PC-Kurzschluss durch Wasserkühlung? Experiment auf PC-WELT.tv

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Spec, 10. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spec

    Spec Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2001
    Beiträge:
    35
    Also mit dem destiliertem wasser kann ich das noch verstehen. Aber normales leitungswasser wird doch aber sicher schaden verursachen, wenn nicht das komplette mb eingelackt ist, oder ? :confused:

    Jedenfalls ein intressanter beitrag .. ich hab die luft angehalten als der redakteur das wasser in den laufenden pc geschüttet hat :D
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    hmmm...
    als techniker finde ich das experiment nicht sonderlich realistisch: es besteht ein gewisser unterschied ob ich 1x kurz wasser (o.ä.?) über die platinen kippe oder eine undichte verbindung über tage/wochen langsam vor sich hin nässt.

    im ersten fall läuft die sauce weg und wenn man noch mal kurz mit einem fön drüber geht ist alles wieder ok.
    bei dauereinwirkung ist das etwas anders. die flüssigkeit wandert in die bauelemente und/oder die platine, lässt manche stoffe aufquellen und andere oxidieren, löst bindemittel und klebstoffe, unterkriecht den lack etc

    lasst mal den pc ein paar tage in der brühe liegen und schaltet dann noch mal ein. mal sehen was passiert :D :fire:
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Kann es sein dass momentan mit dem Video was net stimmt? Ich komm immer nur bis zu der Stelle an der er was über die Zusammensetzung der Flüssigkeit erzählt, dann bleibt das Video stehn. Beim Klick auf Play fängst dann wieder von vorne an und kommt aber wieder net weiter.

    Habs jetzt auf 2 PCs probiert, es will net... :confused:
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    hab´s mir auch gerade mal angeschaut - Video ist o.k. und läuft komplett durch !

    btw: 5555 :spitze: :laola:

    P.S.: :saufen: :p :D :jump:
     
  5. Golf1000

    Golf1000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    370
    bei mir läufts auch nicht. ich komm bis zu diesem Kalender, wo alle Termine drauf sind, dann steht unten nur "pause". weiter gehts nicht
     
  6. Pate

    Pate Byte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    80
    Hallo,

    mich würde einfach mal interessieren wo das Experiment in diesem Viedeo ist, schließlich verspricht die Überschrift schließlich ein solches!

    Alles im allem war es mal interessant so ein System zu sehen, das ganze hatte aber nichts mit unabhängiger Berichterstattung zu tun. Am ende des Videos gab es einen Link zum Hersteller des Systems, was für mich einfach nur eine Werbesendung als "Experiment" oder gar als unabhängige Berichterstattung zu sehen ist.

    Alles im allem komme ich zu dem schluß das es sich um billige Werbetrailer handelt! Ich habe schon einige Filme auf pcwelt.tv gesehen und immer ging es um einen Hersteller! Das scheint wiklich ein Problem unserer Zeit zu sein, das keine Redaktion objektiv und Herstellerunabhängig Produkte auf den Prüfstand stellt!

    Auf jeden Fall fühle ich mich bestätigt das ich keine Zeitung mehr lese!



    :rip:

    Pate
     
  7. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    274
    Das ist gar nicht gut, wenn dauerhaft destilliertes Wasser mit Ethandiol im PC herumsuppt. Ich kann mich einen Fall erinnern, der eine Grafikkarte dauerhaft beschädigt hat.
    Es ist indes ganz interessant als Experiment gewesen, ob nicht die Ablagerungen auf den Bauteilen allein schon einen Kurzschluß verursachen, wenn das Wasser drüberläuft.
    Ansonsten ist Wasser im PC natürlich gar nicht gut. Ich sehr mir das Board nächste Woche nochmal an. Noch schwimmt es.
    Viele Grüsse,
    dw
     
  8. DonkeyKong

    DonkeyKong Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    167
    ja bei mir hängt das schon ganz am anfang :( und ich würd so gern den clip sehen :((

    gibts ne möglichkeit mit nem anderem player das abszuspielen, wenn ja....wie isn dann die adresse?
     
  9. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
  10. Daniel Behrens

    Daniel Behrens Redaktion

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    126
    Anscheinend haben Sie sich nur das alte Video aus unserem Archiv angesehen, in dem wir eine Wasserkühlung vorgestellt haben und nicht das neue auf http://www.pcwelt.tv mit dem Experiment.

    PC-WELT.tv nutzen wir zur Zeit vor allem dafür, Ihnen neue Produkte in Bewegtbildern vorzustellen. Pro Clip wird dabei normalerweise nur ein Produkt und somit auch nur ein Hersteller erwähnt. Wir weisen sowohl auf Stärken, als auch auf Schwächen hin, die uns an den Produkten aufgefallen sind. Oft finden Sie kurze Zeit später einen ausführlichen Test in Schriftform unter http://www.pcwelt.de/tests/ .

    Viele Grüße,
    Daniel Behrens
     
  11. Papa_Ratzi

    Papa_Ratzi Byte

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    44
    Hey Pate, wenn alles so shice ist, wie du sagst, warum verschwendest du dann deine Zeit im Forum?
    Wahrscheinlich brauchst ein bisschen Bestätigung, weil du daheim keine kriegst.
    Komm, geh ein bisschen :heul:
     
  12. theseboots

    theseboots Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    343
    Wasser in den PC gießen. Hört sich an wie
    aus Jackass.
     
  13. rostigeradler

    rostigeradler Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    36
    Hallo.
    Abgesehen davon, daß ein ähnliches Thema bei der Funkausstellung gerade lief, egal welches Wasser Ihr nehmt, Kurzschluß ist immer drin.
    Es wurde auch schon mit Silikonöl probiert.
    Falls es Undichtigkeiten gibt habt Ihr zwar keinen Kuzschluß aber dafür eine gröstmögliche Sauerei. Diesel Öl läuft überall hin.

    Synthetisches Hydrauliköl wäre noch das angebrachteste.
    Aber auch hier bei Undichtigkeiten die Sauerei ist da.
    Regelmässig Dichtungen überprüfen ist das A&O dann kann man die Kühlung fast im Griff haben.

    ffpx.
     
  14. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.467
    > Was passiert, wenn eine Wasserkühlung undicht wird?

    Wenn's Wasser alle ist wird's warm...
     
  15. hefeweissbier

    hefeweissbier Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    56
    Ich habe mir jetzt noch nie einen PC mit Wasserkühlung angeschaut. Als Techniker würde ich mir aber vorstellen, dass der Druckabfall durch Wasseraustritt einen Alarm auslösen sollte. Alternativ auch durch einen Feuchtefühler.
     
  16. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    274
    Ich weiss nicht, von wecher Art Kühung Sie schreiben. Aber bei einem geschlossenen Kühlkreislauf für den PC gibt es keinerlei Probleme mit Dichtungen.
    Aus der Phase sind die angebotenen Bausätze, die wir bereits im Test hatten (Aqua-Computer und Innovatek) schon längst heraus.
     
  17. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    kommt darauf an wie das system ausgestattet ist. die kühlung, die ich mir zulegen wollte hatte einen ausgleichsbehälter mit ~1/4l wasser) und nur einem drehzahl sensor für die pumpe. das war vor ca 1 jahr und genau die problematik mit dem unbemerkten undichtigkeiten hat mich dann dazu bewegt bei der luftkühlung zu bleiben. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen