1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC-Komponenten / Zusammenstellung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von BastianB, 19. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BastianB

    BastianB ROM

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo PC-Kenner !

    Seit längerer Zeit plane ich jetzt einen Kauf neuer PC-Komponenten, um auf den neuesten Stand der Dinge zukommen. Meine Kentnisse sind begrenzt, so dass ich mich schon seit geraumer Zeit durch sämtlichen Foren lese, um ja keinen Fehlkauf zu machen.
    Eigentlich muss fast ein ganz neuer PC her.
    Lediglich CD-ROM, Brenner,Floppy-Laufwerk,Netzwerkkarte für DSL und alle Eingabegeräte werde ich wohl übernehmen können. Ich habe mir jetzt mal etwas zusammengestellt und möchte euch bitte mal eure Meinung dazu preis zugeben.

    Verwendungszweck: Office-Anwendungen, Internet, aktuelle Spiele (NHL 2003, NFS6,...) und demnächst möchte ich mich auch mal in Bildbearbeitung versuchen.

    Aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnis möchte ich mich für einen AMD entscheiden und zwar habe ich an den Athlon XP 2200+ gedacht.
    Bei den Lüftern verzweifle ich allerdings schon - so große Auswahl :-( ???
    Nun stellt sich eigentlich die schwierigste Frage und zwar nach dem Mainboard mit dem passenden Arbeitsspeicher.
    Ich habe mal folgendes ausgesucht: ASUS Mainboard A7V-333/PA/Raid/U2/1394.
    Als passenden Arbeitsspeicher vielleicht:Corsair XMS DDR CL2 512MB PC-2700 (333) Original, denn ich glaube man sollte auf den Wert "CL2" achten und besser einen Baustein verwenden, als 2.
    Gehäuse + Netzteil: Chieftec CS601AE TX blau 340W PFC P4 oder Chieftec CS901AE blau 340W PFC P4 - ist das empfehlenswert? Ist dort schon ein Lüfter mit bei? Wenn nicht, welcher ist zu empfehlen - die sind ja nicht so teuer.
    Grafikkarte: Leadtek GeForce 4 Ti 4200 64 MB TV-Out Retail - hat bei vielen Tests am besten der Ti 4200 er abgeschnitten...oder doch eine ATI Radeon 9000 Pro?
    Festplatte: Maxtor 80GB 7200 oder
    WD 800BB 80 GB/7200 oder WD 800JB 80 GB/7200 8 MB Cache? Hmm...Was habe ich von 8MB Cache, außer 30 ? Mehrkosten?

    Ich hoffe ich habe jetzt keine Komponenten vergessen.

    Zudem bin ich auch noch nach der Suche nach einem geigneten preiswerten, qualitativen Shop, bei dem ich bestellen kann oder wo ich direkt Kontakt aufnehmen kann. Ich wohne in der Nähe von Hannover. Wenn die den gleich zusammen bauen, umso besser.

    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir vielleicht ein wenig weiter helft.

    Gruß, BastianB
     
  2. BastianB

    BastianB ROM

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    3
    Ahh...nochmal danke für eure Erleuterungen und Vorschläge.
    Aufgrund der genannten Links hab ich die Sache mit dem Arbeitsspeicher jetzt auch verstanden.
    Bleiben mir also 2 Möglichkeiten!
    1. CPU normal mit 133/266 MHz FSB einsetzen und PC 266 CL2 Ram dazu oder
    2. CPU auf 166/333 MHz FSB bringen und PC 333 CL2 nutzen

    Beim Lüfter werde ich schon einen passenden finden und das Gehäuse "CS-2001 D" ist wirklich eine Überlegung wert. Danke für den Tip.

    Gruß,
    BastianB
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    megatrend\' und ich) PC266 RAM empfohlen haben, brauchst du nur meine Antwort weiter oben hier im Thread noch einmal lesen oder, für weitere Hintergrund-Infos hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=76019 und hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=76245 nach lesen. Dort geht es ebenfalls um die asynchrone Taktung von RAM und CPU wenn auch unter etwas anderen Voraussetzungen welche sich aber voll und ganz auf deine Zusammenstellung übertragen lassen.

    Gehäuselüfter sind z.B. der Papst 8412 NGL oder der 8412 NGLV empfohlen.

    Andreas
     
  4. Psychogoovy

    Psychogoovy Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2001
    Beiträge:
    37
    Ich meine mal gehört zu haben, das man für nen athlon kein asus board nehmen sollte, bin mir allerdings nich so ganz sicher wie das nun war. könnte sich in der zwischenzeit auch schon wieder geändert haben, aber guck lieber nochmal nach.
     
  5. BastianB

    BastianB ROM

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    3
    Ersteinmal vielen Dank für eure Bemühungen.

    Ich habe jetzt mal die Preise, Lage und Auswahl der genannten Anbieter verglichen und bevorzuge "http://www.tfc-computer.de/".
    Bis auf den empfohlenden Lüfter, kann man dort alles bekommen.
    Dort kann sogar ein Angebot anforden, was ich natürlich gleich genutzt habe. Mal schauen, wie da der Preis liegt.

    In meinen Vorstellungen hab ich jetzt den Speichertyp "266 CL2 Infinion" genommen, wobei ich sagen muss, dass ich die Begründung gegen den "333" nicht ganz verstnaden habe ;-). Schließlich möchte ich mir ja auch das Mainboard "Sockel A Asus A7V 333 (Via) Raid + Firewire anschaffen, was den 333 Chipsatz doch eigentlich zulassen würde. Hmm...Oder liegt das jetzt am CPU Athlon XP 2200+?
    Zudem fehlt mir noch der richtige Gehäiselüfter. Als Gehäuse tendiere ich mittlerweile zum ATX Chieftec Big 901 - da dürfte genügend Platz sein.

    Zudem möchte ich das Betriebssystem Windows XP Home Edition benutzen.

    Einen schönen Abend noch!
    BastianB
     
  6. Jan_Jansen

    Jan_Jansen Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    220
    doppelt hält besser :-)
    und du hast ja noch weitere alternativen genannt, kann sicher nicht schaden
     
  7. Darklordx

    Darklordx Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    34
    Hast mich um 3 Minuten geschlagen... :-)
     
  8. Darklordx

    Darklordx Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    34
    Hallo,
    In Hannover gibt es in der Langen Laube mehrere PC-Händler, deshalb heisst die Straße auch Silicon-Meile....

    hier die Homepages der drei besten Shops in der Reihenfolge der Service-Qualität (nach Meinung vieler, aber trotzdem kaufen sie weiter bei MC-Computer..., den langen Schlangen nach zu Urteilen...)

    http://www.tfc-computer.de/
    http://www.siggelkow.de/
    http://www.mc-marketing-shop.de/

    Dann noch http://www.kmelektronik.de/
    mit shop in der Podbielskistr 96

    Zur Festplatte: Seagate Barracuda IV 80GB/7200, kann ich nur empfehlen!
    mfg
     
  9. Jan_Jansen

    Jan_Jansen Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    220
    hier ein computer-shop in hannover:

    k&m elektronik
    Podbielskistr 96
    30177 Hannover

    die haben auch ne homepage, auf der du dich nach den preisen erkundigen kannst: http://www.kmelektronik.de/root/index.html
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    eine schon so ziemlich durchdachte Zusammenstellung... Kompliment.

    Änderungs-/ Kritikpunkte:
    RAM: Wenn du nicht in den nächsten Monaten wenn die 166/333 MHz FSB CPU}s auf ein erträgliches Preis-/ Leistungsverhältnis sinken, eine entsprechende CPU kaufen willst dann nimm PC266 CL2 RAM z.B. von Inifeon.
    Warum, PC333 RAM auch mit CL2 ist in Verbindung mit einer 266 MHz FSB getakteten CPU nur um " ,xx%" schneller als PC266 RAm mit CL 2. Der FSB der CPU mit seinen 266 MHz kann einfach nicht mehr an Daten übertragen, deshalb auch eine praktisch nicht messbare Steigerung - ausser bei der Abnahme in deiner Geldbörse;);):):D.
    Netzteil: Achte unbedingt darauf dass es mind. 20 A auf der 3,3 V und mind. 30 A auf der 5 V Leitung bringt - Daten kannst du vom Aufkleber des Netzteils ablesen. Diese Daten sind eine AMD-Empfehlung für "leistungsfähige Systeme" und haben sich i bisher vollends bewährt.
    CPU-Kühler /-Lüfter: Da kann ich dir den EKL-1041 empfehlen, leise weil temperaturgeregelt und dabei sehr leistungsfähig - kühlt auch noch einen 2700+XP.
    Festplatte: Wenn du bei der Foto-/ Bildbearbeitung einsteigen möchtest/ willst, kommen 2 mögliche Varianten in Frage: 1. Variante: Ein RAID-System, dabei würde ich Platten mit 2 MB Cache nehmen (für RAID brauchst du 2 identische Platten, gleicher Hersteller, Typ...), oder 2.Variante: Bei ohne RAID eine 8 MB Cache Platte nehmen.
    Letztendlich tun sich die Platten beim Vergleich in dieser Konstellation nicht allzuviel in der Datenübertragungsrate.

    Nun habe ich ein kleineres Problem, dir einen Shop in der Nähe von Hannover zu nennen... ich könnte dir als Shop wo du alle diese Dinge erhälst incl. dem genannten CPU-Kühler (leider nur in wenigen Shops erhältlich) http://www.funcomputer.de nennen.

    Hoffe, habe dir etwas weiterhelfen können.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 19.11.2002 | 22:29 geändert.]
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    richtigen\' Prozessor erwischen, oder den Prozessor entlocken. Der XP 2600+ FSB 133 lässt sich gemäss AMDUser mit FSB 166 betreiben (durch entlocken mit Leitgummi). Dies ist allerdings als übertakten zu werten, dadurch verlierst Du die Herstellergarantie (falls der Hersteller das merkt!;))

    Gruss,

    Karl
     
  12. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Bastian,

    Die Begründung ist relativ einfach: was nützt es, wenn der Speicher die Daten schneller schaufelt, als der Prozessor die Daten verarbeiten kann? => nichts! Die Daten stehen dann einfach beim Prozessor Schlange und warten, bis sie verarbeitet werden.

    Gehäuse: warum nicht den CS-2001D? Ist auch ein Chieftec Bigtower; soll von der Laufwerkabdeckung her besser sein.

    Gehäuselüfter: Papst 8412NGL wäre eine Möglichkeit. Es gibt sicher noch andere absolut gute Gehäuselüfter... sie sollten einfach leise sein... und Papst ist leise.

    Der Athlon XP 2100+ hat z.Z. meines Erachtens das bessere Preis/Leistungsverhältnis.

    Mit WinXP empfiehlt sich 512 MB RAM.

    Gruss,

    Karl
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Wegen RAM: da schliesse ich mich AMDUser an.

    Aber warum verzweifelt suchen, wenn\'s schon eine solche Zusammenstellung gibt:

    http://www.8ung.at/iwannaknow/dreampc.htm

    Vergleiche mal!

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen