Pc mit Passwort schützen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von oppauer, 23. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oppauer

    oppauer Byte

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    46
    habe W2K SP2.Jetzt wollte ich mal fragen ob es ein Programm gibt das bevor W2K geladen wird eine Passwort abfrage kommt, und das meine ganzen Partitionen schützt?
     
  2. darkstar1

    darkstar1 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    95
    Hai oppauer,

    probier mal wwbmu von lab1.de, koennte passen.
    Hier ein auszug aus der beschreibung:
    Für PCs, an denen mehrere "Anwender getrennt arbeiten sollen, wird ein vollständiger Login-Dialog mit User-Name und Passwort geboten. Ist dieser Modus aktiv, so meldet sich nach dem Start des PCs nicht mehr die übliche Partitionsauswahl, sondern erst einmal der Anmeldedialog."

    Link: http://lab1.de/prod/wwbmu/index.htm

    cu darkstar
     
  3. Baldrug

    Baldrug Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    13
    beim PS-Bootmanager( http://www.star-tools.com/ )
    Hier mal auf die Sicherheitsmassnahmen
    http://www.star-tools.com/bootstar/german/manual/bsecurity.htm

    Das Prog ist aber nicht kostenlos man kann es eine gewissen Zeitspanne im vollen Funktionsumfang testen, danach erscheint ein Hinweis

    [Diese Nachricht wurde von Baldrug am 24.02.2003 | 17:31 geändert.]
     
  4. oppauer

    oppauer Byte

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    46
    Kannst du mir so einen Bootmanager nennen und wie sieht die Verschlüsselung aus 256 Bit,512 Bit,1024 Bit
     
  5. maggu

    maggu Byte

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    87
    hier sind einiges methoden beschrieben
    http://www.labmice.net/articles/BIOS_hack.htm
     
  6. Baldrug

    Baldrug Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    13
    Methode geht aber ist sehr auffällig, das einer am PC war.
    Derjenige bekommt es dann auf jedenfall mit wenn das BIOS gelöscht wurde.,und die PW-Abfrage net da ist

    Bessere Methode:

    Hol dir einen Bootmanager mit PWschutz und unkonventionellen Verstecken(es sind meist Bootmanager die mehr als 4 Primäre Partitionen erstellen können).(nicht PQ-Boot)
    So das man die Festplatte auch net mit Bootdiskette lesen kann.Man muss erst den Bootmanager sich besorgen um auf die Partitionen zugreifen zu können.
     
  7. Benboy

    Benboy Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    239
    Haben Sie deinen 2.Volks PC3 Thread schon wieder geschlossen?

    Benboy
     
  8. Mave

    Mave Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    16
    Man öffne PC, hole die Batterie raus, starte PC ohne Batterie.
    Schalte anschliessend PC aus, bau die Batterie ein und starte neu.
    Man sehe keine Anmeldung mehr.
     
  9. maggu

    maggu Byte

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    87
    macht schon sinn,
    nur die master-passwörter machen halt dann probleme
     
  10. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    und welchen Sinn ergibt das?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen