1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC läuft nicht mehr nach Netzteiltausch

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Mav81, 9. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mav81

    Mav81 ROM

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich habe ein Netzteil von einem Pentium 166 getauscht. 200 Watt. Das alte NT machte schreckliche Geräusche. Also habe ich ein anderes eingebaut. Das Ersatznetzteil geht, schon getestet.

    Allerdings bekomme ich bei den PC wo ich das Netzteil eingebaut habe kein Bild mehr. Der CPU-Lüfter läuft. Wenn ich das CD-Laufwerk anschließen macht es aber komische Geräusche, als würde es Stromschwankungen unterliegen. Bei der Festplatte das selbe (habe sie gleich wieder abgeklemmt).

    Habe auch noch mal das alte NT eingebaut, gleiches Problem. (Vor dem Umbau ist das noch gelaufen!!!!) :-(

    CPU, RAM, Grafikkarte und Netzwerkkarte sind richtig eingebaut, habe ich auch gecheckt. Auch die Kabel von Festplatte, CD usw. sind OK.

    Was könnte das noch sein?

    Danke

    Gruß

    Mav81

    PS. Ich hoffe am Mainboard ist nichts defekt gegangen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen