1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC Marke Eigenbau

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von notme, 6. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. notme

    notme ROM

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    2
    hi ich habe vor einen pc für mich zusammenzustellen jetzt würde mich interessieren was ihr von den komponenten haltet. habt ihr erfahrungen mit genannten komponenten ?

    vielen dank in vorhinein:

    Mainboard ABIT KG7-RAID, AMD761/VIA686B, RAID (DDR)
    CPU Kühler Cooler Master EP5-6151
    Prozessor AMD Athlon Thunderbird 1400MHz
    Hauptspeicher Micron DIMM 256MB PC266 DDR CL 2
    Gehäuse Big Tower 300W
    Diskette
    Grafik ASUS AGP-V7700DE Deluxe, GeForce2 GTS, TV-out, 32MB DDR
    Festplatte IBM 60GXP 41GB
    DVD Pioneer DVD-106S 16x/40x ATAPI/IDE Slot-In
    oder Toshiba SD-M1502 16x/48x ATAPI/IDE
    Brenner Plextor PlexWriter PX-W1610TA, 16x/10x/40x, Burn-Proof
    Sound Creative Sound Blaster Live! Player 5.1
    Maus & Tastatur Logitech Cordless Desktop Pro, DE
    Bildschirm Iiyama Vision Master Pro 451 (A902MT) 115KHz
    oder Eizo FlexScan F730 115KHz
    oder Sony Multiscan E400, 96kHz
     
  2. Simpson

    Simpson Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    15
    s).

    den Plextor kann ich nur empfehlen. Ein SPITZENBRENNER
    Ich kauf mir jetzt den PX-W2410TA, 24x/10x/40x und ich habe schon zwei 16x und drei 12x Plextor brenner in PC\'s eingebaut. Die funktionieren super.
    MAL WAS ANDERES: kann mir jemand von euch sagen warum ein Plextor Brenner den ich vor kurzem wo eingebaut habe im PIO4 Modus arbeitet. Ich habe den Plextor auf einen eigenen Kanal gehängt und als Master gejumpert. Verbunden habe ich den Plextor mit einen 40 poligen kabel (das reicht). im BIOS kann ich manuell UDMA 33 nicht einstellen, darum schreibt er immer PIO4 hin. Aber im Windows ist der DMA Modus im Gerätemanager akiviert. was ist da los ??????

    Zur Soundkarte kann ich nur sagen ich habe riesen Probleme damit in Verbindung mit der Southbridge 686B meines Mainboardes

    Bildschirm würde ich einen mit 115Khz nehmen.

    Weiss nicht vielleicht überlegst du dir meine Vorschläge

    Viel Spass beim zusammenbaun
    Florian
     
  3. Schlagzeuger6

    Schlagzeuger6 ROM

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    4
    Ich würde beim DVD Laufwerk nicht die Slot In Variante nehmen, weil sich das außer optisch nicht rentiert. Wenn du gute Boxen hast nimm die Soundkarte ansonnsten steig auf eine billigere um! Bei der Grafikkarte empfehle ich dir nicht die "deluxe" variante zu nehmen da sich eine 3D-Brille im großen und ganzen nur mit exrem guten(19Zoll) Monitor rentiert...
     
  4. system_a

    system_a Byte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    32
    MSi... TzTzTz ich habe ein MSI K7T Pro2A ! Und das ist zwar OK ! Aber genügt mir nicht ! Ich habe 5PCI Karten und eine AGP Graka drin ! Und er hat sich immer wieder aufgrund von IRQ und so Probs aufgehängt ! Ich musste 5mal ein BIOS update machen bis es funkte ! Obwohl der SUPPORT is gut ! Ich bekomme (obwojls schon älter ist) jetzt noch fürs Mainboard monatlich ein Update !
     
  5. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Ich hab jetzt zwar nicht alles hier gelesen, aber als Mainboard würde ich Dir auch ehr ein MSI K7T266 Pro oder eine ASUS A7V266 empfehlen.

    Die Grafikkarte ist ok, hab ich auch, benutz dann aber die original nVidia Treiber, die von ASUS taugen nicht.

    Das Toshiba ist zwar leise, aber ne Krücke. Das Pioneer ist sehr gut, Slot-In ist ne feine Sache und das 106s hab ich auch :-)

    Die IBM Platte kenne ich jetzt zwar nicht, aber empfehlen kann ich Dir die IBM IC35L040

    Gruß
    Christian
     
  6. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    He Notme.
    kannst dir ja mal mein kampf mit der CPU Kühlung durchlesen,
    und frag dann nochmal ob gute kühlung wichtig ist :-)
    http://62.96.227.79/cgi-bin/pcwforum/topic_show.mpl?tid=31352
     
  7. notme

    notme ROM

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    2
    vielen dank für deine hilfe
    ich sollte vieleicht noch sagen das ich nicht vor habe den pc zu übertakten. brauche ich dann wirklich einen teureren lüfter ??
    ach ja und sien diese enermax netzteile wirklich ihr geld wert??
     
  8. Oli888

    Oli888 Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    38
    Ich würde dir aber den Kauf einer Grafikkarte mit 64 MB ram empfehlen,z.B.GeForce 2 Pro von Gainward oder MSI!

    Viel Spass noch mit deinem PC!

    Ciao
     
  9. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Hi
    Ich habe fast die gleiche zusammenstellung.
    Ich würde aber ein paar komponenten ädern.
    Board : MSI oder Asus A7V266 ( auf übertaktersites gelobt )
    Mit dem Kühler hatte ich ein paar Hitzeprobs, würde lieber ein paar mark mehr anlegen ( irgend was aus oder mit kupfer ).
    Ich habe einen Kanie Hedgehog-294M für 149 DM, das muß für dich aber nicht sein.
    Netzteil auf jeden fall ein Enermax 350 Watt ( so um die 120 DM)
    DVD würde ich das Pioneer nehmen. Mit meinem TOSHI1502 bin ich nicht so ganz zufrieden.
    Der brenner ist TOP, hab den gleichen.
    Die restlichen kompos. sind auch in ortnung.
    Monitor würde ich von liyama nehmen. ist ja auch nicht so teuer.
    Na dann mal viel spaß beim zusammen schrauben :-)
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Harald,

    Ich finde, dass Enermax-Netzteile ihr Geld wert sind.

    Was Kühler anbelangt: für einen 1,4 GHz Athlon empfiehlt es sich dringendst, für sehr gute Kühlung zu sorgen; und für so einen hochwertigen Lüfter sind schon etwa 80 DM einzuplanen. Wenn genug Geld vorhanden wäre, würde ich Dir sogar eine Wasserkühlung von Innovatek, kombiniert mit Kupfer, empfehlen; Kosten ca. 170 DM.

    Gruss,

    Karl
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das hört sich ja ganz hübsch an!:-)

    Es gibt aber ein paar Sachen, die ich anders machen würde:

    - MSI KT266 Motherboard
    - Netzteil: sollte UNBEDINGT 20 Ampère bei 3,3 Volt liefern. Mein Vorschlag: ein Enermax 430 Watt Netzteil. (1,4 GHz braucht viel Saft)
    - Wärmeleitpaste: Sub Zero I oder Arctic Silver II
    - Lüfter: der ist deutlich zu laut. Such dir hier einen aus (auf wenig dB achten: http://www.tomshardware.de/cpu/01q2/010507/cooler3-35.html

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen