1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC läßt sich nicht mehr einschalten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von cober, 8. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cober

    cober ROM

    hallo
    hab da ein problem.habe beieinem kumpel ne 80gb platte einbauen wollen.die gleiche läuft auf meinem rechner.
    nach dem einbau ließ sich der pc nicht mehr einschalten.kurzangelaufen und wieder abgeschaltet.
    nach dem ausbau der platte und wieder die alte ran ging er wieder.
    an was liegt das.(netzteil?)

    mfg cober :confused:
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Vielleicht erzeugt die neue Platte ja einen Kurzschluß.
    Versorg die Platte mal nur mit Strom und schau was
    der PC dann macht.
     
  3. Deff

    Deff Megabyte

    Sieht auf den ersten Blick nach Ansprechen der Kurzschlußautomatik des NTs aus. Vermutlich zieht die Platte aufgrund eines Defektes zuviel Strom.
    Eventuell könnte der Einbau Deiner baugleichen Platte für mehr Aufschluß sorgen, denn wenn´s dann geht...
    Mehr kann man bei der Infofülle, die Du hier anbietest nicht wirklich sagen!
     
  4. cober

    cober ROM

    hallo
    bei mir im rechner funktioniert die platte ohne probleme ,nur bei meinem kumpel nicht.
     
  5. Deff

    Deff Megabyte

    Ergo, das oben gesagte wird wohl damit zutreffen. Also, Händler aufsuchen und vom Rückgabe-/Umtauschrecht Gebrauch machen!
     
  6. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    NT zu schwach?
    stecker defekt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen