Pc Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Malte90, 9. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Malte90

    Malte90 ROM

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Meine Pc Konfiguration,
    Ich bräuchte eine profesionellen Rat beim aussuchen meiner PC Kompunenten.
    Der Rechner soll hauptsächlich zur Videobearbeitung und zum Zocken sein.
    Etwa um die 1000 Euro kosten.
    Ich habe mich schonmal umgeguckt und ein paar gute Dinge gefunden, ich bitte
    um Kritik der Bauteile ;)

    AMD Athlon 64 X2 3800+
    Arctic-Cooling Silentium T4 (mit ein guten 350 Watt Netzteil, reicht das???)
    Asus A8N-SLI (passen die Anschlüsse des Netzteils??)
    Asus Extreme N7800GT/2DHTV
    (2x) Infineon DIMM 512 MB DDR-400
    BenQ DW-1640
    Seagate ST3160812AS (Barracuda 7200.9, SATA-II)

    Danke im Voraus :bet:
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    das NT reicht nicht......

    420-450W sollten es schon sein...

    wenn du willst stelle ich dir mal was zusammen
     
  3. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Ich würde dieses Netzteil nehmen. Sicherheitshalber, wenn das Geld reicht, dieses.
     
  4. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    hi!


    wenn du das Asus nehmen willst , dann aber die Premium Version , ist passiv gekühlt . und somit unhörbar. Kostet zwar nen bisschen Aufpreis ist aber auch eins mit der giten Mainboards. Wenn du vor hast deinen schicken x2 3800+ zu takten , dann wäre das DFI Lanparty UT NF4 Ultra-D angebracht. So nun Ende...:)
     
  5. Malte90

    Malte90 ROM

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Ich nehme mit Freude dein Angebot von der PC zusammenstellung an FlipFlop2005. :rolleyes:
    ein AMD64 Dual Core sollte doch schon drin sein, und wenn es möglich ist das etwa um 1100 Euro liegen könnte.:bitte:
    MFG Malte90:rolleyes:
     
  6. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    naja also das NT könnte schon reichen... ich hab mal zwischen meinen Pc(der dem oben genannten doch recht ähnlich ist) und der Steckdose so ein Leistungsmessgerät geklemmt, ich konnte der anzeige kaum glauben schenken, da meine kiste unter vollast grade mal sowas um die 200W zieht...

    Ich glaube zwar das gerät is nimmer ganz knäcke, könnte aber auch in ordnung sein...:huh:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen