1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC läuft nicht so, wie er sollte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Madl, 31. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    nachdem ein Techniker meinen Medion-Rechner "repariert" hat ( " weil er einfach alles bis auf Festplatte ausgetauscht hat, das kann ich auch), ist der PC irgendwie langsamer als vorher. Bei 3DMark 2001 hab ich nur 9290 Punkte (Technische Daten: http://www.pcwelt.de/tests/hardware-tests/pc_notebook/27445/ ). Vorher hatte ich um die 12000.
    Außerdem tritt in Spielen ein regelmäßiger Ruckler auf, ca. alle 3 Sek. Das nervt auch gewaltig. Dazu kommt noch, das der (CPU?) Lüfter viel lauter ist und das DVD-Laufwerk langsamer liest, manchmal erkennt es die CD/DVD überhaupt nicht.
    Ich denke ihr könnt verstehen, dass ich langsam wütend werde, da ich nun schon 4 mal etwas von meinem Medion-PC reklamieren musste.

    Wenn ihr noch Tipps zu meinen Problemen habt, helft mir bitte.

    Gruß, Martin
     
  2. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    meint ihr es gibt noch irgendeine Geldzurück Garantie? Dann würde ich mir nämlich folgenden Rechner selber zusammenstellen:
    -CS601
    -Gigabyte 8KNXP
    -2x 256MB Corsair Riegel 400MHz LL
    -P4 2,4C
    -Sapphire Radeon 9700 pro
    -Maxtor 120GB S-ATA
    -Toshiba SD-M1612
    -Plextor Brenner (irgendwas, sind ja eigentlich alle gut)

    Was meint ihr?

    Ich habe auch noch eine Frage zu DualChannel DDR. Was ist schneller: 4x256MB oder 2x512MB?

    Gruß, Martin
     
  3. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    ich hab jetzt den 43.45 drauf, da der 44.03 langsamer ist. Er wurde ja auch für die FX-Karten optimiert. Achso, ich hab jetzt schon wieder 10228 Punkte, aber ich denke da geht noch mehr.
    Kann das mit dem DVD-Laufwerk auch am BIOS liegen, oder ist das defekt?
    Gruß, Martin
     
  4. stego69

    stego69 Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    19
    Schaue mal unter www.bios-infos.de. Hier sind die meisten BIOS-Einstellungen erklärt (in der Regel ggf. mit Warnungen).
    Auch im Mainboard Handbuch sind oft BIOS-Einstellungen erklärt.

    Das leidige Thema BIOS scheinen die Hersteller von PC\'s nicht ernst zunehmen. Ich denke es sollte möglich sein, zu jedem PC die (wirklich) optimalen BIOS-Einstellungen im Internet oder Handbuch zu veröffentlichen (immer mit der Original-Hardwarekonfiguration).

    SERVICE... ?

    Trotzdem viel Glück...
    [Diese Nachricht wurde von stego69 am 04.06.2003 | 14:56 geändert.]
     
  5. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Es gibt leider nicht DIE Optimaleinstellung. Mit den BIOSseitig automatisch einstellbaren Optionen wird das Ergebnis in der Regel ein stabiles System sein. Um ein möglichst schnelles System zu erhalten (abgestimmt auf Deine persönliche Hardware), wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als Dich mit den einzelnen BIOSfunktionen zu beschäftigen und die Grenzen einzeln auszutesten.
    MfG
     
  6. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    was hast du jetzt für treiber drauf?? neuset versionen?
     
  7. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Aber wie soll ich es denn einstellen? Gibt es irgendeine Optimaleinstellung? Wenn ja, bitte posten.
    Gruß, Martin
     
  8. stego69

    stego69 Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    19
    LOAD BEST PERFORMANCE\' hilft meist nichts. Bei mir wird dann alles runtergeschraubt (CPU / RAM).
    [Diese Nachricht wurde von stego69 am 04.06.2003 | 01:36 geändert.]
     
  9. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    nach einem Bios Update sind Sachen wie Ruckler und lauter Lüfter weg. Anscheinend werden die Lüfterdrehzahlen nun effizienter verwaltet. Ich habe jedoch immer noch Probleme.
    Mein DVD-Laufwerk liest DVDs perfekt. Aber alle möglichen CDs erkennt es überhaupt nicht. Dazu kommen die 3DMark 2001 Punkte, die sich nun auf 8086 weiter verringert haben.
    Was kann das sein? Am meisten stört mich die niedrigere 3D-Leistung.

    Bitte helft mir, ich habe keine Lust schon wieder bei Medion anzurufen.

    Gruß, Martin
     
  10. cumga1

    cumga1 Guest

    am besten, du lässt nochmal alles austauschen :-)

    ich weiß nicht genau, was es da haben könnte. ich denke mal, er hat auch keine langsameren ram oder so reingesteckt. lass den typen nochmal rumwerkeln, würd ich sagen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen