1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC lässt nicht einschalten, bitte um hilfe! :(

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von awaheed, 22. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. awaheed

    awaheed ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo!!

    Ich habe ein seltsames Problem. Vieleicht kann jemand mir helfen.

    Ich habe K7S8X Mobo von Asrock mit XP2600@1917MHz, fsb 166/333MHz, 265MB DDR 400, mit GeForce 2 ohne problem stabil gelaufen. habe ich ein Graka Winfast A350 UTDH (GF 5900 FX, extra strom anschuluß) bekommen, lief auch ganze Tag stabil, kann ich auch nach paar Stunden kalt start machen. Problem macht nur wenn übernacht oder ca. 3 Stunde aus bleibt. Danach habe ich kein Vedio signal nur ein lange Piepst. Ich muß Graka austauchen oder fsb Jumper hin und her umsteke damit ich ein mal in BIOS komme danach läuft pc ganze Tag normal und Stabil, bis ich pc für 3 St. ausschalte. Ich habe alle treiber und Bios upgedated. Neue NT 550W ausprobiert nicht geändert.

    Meine NT 350W werte.
    5V = 4.9V (Bios) = 32A
    3.3V = 3.47V = 22A
    12V = 12.6V = 16

    Wäre net wenn jemand mir helfen könnte.
    Mfg
     
  2. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
  3. Skydreamer

    Skydreamer Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    80
    Ich habe das Problem selber gehabt und habe nach den Jumpereinstellungen geschaut, weiß aber leider nicht genau welcher es war.

    Es gibt ja für Bios Reset einen wenn der auf Reset steht kommt auch nix, der Pc läuft dann nicht an erst wenn mann den Jumper wieder umsteckt dann läuft das Board wieder an.

    :D Sky

    Bin zufrieden mit meinem Board und werde dabei bleiben auch wenn andere Leute meinen das dies Schrott reif ist !!

    Jeder ist sich selbst, dem nächten !!:aua:
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.606
    Geforce 2 = Geforce 5900 FX :no:
     
  5. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
  6. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    @deoroller

    "Ich habe K7S8X Mobo von Asrock mit XP2600@1917MHz, fsb 166/333MHz, 265MB DDR 400, mit GeForce 2 ohne problem stabil gelaufen."

    Sollte reichen...
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.606
    Ich bezweifle stark, dass eine solche Graka in der PC-Umgebung richtig laufen kann, wenn dann eher gedrosselt.
    Bestimmt hast du den 1600+ übertaktet, weil die Graka nicht die von dir erhoffte Leistung gebracht hat. Und das Board wird auf die Dauer mit der höheren Belastung nicht fertig. Ich schätze, dass nicht die Graka das Problem ist, sondern die zu schwache Basis. (Board/NT)
     
  8. awaheed

    awaheed ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Danke für die hilfe


    also ich habe Graka mit andere pc mit Asus board und andere name devices ausprobiert, lässt installieren läuft stabile aber nach 4 oder 5 stunden stil stand, kein vedio signal. also liegt nicht an Biligere Board oder NT, sondern Graka GF5900FX der 400 ? gekostet hat, hat ein macke. so habe ich auch nicht erlabt.

    Denniss@

    5V/5VSB habe ich auch ausprobiert gehabt.:bet:
    mal sehen wie der graka austauchen lässt, Muß ich zu hersteller schicken.
     
  9. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Sorry aber das 550W Billignetzteil ist keinen Deut besser als dein altes 350W Netzteil .
    12V und 3.3V an der Obergrenze der Spezifikationen

    Vielleicht zuwenig Leistung auf der 5V-StandBy Leitung .

    Auf dem Board düfte ein 5V/5VSB Jumper sein - den mal auf den jeweils anderen Wert umstecken
     
  10. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    entweder neues Mainboard oder Netzteil, aber wohl eher ein neues Mainboard , man hört ja von asrock nichts besonderes..... :motz:

    das ist so ein pech-fall der sich (vielleicht) nur mit geld lösen lässt..... :motz:

    mfg fabifri :motz:
     
  11. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    na vielleicht hat dein MOBO n schuss weg, die asrock boards solln ja nich so gut sein... laut dem PCWF :D

    *vermutungaufstell* vielleicht entladen sich die elkos zu krass oda so... haste den pc an einer abschaltbaren steckerleiste angeschlossen? (da gibs hier auch irgendwo ein tread zu...)

    ansonsten mal zum händler gehen-> umtauschen...
     
  12. awaheed

    awaheed ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Wenn etwas nicht klapt, weg damit und sofort neue kaufen.
    Danke für die hilfe. Ich muß damit zu recht kommen hab kein Geld für neue. Ich brauche Techniche hilfe.

    Mfg
     
  13. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Einfach ein gescheites Mainboard kaufen, dann klappt's auch mit dem stabilen und problemlosen Betrieb.

    ;)

    psy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen