1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC mit mehreren IP's...

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von CHfish, 23. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CHfish

    CHfish Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    66
    Hi!

    Ich hab folgendes Problem:
    Aber zuerst meine Aufstellung:

    Code:
    Modem (max. 4 öffentliche IP's)
    |
    Switch--------------------------------------------------
    |                                                      |
    |                                                   Router
    |                                                      |
    |                                                      /PC1 (mit öffentlicher und privater IP)----------------   PC2 (nur private IP)
    Oder mit Text
    Ich hab ein Cablemodem das mir bis zu 4 öffentliche IP's gibt daran hab ich einen Switch gehänkt.
    Am Switch hängt mein "Server" und ein ROuter
    Am Router wiederum hängt der "Server" und ein zweiter PC.

    Nun mein Problem:
    Wenn ich ins Internet gehe dann gehts über die öffentliche IP, grundsätzlich gut, aber es gibt Situationen wo ich auch ins Internet über den Router gehen möchte! Wie kann ich das machen? Wie kann ich Programme einstellen, das ich die IP (private) wählen kann. Gibt es vielleicht eine Art Proxy?

    naja hoffe man hats verstanden!

    CHfish
     
  2. CHfish

    CHfish Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    66
    nein der Router und der "Server" haben verschiedene öffentliche IP's (kann bis zu 4 haben)
    Das Internet geht über "Server" direkt, möchte aber mit FTP Programmen mit Begrenzungen auch die andere IP verwenden können...

    CHfish
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wo klemmts denn da eigentlich?
    Für die Internet-Verbindungen hat doch ohnehin nur das Modem bzw der Router eine IP, die Aufteilung der Pakete auf die angeschlossenen PCs ist doch Aufgabe von Router/Switch. Die intern verwendete IP ist doch gar nicht die, an die von außen die Pakete gesendet werden. Dein Provider sieht doch nur ein Gerät, das Daten haben will, und genau diesem Gerät hat er eine dynamische, wechselnde IP verpaßt.

    Was Du da intern einstellst, ist für den INet-Provider völlig Banane.

    MfG Raberti
     
  4. lefg

    lefg Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    640
    Hallo CHfish,

    nur eine neugierige Frage. Warum von hinten durch die Brust ins Auge?

    Gruß
    Edgar
     
  5. CHfish

    CHfish Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    66
    werde wohl das mit dem Gateway versuchen müssen!
    Öffentliche IP: für alle Serverfunktionen
    Private IP: für Netzwerk --> Firewall einfach off...

    danke CHfish
     
  6. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Ich verstehe nicht so genau, warum du dem 1. PC eine öffentliche UND eine private IP verpassen willst. Erinnert an eine brauchbare Lösung für DMZ (wenn der Server nicht auch am privaten Netzerkteil angeschlossen wäre).

    Ansonsten stelle beim Server (um den gehts doch?) mal den Gateway auf die Private IP vom Router.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen