hat ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis, aber ohne vernünftige Gehäuseblüftung kann der auch nur die warme Luft umwälzen.
    Dein Netzteil hat hoffentlich einen ordentlichen Luftdurchsatz?
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725

    der Rechner soll aber silent sein, das sind die AC aber bei einem Pentium D nicht mehr...


    als Netzeil würde ich dieses nehmen:http://www.geizhals.at/deutschland/a191491.html
     
  12. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Netzteil

    Günstiger als das Be Quiet aber genauso gut.
     
  13. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    das BeQuiet hat die neuere Technik, daher sehe ich die 10€schon gerechtfertigt. aber du hst recht, das tagan easycon ist super. ICh hbae es selber bei mir im Rechner, und bin abslolut zufrieden
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Was für neue Technik?
    ATX2.2 vs. 2.0?
    Den 24poligen Stecker und PCIe haben sie beide, die technischen Daten sind auch nahezu identisch (da 80% aller Netzteile aus der selben taiwanesischen Fabrik kommen, kein Wunder...)
     
  15. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    das BeQuiet hat noch eingie kleinere Finessen mehr als das Tagan.
    Wobei ich das Tagan klasse finde :jump: :laola: :spitze:
     
  16. sborisgmxat

    sborisgmxat Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    87
    sie schmerzgrenze liegt meines erachtens vielk höher als wie 65 grad und normal habe ich ja nur 45 das ist für pentiums ja garnicht so schlecht


    Netzteil Lüfter habe ich abgesteckt um den lärm meines pc's zu veringern
     
  17. sborisgmxat

    sborisgmxat Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    87
    mal ne doofe frage! amd verbraucht weniger leistung als ein pentium so viel ich mal gehört habe kann man daraus schliessen das man viel leissere systeme zusammen stellen kann? den amd ist ja nicht mehr viel langsamer als ein pentium kann mir jemand da drauf eine antwort geben?
     
  18. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Das ist ja schön, daß Du meinst, die Grenze läge höher, aber alles über 60°C ist ungesund.
    http://users.erols.com/chare/elec.htm
    http://www.pc-erfahrung.de/cpu_tabelle.php?cputabelle=Desktop#Pentium 4
    www.intel.de

    Den Netzteillüft steckt man normalerweise nur ab, wenn man will, daß der PC komplett zerstört wird. :eek:
    Sorry, aber bei sowas kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln...

    AMDs Athlon64-X2 leisten bei gleichem Preis mindestens genau so viel wie ein PentiumD , brauchen aber deutlich weniger Strom - man kann also tatsächlich einen leiseren Rechner auf grund dessen hinbekommen.
     
  19. sborisgmxat

    sborisgmxat Byte

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    87
    mein pc läufte jetzt schon ca 1.5 jahre durchgehend ohne netzteil lüfter und ich hatte noch kein problem

    ich bin mir zur zeit echt extrem am überlegen einen amd zu kaufen aber ich finde nur einen grund und das ist der das ich es eher schaffe mein system fast lautlos aufzubauen.

    wie lange hält den so ein amd? wie hoch ist die temp. im normal betrieb und wer kann mir einen tipp geben was ich machen soll. ich will eben nicht auf geschwindigkeit verzichten!
     
  20. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Zieh dir Das mal rein und überleg dir diese Aussage nochmal :no:

    Vergleiche dabei nicht die Synthetischen benchmarks (sisoft, pcmark etc) sondern die "richtigen".
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen