1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC macht nicht mal "piep "

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Slowfox, 29. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Slowfox

    Slowfox ROM

    Registriert seit:
    29. September 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    von einem Bekannten habe ich einen PC bekommen. Er hat die Treiber für}s Mainboard installieren wollen. Nach dem Neustart ist der Bildschirm schwarz. Netzteil versorgt das Board "GA-7ZX ". Auf dem Board leuchtet eine grüne Diode, der CPU-Lüfter läuft. Aber nicht einmal ein Fehler-piep ist zu hören, nur die Lüfter.
    Wo ist das Problem ?
     
  2. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=75488
    möglicherweise ähliches/gleiches prob

    gruß, trav ;)
     
  3. Pedant

    Pedant Byte

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    106
    Viel fällt mir dann auch nicht mehr ein.
    Nimm mal den kompletten Speicher raus. Wenn Du ihn dann anschaltest müsste er zumindest mit gepiepse protestieren. Das gleiche auch mal ohne Grafikkarte, auch dann müsste er piepsen.
    Wenn ihm beides egal ist versucht er wohl nicht zu booten.
    Nimm mal den Prozessor raus und sieh Dir die Füsschen mal genau an, möglicherweise ist einer davon umgeknickt.
    Die grüne LED ist sicher die, die signalisiert, dass das Board vom Netzteil mit Standbypower versorgt wird. Beim Basteln solltest Du den Netzschalter von Netzteil ausschalten, das LED warnt davor, dass der Schalter noch an ist. Habe persönlich aber noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, wenn ich diese Regel missachtet habe.
    Reduzier den PC mal soweit wie Möglich bei weiteren Tests, also alles was nicht unbedingt nötig ist rausnehmen, bzw. abziehen.
    Gruß Frank
     
  4. Slowfox

    Slowfox ROM

    Registriert seit:
    29. September 2002
    Beiträge:
    4
    Er bootet nicht. Netzteil läuft, Lüfter von CPU läuft, auf dem MB leuchtet eine grüne LED. Es findet kein Ramspeichertest ( rrrrrrrrrrrrrt ) statt.
    Grafikkarte funktioniert am anderen Rechner. Grafikkarte auch gewechselt, der Bildschirm geht auf Standby, ein anderer sagte: Verbindung checken..oder so.
    Also, ins BIOS komme ich garnicht ran.

    unnu ?? :-)

    Gruß Wolfgang
    HUMOR IST,.. WENN MAN TROTZDEM LACHT.
    [Diese Nachricht wurde von Slowfox am 01.10.2002 | 21:18 geändert.]
     
  5. Pedant

    Pedant Byte

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    106
    Frage:
    ... Treiber für}s Mainboard installieren wollen ...
    Heißt das er wollte ein Biosupdate machen, das dann schief ging und die Kiste jetzt Schrott ist, oder unter laufendem System tatsächlich "nur" Treiber installieren und nach denem Neustart ging nix mehr?
    Bios Reset ist \'ne gute Idee.
    Persönliche Bioseinstellungen mußt Du bei Erfolg natürlich von Hand wieder herstellen.
    Wenn Du den Rechner anschaltest, hast Du dann das Gefühl, er bootet aber der Schirm bleibt schwarz oder tut er garnix, nichtmal Power LED an?
    Ich würde mal die Grafikkarte rausnehmen und wieder einbauen, wenn die nur leicht verrutscht ist , piepst der Rechner nicht geht aber auch nicht an.
    Nach Möglichkeit mal eine andere Grafikkarte ausprobieren.
    Im Bios gibt es die Einstellung "boot VGA-Bios first from: AGP oder PCI".
    Manche Boards sind bei falscher Einstellung nicht in der Lage die Grafikkarte zu finden (Falls das das Problem sein sollte mußt Du mal die AGP gegen eine PCI Karte tauschen bzw. umgekehrt.
    Gruß Frank
     
  6. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    Meiner macht auch keinen Pieb, ich hab aber den Lautsprecher abgeklemmt ;-)
    Bei Dir isses aber wohl eher ein Problem mit der Grafikkarte oder Moni, schätze ich. Hast schon versucht, das Bios zu reseten? Per Jumper auf dem Mainboard müsstest Du die Grundeinstellungen wieder herstellen können. Aber voerher bitte alles vom Netzt trennen, dann Jumper ClearCmos für 5-10 Sek. umstecken dadurch werden die einstellungen gelöscht. Dann wieder zurück auf ursprungsstellung des Jumper und den Computer versuchen neu zu starten!

    MfG Alex
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen